Profit mit Graphit: Diesen Rohstoff sollten Sie nicht unterschätzen!

Liebe Leserinnen und Leser,

bestimmt hatten auch Sie schon einige Male Kontakt mit Graphit. Schließlich wird das Mineral zur Herstellung von Bleistiftminen genutzt. Doch damit ist das Potenzial dieser grau-schwarzen Kohlenstoffvariante noch längst nicht erschöpft.

Denn: Graphit wird wegen seiner Hitzebeständigkeit und Widerstandsfähigkeit in erster Linie in der Stahlindustrie benötigt. Zudem wird der Stoff in relativ großen Mengen in Lithium-Ionen-Batterien verbaut. Diese wiederum sind unverzichtbar für Smartphones, Laptops und nicht zuletzt für die Elektromobilität.

E-Mobilität: Graphit-Boom erwartet

Angesichts des absehbaren Durchbruchs der Stromautos rechnen Experten damit, dass die globale Nachfrage nach Graphit in den kommenden Jahren massiv zunehmen wird – je nach Schätzung teilweise um mehr als 260 Prozent gegenüber dem aktuellen Wert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mason Graphite?

Immerhin braucht man zur Herstellung einer Lithium-Ionen-Batterie derzeit erheblich mehr Graphit als Lithium oder Kobalt. Zur Veranschaulichung: Akkus von E-Autos wiegen derzeit zwischen 400 und 750 Kilogramm und benötigen je nach Gesamtgewicht rund 40 Kilogramm Graphit – zehnmal so viel wie bei Lithium.

Klar: Graphit ist alles andere als selten. Allerdings eignet sich nur etwa ein Achtel der jährlichen weltweiten Förderung für die Batterieproduktion. Zudem muss das Mineral oftmals unter erheblichem Aufwand nachbearbeitet werden, um die gewünschte stoffliche Reinheit zu erreichen und damit batteriefähig zu werden.

Es ist also nicht auszuschließen, dass das Angebot an batteriefähigem Graphit künftig nicht ausreichen wird, um die Nachfrage zu decken. Erst im letzten Jahr hatten die USA deshalb das Mineral zum kritischen Rohstoff erklärt – wohl auch mit Blick auf China. Das Reich der Mitte hat als weltgrößtes Förderland auch bei dieser essenziellen Ressource eine Vormachtstellung und folglich ein Druckmittel.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Mason Graphite sichern: Hier kostenlos herunterladen

Profit mit Graphit

In den letzten Jahren war der Graphit-Markt von Überkapazitäten geprägt. Daher kam es kaum zu maßgeblichen Veränderungen des Preises. Mit dem Anziehen der Nachfrage durch die Elektromobilität könnte nun eine signifikante Verteuerung bevorstehen.

Als Anleger können Sie über diverse Einzelaktien auf Graphit setzen. Darunter die australische Tech-Firma Archer Materials, die einen Online-Marktplatz betreibt oder der spezialisierte kanadische Förderer Mason Graphite.

Branchenkenner erwarten übrigens, dass künftig vor allem Kanada eine herausragende Rolle bei diesem Rohstoff einnehmen wird. Denn: Angesichts der politischen Verwerfungen zwischen Washington und Peking werden die USA ihren Graphit-Hunger wohl über das nördliche Nachbarland stillen müssen. Mason Graphite könnte hiervon stark profitieren.

Anmerkung: Der prognostizierte Nachfrageboom und die damit einhergehende Preissteigerung setzen voraus, dass Graphit auch in Zukunft unverzichtbar für Akkus sein wird.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren Investments,

Ihr Marco Schnepf

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mason Graphite-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Mason Graphite jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mason Graphite-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Mason Graphite
CA57520W1005
0,36 EUR
0,42 %

Mehr zum Thema

Mason Graphite Aktie: Heikles Investment oder sichere Bank?
Aktien-Broker | 16.05.2022

Mason Graphite Aktie: Heikles Investment oder sichere Bank?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Mason Graphite Aktie: Kaum zu glauben! Aktien-Broker 74
Mason Graphite und die Gleitenden Durchschnitte Die Mason Graphite ist mit einem Kurs von 0,52 CAD inzwischen -1,89 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -8,77 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die…
22.04. Mason Graphite Aktie: Der absolute Durchbruch ist da! Aktien-Broker 140
Überkauft oder -verkauft? So verhält sich aktuell der RSI Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Mason Graphite-Aktie hat einen Wert von 77,78. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft…
Anzeige Mason Graphite: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4541
Wie wird sich Mason Graphite in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Mason Graphite-Analyse...
11.04. Mason Graphite Aktie: Bullen auf der Überholspur! Aktien-Broker 104
Technische Analyse der Aktie Der gleitende Durchschnittskurs der Mason Graphite beläuft sich mittlerweile auf 0,58 CAD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 0,58 CAD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit 0 Prozent und führt zur Bewertung "Hold". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 0,53 CAD. Somit ist die Aktie mit +9,43…
07.04. Mason Graphite Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern! Aktien-Broker 74
Gute Stimmungslage bei Mason Graphite Die Anleger-Stimmung bei Mason Graphite in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen…