Halliburton Aktie – Das sollte jetzt jeder wissen!

Halliburton lag im 1. Halbjahr im Rahmen der Erwartungen.

Halliburton lag im 1. Halbjahr im Rahmen der Erwartungen. Der gestiegene Ölpreis hat sich erwartungsgemäß positiv auf die Investitionsbereitschaft der Abnehmer ausgewirkt. Halliburtons Umsatz lag mit rund 7,2 Mrd $ zwar noch unter dem Vorjahreswert. Unter dem Strich schrieb das Unternehmen jedoch wieder einen Gewinn von 397 Mio $, verglichen mit einem Verlust von 2,7 Mrd $ in der Vorjahresperiode.

Im 2. Quartal lag der Umsatz mit 3,7 Mrd $ (+16%) wieder deutlich über dem Vorjahreswert. Auch gegenüber dem 1. Quartal sind Umsatz und Ertrag gestiegen, was einen anhaltend positiven Trend zeigt. Sowohl im Kernmarkt Nordamerika als auch international verzeichnete Halliburton eine deutliche Belebung der Nachfrage. Die verbesserte Geschäftslage bietet laut Management Spielraum für einen weiteren Zuwachs der Gewinnmarge. Dies dürfte dem Unternehmen auch helfen, die Bilanzstrukturen zu verbessern. Die Finanzverschuldung liegt mit rund 10,6 Mrd $ weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Derzeit muss Halliburton rund 30% des operativen Gewinns allein für Zinsen aufwenden. Hinzu kommen Tilgungen, die vom Cashflow in Abzug gebracht werden müssen und die Ausschüttungskraft begrenzen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Halliburton?

Für 2022 rechnen wir mit einer Abflachung des Wachstums, was die Möglichkeiten zur weiteren Schuldenreduzierung begrenzt. Wir gehen angesichts der hohen Verschuldung nicht davon aus, dass die Dividende schnell wieder das Vorkrisenniveau erreicht. Vor diesem Hintergrund erscheint das Kurspotenzial weiterhin eingetrübt.

Halliburton kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Halliburton jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Halliburton-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Halliburton
US4062161017
28,80 EUR
0,42 %

Mehr zum Thema

Halliburton Aktie hängt den Markt ab!
Aktien-Broker | Di

Halliburton Aktie hängt den Markt ab!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.08. Halliburton Aktie: Gute Nachrichten, Gute Zahlen! Robert Sasse 11
Halliburton aktuell kein Dividendenkönig Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Halliburton liegt mit einer Dividendenrendite von 1,13 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die "Energie Ausrüstung und Dienstleistungen"-Branche hat einen Wert von 7,08, wodurch sich eine Differenz von -5,95…
19.05. Halliburton Aktie: Fundamental betrachtet ein klarer Kauf? Aktien-Broker 27
Aktie schlechter bewertet als die Branche Die Aktie von Halliburton gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 27,87 insgesamt 90 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Energie Ausrüstung und Dienstleistungen", der 292,92 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Enttäuschende Dividendenrendite bei Halliburton Das Verhältnis…
Anzeige Halliburton: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6629
Wie wird sich Halliburton in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Halliburton-Analyse...
21.04. Halliburton-Aktie: Sehen Sie sich an, was Wale mit HAL machen! Benzinga 24
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes mit HAL passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Heute hat der Optionsscanner von…
21.04. Halliburton Aktie: Analysten reagieren auf Q1 Ergebnisse! Benzinga 32
Analysten aktualisierten Bewertungen und Kursziele für Halliburton Company (NYSE:HAL) nach den Q1 Ergebnissen Citi Analyst Scott Gruber erhöhte das Kursziel von $44 auf $48 (ein Aufwärtspotenzial von 19,6%) und behielt das Rating "Buy" für die Aktie bei. Gruber erklärt, dass die Erwartungen für HAL zu Beginn des Quartals hoch waren. Der Analyst geht von einer durchschnittlichen Steigerung von 38% im 2. Halbjahr aus, was…