Grove-Aktie: Akquisitionen treiben das Wachstum des Unternehmens voran!

Groves Akquisitionen treiben das Wachstum des Unternehmens voran

Seit dem Börsengang (IPO) im Juni hat Grove Inc. (NASDAQ:GRVI) einen Weg eingeschlagen, der das Unternehmen zu einem führenden Hersteller von CBD-Produkten auf Hanfbasis sowie von Nahrungsergänzungsmitteln machen wird.

Grove, ein in Henderson, Nevada, ansässiges Unternehmen, bot 2,2 Millionen Aktien zu einem Preis von 5 US-Dollar pro Aktie an, um bei seinem Börsengang rund 11 Millionen US-Dollar einzunehmen. Der Erlös wurde für die Übernahme von VitaMedica verwendet, einem Online-Verkäufer von Nahrungsergänzungsmitteln.

Die Übernahme verschafft Grove Zugang zum weltweiten Markt für Nahrungsergänzungsmittel, der laut einer Marktstudie von Global Industry Analytics bis 2026 ein Volumen von 441,7 Milliarden US-Dollar erreichen soll.

Wie steht Grove also im Vergleich zu anderen börsennotierten CBD-Unternehmen da?

Die Umsatzzahlen sind zwar nicht so hoch wie die des Marktführers Charlotte’s Web (TSX:CWEB) (OTCQX:CWBHF), aber das Unternehmen wächst viel schneller – wahrscheinlich weil Charlotte’s Web schon viel länger auf dem Markt ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cara Therapeutics?

Charlotte’s Web wurde 2011 gegründet und erlangte landesweite Aufmerksamkeit, nachdem Paige Figi die in Colorado ansässigen Stanley-Brüder (Joel, Jesse, Jared, Josh, Jordan, Jon und Austin) auf der Suche nach einer natürlichen, nicht-vergiftenden Alternative für ihre fünfjährige Tochter Charlotte kontaktierte.

Charlotte litt an einer seltenen und schwächenden Form der Epilepsie, dem Dravet-Syndrom, und trug dazu bei, die Verwendung von CBD zur Behandlung von Epilepsie bekannt zu machen. Sie starb letztes Jahr im Alter von 13 Jahren.

Es wird erwartet, dass VitaMedica zu den kürzlich bekannt gegebenen Erwartungen von Grove beiträgt, dass der Umsatz im 4. Quartal auf 10,4 Millionen Dollar steigen wird – eine Steigerung von 300 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020. Für das Gesamtjahr wird ein Umsatz von 23,9 Mio. US-Dollar erwartet, was einer Steigerung von 200 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Im Vergleich dazu stieg der Umsatz von Charlotte’s Web im 2. Quartal um 11,4 % auf 24,2 Mio. $, gegenüber 21,7 Mio. $ im gleichen Zeitraum 2020.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Jazz sichern: Hier kostenlos herunterladen

Andere bekannte börsennotierte Unternehmen, die sich auf CBD konzentrieren, sind:

  • Jazz Pharmaceuticals plc (NASDAQ:JAZZ)
  • Tilray Inc. (NASDAQ:TLRY)
  • GrowGeneration Corp. (NASDAQ:GRWG)
  • Cara Therapeutics Inc. (NASDAQ:CARA)

Das Ziel von Grove ist es, „die Landschaft der Produktion, des Kaufs und des Verkaufs von Hanf und Vitaminen zu verändern, wobei jede unserer Marken für die individuellen Bedürfnisse der Verbraucher kuratiert wird“, heißt es auf der Website des Unternehmens.

Grove ist auf der Suche nach anderen Unternehmen, die ihm dabei helfen, sein Ziel, ein Online-Marktplatz für CBD-Produkte zu werden, zu erreichen. Kürzlich gab das Unternehmen bekannt, dass es die in Boca Raton, Florida, ansässige Firma Interactive Offers kaufen will, die mit ihrer Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform programmatische Werbung anbietet, die über ein einfaches Dashboard die automatische Platzierung von Anzeigen auf der Website eines beliebigen Partners ermöglicht.

Es wird erwartet, dass die Übernahme die Produktverkäufe und das CBD-Markengeschäft von Grove signifikant verbessern wird – zusätzlich zur Bereitstellung einer profitablen, eigenständigen Technologieabteilung und eines eigenen Anzeigenservices.

„Interactive Offers verfügt über eine hervorragende Plattform, ein hervorragendes Entwicklungsteam und ein hervorragendes Management“, sagte Allan Marshall, CEO von Grove, und fügte hinzu: „Wenn es um SaaS geht, erfüllen sie alle Anforderungen und schaffen einen rationalisierten Prozess für Werbetreibende und Publisher gleichermaßen. Die Technologie ist auf Benutzerfreundlichkeit und Effizienz bei der Zustellbarkeit und dem Reporting in den Bereichen E-Mail, Native Ads und Display ausgelegt.“

Das Unternehmen hat sich außerdem mit Alfi (NASDAQ:ALF) zusammengetan, um dessen SaaS-Plattform für künstliche Intelligenz zu nutzen, um die bisher größte Werbekampagne von Grove zu starten. Es wird erwartet, dass die Plattform Grove dabei helfen wird, ein größeres Publikum zu erreichen und gleichzeitig eine bessere Zielgruppenansprache und ein höheres Engagement zu erzielen.

Grove, das sein CBD aus Hanf gewinnt, stellt eine Reihe von Produkten auf Pflanzenbasis her, bei denen Nachhaltigkeit und Kundenzufriedenheit im Vordergrund stehen. Hanf ist eine Cannabis-Pflanze, die sich jedoch von Marihuana dadurch unterscheidet, dass sie nicht mehr als 0,3 % THC enthalten darf – die Substanz in der Pflanze, die Menschen, die sie konsumieren, high macht.

Zu den mit CBD angereicherten Marken von Grove gehören Zest Öl, Gummis und Tinkturen, bei denen die Verbraucher nach Wirkung einkaufen können, CBD Infusionz Lotionen, Tinkturen, Gummis, Kaffee und Haustierprodukte sowie GRN Gummis, Tinkturen und Lotionen.

Foto von Benjamin Brunner auf Unsplash

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Tilray jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tilray-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 25.06.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tilray. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tilray Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tilray
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tilray-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowäh...

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome P...

Kommt demnächst ein Krypto-Phone auf den Mar...

Technologieriesen wie Apple und Samsung bekommen möglicherw...

S&P 500: Diese 3 Aktien sind Ihre Comeback-Ch...

Der S&P 500 ist der wohl wichtigste Aktienindex der Welt...

Insiderhandel: Manager verkaufen 5 Aktien im ...

Die US-Goldfutures wurden am Freitag niedriger gehandelt. In...

Die Aktie des Tages: Hapag-Lloyd – jetzt ka...

Liebe Leser, Hapag-Lloyd leidet unter den gestiegenen Preise...

Bitcoin & Aktien: Kurserholung – aber sie s...

Im letzten Newsletter, vor einer Woche, thematisierte ich de...

Bitcoin: Die Optimisten sind nicht totzukrieg...

Bekanntlich legte der Bitcoin in jüngster Vergangenheit ein...

Akanda-Aktionäre tauschen Vorstandsmitgliede...

Die besorgten Aktionäre der Akanda Corp. (NYSE: AKAN) haben...

Warum Palantir die Gesamtmärkte hinter sich ...

Palantir Technologies Inc. (NYSE: PLTR) schoss am Mittwoch u...
Tilray
US88688T1007
3,42 EUR
0,29 %

Mehr zum Thema

Tilray-Aktie: Tilray im freien Fall!
Benzinga | 06.05.2022

Tilray-Aktie: Tilray im freien Fall!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Tilray Aktie: Das darf nicht passieren! Aktien-Broker 107
Was besagt die Stimmung der Anleger? Die Anleger-Stimmung bei Tilray Brands in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative…
21.04. Tilray-Aktie: Keiner weis, wohin! Aktien-Barometer 76
2022 war bislang kein erfolgreiches Jahr für die Tilray-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 23,04 Prozent. In der vergangenen Woche hat das Unternehmens wieder negative Zahlen verbucht: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von satten 15,73 Prozent. Um 14:13 Uhr MEZ machte das Papier ein Plus von 2,13 Prozent und notierte somit bei…
Anzeige Tilray: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6157
Wie wird sich Tilray in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tilray-Analyse...
19.04. Tilray Aktie: Keine Angst! Aktien-Broker 134
Welches Kurspotenzial hat Tilray? Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Tilray Brands-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor0 Buy, 5 Hold, 0 Sell. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 3 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als…
19.04. Tilray-Aktie: Da gehört sie hin! Aktien-Barometer 86
2022 war bislang kein erfolgreiches Jahr für die Tilray-Aktie: Seit Januar machte das Papier ein Minus von 18,35 Prozent. In der vergangenen Woche hat das Unternehmens wieder negative Zahlen verbucht: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 9,89 Prozent. Um 15:34 Uhr MEZ machte das Papier ein Minus von 2 Prozent und notierte somit bei 5,625…

Tilray Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tilray-Analyse vom 25.06.2022 liefert die Antwort

Tilray Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.