Halo Collective-Aktie: Anleger aufgepasst – jetzt kommt der Reverse Split!

Die Halo Collective-Aktie hat in den vergangenen Monaten erhebliche Verluste einstecken müssen. In dieser Woche wird ein Reverse Split im Verhältnis 100:1 durchgeführt.

Die Halo Collective-Aktie steht seit vielen Monaten unter erheblichem Abwärtsdruck. In den vergangenen Wochen hat sich die Abwärtsdynamik noch einmal deutlich erhöht. So weist das Papier eine verheerende 1-Monats-Performance von -55,56 Prozent auf, von denen allein -33,33 Prozent auf die vergangene Woche entfielen. Gegenüber den einstigen Hochpunkten von Mitte April 2019 hat sich der Wert der Aktie um 97,56 Prozent verringert.

Cannabis: Die Euphorie ist verflogen

Der Anteilsschein ist an der Heimatbörse in Kanada (Neo Exchange) nur noch 0,020 Kanadische Dollar (CAD) wert. Einer der wesentlichen Gründe für die miserable Entwicklung ist die Tatsache, dass die Euphorie im Cannabis-Sektor weitestgehend verflogen ist. Das soll aber nicht heißen, dass hier kein großes Marktpotenzial besteht. Analysten gehen davon aus, dass allein der US-Markt bis 2030 von 11 Milliarden Dollar (2018) auf 75 Milliarden Dollar anschwellen könnte.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Halo Collective?

Reverse Split bei der Halo Collective-Aktie

Auch wenn ein Investment in die Halo Collective-Aktie rein spekulativ ist und angesichts des rasanten Kursverfalls einem Griff ins fallende Messer gleicht, sollte man die Aktie im Auge behalten. Zumal das Unternehmen in dieser Woche einen Reverse Split durchführen wird. Am 12.08 werden die Aktien im Verhältnis 100:1 zusammengelegt. Das dürfte v.a. der Kurspflege dienen, da Pennystocks oft als Ramsch-Aktien angesehen und aus diesem Grund gemieden werden. An den Beteiligungsverhältnissen und am Gesamtwert der Aktiengesellschaft ändert sich dadurch nichts.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Halo Collective-Analyse vom 28.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Halo Collective jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Halo Collective Aktie.