Grenke Aktie: So was hat man lange nicht gesehen!

KGV ist als Kaufsignal zu werten

Die Aktie von Grenke gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 13,3 insgesamt 94 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „Diversifizierte Finanzdienstleistungen“, der 237,91 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Grenke: Analysten heben Daumen

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Grenke-Aktie die Einschätzung „Buy“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor2 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Grenke vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 48,5 EUR angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 87,11 Prozent erzielen, da sie derzeit 25,92 EUR kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Buy“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Grenke?

Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien

Bei einer Dividende von 1,98 % ist Grenke im Vergleich zum Branchendurchschnitt Diversifizierte Finanzdienstleistungen (5,04 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 3,06 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung „Sell“ ableiten.

Was halten die Anleger von Grenke?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Grenke. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Grenke-Analyse vom 03.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Grenke jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Grenke-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Grenke
DE000A161N30
24,44 EUR
3,92 %

Mehr zum Thema

GRENKE AG-Aktie: 20 Millionen Euro zusätzliche Förderkredite für den Mittelstand!
DPA | 14.06.2022

GRENKE AG-Aktie: 20 Millionen Euro zusätzliche Förderkredite für den Mittelstand!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.06. Grenke: Was ist jetzt zu tun?Ethan Kauder 49
Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie. 1. Anleger: Die Diskussionen rund um Grenke auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in…
28.05. Grenke-Aktie: Was jetzt?Ethan Kauder 23
Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Grenke jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -24,52 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Grenke damit 574,38 Prozent unter dem Durchschnitt (549,86 Prozent). Die mittlere jährliche…
Anzeige Grenke: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4331
Wie wird sich Grenke in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Grenke-Analyse...
23.05. GRENKE AG-Aktie: Ein weiterer Meilenstein!DPA 40
Kaufverträge unterzeichnet GRENKE, ein globaler Finanzierungspartner für den Mittelstand, hat heute die Kaufverträge für die Franchisegesellschaften in den USA und Singapur unterzeichnet. Verkäufer sind die Beteiligungsgesellschaften WGW Investment Inc. und Garuna Inc. sowie die CTP Handels- und Beteiligungs GmbH und die Garuna AG, die zusammen 58 Prozent an den Franchisegesellschaften halten. Die verbleibenden 42 Prozent an jedem Franchiseunternehmen werden vom…
15.05. GRENKE-Aktie: Tut sich da was?Volker Gelfarth 8
Enthalten ist darin ein Gewinn von 23 Mio € durch den Verkauf der Beteiligung an der viafintech GmbH. Das Leasingneugeschäft lag bei 1,7 Mrd €. Die erhaltenen Zahlungen aus Leasingverträgen blieben konstant bei 2,3 Mrd €. Dabei profitierte GRENKE zum einen von dem starken Neugeschäft der Vorjahre, da Leasingverträge im Schnitt etwa vier Jahre Laufzeit haben. Positiv wirkte zum anderen…