Haben die Realtech-Chefs damit gerechnet?

Welches Stimmungsbild ist zu erkennen?

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Realtech auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Hold“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Realtech weist kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem „Hold“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Realtech bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Hold“.

Realtech: Wohin tendiert der RSI?

Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Realtech aktuell mit dem Wert 64,29 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Hold“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 58,06. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Realtech?

Warum ist die Aktie derzeit unterbewertet?

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 4,62 liegt Realtech unter dem Branchendurchschnitt (93 Prozent). Die Branche „IT-Dienstleistungen“ weist einen Wert von 64,44 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Sollten Realtech Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Realtech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Realtech-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Realtech
DE0007008906
1,34 EUR
-2,22 %

Mehr zum Thema

Realtech Aktie: Man muss es einfach mal gesagt haben
Aktien-Broker | 27.04.2022

Realtech Aktie: Man muss es einfach mal gesagt haben

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.04. Realtech Aktie: Der absolute Knall! Aktien-Broker 206
Realtech: Was sagt die Stimmung aus? Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Realtech im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden weder positive noch negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Realtech. Dieser Umstand löst…
30.03. Realtech-Aktie: Im Aufschwung! Aktien-Barometer 140
Die Realtech-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der Xetra um 31,62 Prozent gestiegen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 0,68 Prozent. Im heutigen Tagesverlauf machte das Papier bis 15:12 Uhr allerdings ein Plus…
Anzeige Realtech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5375
Wie wird sich Realtech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Realtech-Analyse...
26.02. Realtech Aktie: Bestätigung für den Knaller! Aktien-Broker 116
Realtech: Wie schlägt sich der Kurs? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Realtech mit einer Rendite von 53,41 Prozent mehr als 18 Prozent darüber. Die "IT-Dienstleistungen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 40,58 Prozent. Auch hier liegt Realtech mit 12,83 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der…
12.02. Realtech Aktie: Das ist mal eine Nummer! Aktien-Broker 170
Wie denkt die Mehrzahl der Aktionäre? Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Realtech haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold"…