Großbritannien: Britische Inflation erreicht höchsten Wert seit 1992!

Britische Inflation: Energiepreise drücken auf die Geldbeutel.

Die jährliche Verbraucherpreisinflation in Großbritannien ist im März auf den höchsten Stand seit drei Jahrzehnten gestiegen, da die steigenden Lebensmittel- und Energiepreise die Taschen der Verbraucher belasteten.

Überblick

Nach Angaben des Office for National Statistics kletterte die jährliche Inflationsrate im März auf 7 % von 6,2 % im Februar — der höchste Wert seit März 1992.

„Breit angelegte Preiserhöhungen ließen die jährliche Inflationsrate im März erneut stark ansteigen,“ sagte ONS-Chefökonom Grant Fitzner. „Zu den größten Erhöhungen gehörten die Benzinkosten,“ fügte er hinzu.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SPDR S&P 500 ETF?

In der Zwischenzeit stieg die Inflation weltweit an, da die Volkswirtschaften nach den langwierigen COVID-19-bedingten Abriegelungen  und den Auswirkungen des Russland-Ukraine-Krieges wieder geöffnet wurden.

Am Dienstag zeigten die offiziellen Daten, dass die Inflation in den USA im März um 8,5 % gestiegen ist, der höchste Wert seit 1981. In Indien schoss die jährliche Einzelhandelsinflation im März auf ein 17-Monats-Hoch von 6,95 %, da die Lebensmittel- und Kraftstoffpreise Löcher in die Taschen der Verbraucher brannten.

Sollten SPDR S&P 500 ETF Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich SPDR S&P 500 ETF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SPDR S&P 500 ETF-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SPDR S&P 500 ETF-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu SPDR S&P 500 ETF. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

SPDR S&P 500 ETF Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu SPDR S&P 500 ETF
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose SPDR S&P 500 ETF-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
SPDR S&P 500 ETF
US78462F1030
379,15 EUR
0,52 %

Mehr zum Thema

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Diese Investition hätte sich gelohnt!
Benzinga | 14.05.2022

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Diese Investition hätte sich gelohnt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.05. SPDR S&P 500 ETF-Aktie: Live-Vortrag von Eve Boboch! Benzinga 152
Das sollten Sie wissen Eve Boboch, Autorin und Portfoliomanagerin, wird auf der Fintwit-Konferenz 2022 in Las Vegas einen Live-Vortrag halten. Die Teilnehmer werden die Gelegenheit haben, mit Boboch, die über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Investmentbereich verfügt, ihr Trading auf die nächste Stufe zu bringen. Die Fintwit-Konferenz 2022 wird am 14. und 15. Mai in Las Vegas stattfinden. Neben…
05.05. SPDR S&P 500 ETF-Aktie: Papst & Putin! Benzinga 134
Papst und der Krieg Papst Franziskus von der Vatikanstadt sagte in einem Interview mit der italienischen Nachrichtenagentur, dass die Nordatlantikvertrags-Organisation (NATO) "Bellen" an der Russland's Tür zu der russischen Invasion in der Ukraine geführt haben könnte. Das Oberhaupt der katholischen Kirche fügte hinzu, dass er drei Wochen nach Beginn des Konflikts angeboten habe, Präsident Wladimir Putin in Moskau zu treffen,…
Anzeige SPDR S&P 500 ETF: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4162
Wie wird sich SPDR S&P 500 ETF in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle SPDR S&P 500 ETF-Analyse...
03.05. U.S. Supreme Court: Supreme Court plant, Roe V. Wade zu kippen! Benzinga 146
"Roe und Casey müssen aufgehoben werden" Der Entwurf des Gutachtens wurde von Justiziar Samuel Alito, dem Bericht zufolge, verfasst und befasst sich sowohl mit dem umstrittenen Urteil Roe v. Wade als auch mit dem Urteil Planned Parenthood v. Casey aus dem Jahr 1992 und argumentiert, dass “Roe von Anfang an ungeheuerlich falsch war.” “Wir sind der Meinung, dass Roe und Casey aufgehoben werden…
03.05. Wladimir Putin bereitet sich auf eine Krebsoperation vor! Benzinga 388
Unbestätigten Berichten zufolge bereitet sich der russische Präsident Wladimir Putin auf eine Krebsoperation vor und wird seine Befugnisse vorübergehend an Nikolai Patruschew, den Chef des Sicherheitsrates der russischen Bundespolizei, übertragen, während er sich dem medizinischen Eingriff unterzieht. Putin für kurze Zeit außer Gefecht Ein russischsprachiger Telegrammsender mit dem Namen "General SVR" meldete die Nachricht zuerst in einem Beitrag, der nicht…

SPDR S&P 500 ETF Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SPDR S&P 500 ETF-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

SPDR S&P 500 ETF Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz