Halo Collective- Aktie: Damit hätte wohl niemand gerechnet!

Halo Collective ist aus dem Fokus geraten. Wird die Aktie nach diesen neuen Unternehmensnachrichten noch einmal nach vorne kommen?

Halo Collective ist in den vergangenen Tagen unter dem Strich vergleichsweise ruhig verlaufen. Mit dem jüngsten Schritt allerdings hätte auch nach -34 % innerhalb eines Monats wohl niemand mehr gerechnet. Der vorgebliche Penny Stock überrascht mit einer Nachricht – nach einer zweiten überraschenden Information.

Rekord bei Halo Collective

Am 8. September war bekannt geworden, dass Halo Collective im August einen Rekordumsatz einfahren konnte. Der Nettoumsatz sei auf 3,9 Millionen Dollar gestiegen. Dies hat an den Börsen noch nicht für einen Begeisterungssturm, noch nicht einmal für eine leichte Notiz gesorgt. Dennoch bleibt der Umstand haften.

Nun wurde bekannt, dass Halo Collective eine neue Verkaufsstelle errichten wird. Westwood, Los Angeles, soll als erster Standort von insgesamt drei verschiedenen Standorten in Südkalifornien nun im 4. Quartal schon geöffnet werden. Das sichtbare Signal: Das Unternehmen lebt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Halo Collective?

An den Börsen allerdings ändert sich am Trend praktisch nichts. Formal ist die Aktie weiterhin im klaren Abwärtstrend und fällt in Richtung Bedeutungslosigkeit. Die formalen Kriterien nach den gleitenden Durchschnittskursen etwa sind deutlich: Der Baisse-Modus lebt. Der GD200 ist annähernd 40 % entfernt. Auch das Momentum und die Relative Stärke sind wenig verheißungsvoll.

Derzeit bleiben die skeptischen Kommentare der jüngeren Vergangenheit daher in der Mehrzahl.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Halo Collective-Analyse vom 18.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Halo Collective jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Halo Collective Aktie.



Halo Collective Forum

0 Beiträge
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/14392884-umsatzturbo-grossartige-aussichten-heizen-kurs-f
0 Beiträge
lass einfach die Leute zufrieden
0 Beiträge
515 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Halo Collective per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)