Goldman Sachs: SEC erhebt Anklage gegen ehemaligen Mitarbeiter!

SEC erhebt Anklage gegen ehemaligen Goldman Sachs-Mitarbeiter wegen Insiderhandels bei 2 M&A-Deals

Überblick

  • Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) hat einen ehemaligen Compliance-Analysten von Goldman Sachs(NYSE:GS) angeklagt, vertrauliche Informationen genutzt zu haben, um unrechtmäßige Gewinne in Höhe von über 471.000 US-Dollar zu erzielen.
  • In der Klage wird behauptet, dass Jose Luis Casero Sanchez durch die Nutzung von Informationen über die Übernahme von G.W. Pharmaceuticalsdurch Jazz Pharmaceuticals Plc(NASDAQ:JAZZ) mehr als 70.000 Dollar verdient hat.
  • Darüber hinaus verdiente Sanchez mehr als 7.000 Dollar durch den Kauf und Verkauf von Aktien im Zusammenhang mit der Übernahme von Viela Biodurch Horizon Therapeutics plc(NASDAQ:HZNP).
  • Insgesamt handelte Sanchez im Vorfeld von mindestens 45 Unternehmensveranstaltungen, an denen Kunden des Unternehmens beteiligt waren, so die SEC.
  • Sanchez‘ Vermögen sowie die Konten, über die er es erworben hat, wurden eingefroren.
  • Unter Verwendung „hochsensibler Informationen“ habe Sanchez von September 2020 bis Mai 2021 seine „Vertrauensstellung“ missbraucht und Informationen verwendet, für deren Schutz er bezahlt wurde, so die SEC.
  • Um nicht entdeckt zu werden, handelte Sanchez angeblich über mehrere in den USA ansässige Maklerkonten, die auf den Namen seiner Eltern liefen.
  • In den meisten Fällen erzielte Sanchez mit seinen Insiderinformationen bescheidene Gewinne.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Goldman Sachs-Analyse vom 27.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Goldman Sachs jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Goldman Sachs-Analyse.

Trending Themen

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle ...

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeint...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowäh...

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome P...

Kommt demnächst ein Krypto-Phone auf den Mar...

Technologieriesen wie Apple und Samsung bekommen möglicherw...

S&P 500: Diese 3 Aktien sind Ihre Comeback-Ch...

Der S&P 500 ist der wohl wichtigste Aktienindex der Welt...

Insiderhandel: Manager verkaufen 5 Aktien im ...

Die US-Goldfutures wurden am Freitag niedriger gehandelt. In...

Die Aktie des Tages: Hapag-Lloyd – jetzt ka...

Liebe Leser, Hapag-Lloyd leidet unter den gestiegenen Preise...

Bitcoin & Aktien: Kurserholung – aber sie s...

Im letzten Newsletter, vor einer Woche, thematisierte ich de...

Bitcoin: Die Optimisten sind nicht totzukrieg...

Bekanntlich legte der Bitcoin in jüngster Vergangenheit ein...

Akanda-Aktionäre tauschen Vorstandsmitgliede...

Die besorgten Aktionäre der Akanda Corp. (NYSE: AKAN) haben...
Goldman Sachs
US38141G1040
286,95 EUR
5,44 %

Mehr zum Thema

Goldman Sachs-Aktie: Dieser Analyst warnt vor einer Massenliquidation!
Benzinga | 02.05.2022

Goldman Sachs-Aktie: Dieser Analyst warnt vor einer Massenliquidation!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.05. Goldman Sachs-Aktie: Was kann da noch kommen? Volker Gelfarth 4
Auch wenn das Ergebnis im 4. Quartal niedriger als erwartet ausgefallen ist, wurde ein Rekordgewinn erzielt. Nach vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz 2021 um 33,2% auf 59,4 Mrd $. Der Gewinn explodierte um 142,7% auf 21,6 Mrd $. Die Umsatzrendite stieg damit auf 36,5%. Der Gewinnsprung ist zum Teil auf Auflösungen von Rückstellungen zurückzuführen, die GS während der Pandemie für…
27.04. Goldman Sachs Group-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interest! Benzinga 18
Die Leerverkaufsquote von Goldman Sachs Group Inc (NYSE:GS) ist seit dem letzten Bericht um 6,0% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 5,40 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,59% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist…
Anzeige Goldman Sachs: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6646
Wie wird sich Goldman Sachs in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Goldman Sachs-Analyse...
25.04. Nasdaq-Aktie: Index könnte neue Tiefststände erreichen! Benzinga 22
Kryptopreise auf dem Prüfstand Der ehemalige Hedgefonds-Manager der Goldman Sachs Group Inc (NYSE:GS) sagt, dass der Nasdaq-Index kurz davor zu sein scheint, neue Tiefststände zu erreichen. Wenn das so weitergeht, könnte der Abwärtstrend am Aktienmarkt die Kryptopreise in den kommenden Monaten bedrohen. Das Scheitern der Aktienmärkte birgt das Risiko eines starken Abwärtstrends, wenn der Tiefpunkt durchbrochen wird... 1/ pic.twitter.com/P402j7Kglu —…
20.04. Goldman Sachs Group-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Whale Trades! Benzinga 6
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei GS passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was dieser Wal gerade getan hat? Heute…