Grenke Aktie: Das darf nicht wahr sein!

Die Analysten sind positiv gestimmt

Für Grenke liegen aus den letzten zwölf Monaten 2 Buy, 0 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Grenke vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 48,5 EUR. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (26,1 EUR) könnte die Aktie damit um 85,82 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Grenke-Aktie somit insgesamt eine „Buy“-Empfehlung.

Welche Dividendenrendite erhält man bei Grenke?

Wer aktuell in die Aktie von Grenke investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,98 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Diversifizierte Finanzdienstleistungen einen geringeren Ertrag in Höhe von 3,07 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Grenke?

Von der Konkurrenz geschlagen

Grenke erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -24,52 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Diversifizierte Finanzdienstleistungen“-Branche sind im Durchschnitt um 826,48 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -851 Prozent im Branchenvergleich für Grenke bedeutet. Der „Finanzen“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 567,32 Prozent im letzten Jahr. Grenke lag 591,84 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

In welche Richtung bewegt sich der RSI für Grenke?

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Grenke anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 67,25 Punkten, was bedeutet, dass die Grenke-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Hold“-Rating. Nun zum RSI25Wie auch beim RSI7 ist Grenke auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert45,8). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Damit erhält Grenke eine „Hold“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Sollten Grenke Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Grenke jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Grenke-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Grenke
DE000A161N30
27,32 EUR
4,19 %

Mehr zum Thema

GRENKE AG-Aktie: Ein weiterer Meilenstein!
DPA | Mo

GRENKE AG-Aktie: Ein weiterer Meilenstein!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Grenke Aktie: So was hat man lange nicht gesehen! Aktien-Broker 110
KGV ist als Kaufsignal zu werten Die Aktie von Grenke gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 13,3 insgesamt 94 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Diversifizierte Finanzdienstleistungen", der 237,91 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Grenke: Analysten heben Daumen Geht es nach der…
15.05. GRENKE-Aktie: Tut sich da was? Volker Gelfarth 86
Enthalten ist darin ein Gewinn von 23 Mio € durch den Verkauf der Beteiligung an der viafintech GmbH. Das Leasingneugeschäft lag bei 1,7 Mrd €. Die erhaltenen Zahlungen aus Leasingverträgen blieben konstant bei 2,3 Mrd €. Dabei profitierte GRENKE zum einen von dem starken Neugeschäft der Vorjahre, da Leasingverträge im Schnitt etwa vier Jahre Laufzeit haben. Positiv wirkte zum anderen…
Anzeige Grenke: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5871
Wie wird sich Grenke in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Grenke-Analyse...
13.05. GRENKE-Aktie: Wachstumsstrategie präsentiert! DPA 116
Starke Wachstumsstrategie - 'Die nächste Dimension - Small Tickets, Smart Leasing' - Ausbau des internationalen Vertriebs- und Objektportfolios - Fokussierung auf profitables Wachstum, unterstützt durch verstärkte Digitalisierung und Kosteneffizienz - CEO Michael Bücker: 'GRENKE ist wieder Weltmarktführer im Small-Ticket-Leasing - wir entwickeln uns mit den Anforderungen unserer Kunden und den wirtschaftlichen Megatrends weiter'. - Finanzvorstand Dr. Sebastian Hirsch: 'Wir haben…
12.05. GRENKE AG-Aktie: Starkes Wachstum im ersten Quartal 2022! DPA 188
Die GRENKE AG, ein globaler Finanzierungspartner für den Mittelstand, erwirtschaftete im ersten Quartal 2022 einen Konzerngewinn von 20,5 Mio. EUR (Q1 2021: 14,0 Mio. EUR), was einer Steigerung von 46,8% gegenüber dem ersten Quartal 2021 entspricht. Voll auf Wachstumskurs und auf dem besten Weg 'Mit diesen Ergebnissen sind wir wieder voll auf Wachstumskurs und auf dem besten Weg, unsere Jahresprognose…