Gold ($): Bricht jetzt der Abwärtstrend?

Die Performance der letzten Tage hat durch die seitliche Ausrichtung meine jüngste Analyse weitestgehend bestätigt. Doch noch hat sich das Edelmetall nicht aufgegeben; noch ist der kleine Aufwärtstrend intakt. Wie ich es in meiner Langzeitausgabe aufgezeigt hatte, bewegt sich Gold im Rahmen einer größeren, seit 2011 laufenden Korrektur. Die aktuelle Performance fügt sich sehr schön in dieses Bild ein. Eine nachhaltige Verbesserung der Konstellation ist, zumindest auf absehbare Zeit, nicht zu erwarten.

Langzeitchart, 13.01.2019

Ausblick:
Aktuell noch bildet sich Welle (a) der übergeordneten Welle (b) aus. Allem Anschein nach bedient sich (b) eines Triangles (abcde) als Wellenabschluss aus. Der bereits erfolgte Abschluss der kleinen Welle (5) sowie die darauffolgende seitliche Ausrichtung lassen diesen Schluss zu. Des Weiteren wirkt der ausgebliebene Schlusskurs über dem 1.62 Retracement (1.300 $) bestätigend und stellt zudem ein leicht negatives Indiz dar. Dennoch bleibt, solange das 0.38 Retracement (1.273 $) nicht mittels Schlusskurs gebrochen wurde, der Anstieg bis zur großen 0.76-Linie bei 1.313 $ ein absolut realistisches Szenario. Kräftiger wird sich der Anstieg nicht entfalten, hier sollte schon die auf gleichem Niveau liegende obere Trendkanallinie einwirken.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Aktueller Chart

Für die Folgezeit erwarte ich eine seitliche Ausrichtung, deren Amplituden zwischen den beiden 0.38 und 0.76 Retracements (1.268/1.313 $) liegen sollte. Größeres Ungemach kann ich vorerst dem Chart ebenso wenig ablesen, wie eine nachhaltige Wende hin zu einer besseren Konstellation. Erst ein nachhaltiges Unterschreiten des 0.38 Retracements würde dem Treiben ein vorzeitiges Ende bereiten. Dagegen würde ein eventueller Bruch des 0.62 Retracements (1.240 $) eine gänzlich andere Aussage in sich tragen.

Fazit:
Der seit Mitte´18 laufende Aufwärtstrend bildet sich unter dem Schirm einer größeren Korrektur aus und steht unmittelbar vor dem Abschluss. Daher rate ich von Engagements in das Edelmetall ab. Kaufsignale sind auf längere Zeit nicht zu erwarten. Zur Absicherung Ihrer Positionen sollten Sie auf das 0.38 Retracement (1.268 $) zurückgreifen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Neuste Artikel

DatumAutor
18:32 Bitcoin Whale verschiebt 1.002 BTC von Gemini Benzinga
Was ist passiert: Ein Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Wal hat gerade Bitcoin im Wert von 24.583.514 Dollar von Gemini verschickt. Die BTC-Adresse, die mit dieser Transaktion verbunden ist, wurde identifiziert als: 3Kzh9qAqVWQhEsfQz7zEQL1EuSx5tyNLNS. Warum das wichtig ist: Bitcoin "Whales" (Investoren, die 10 Millionen Dollar oder mehr in BTC besitzen) senden typischerweise Kryptowährung von Börsen, wenn sie planen, ihre Investitionen für einen längeren Zeitraum…
18:32 Anonymous Bitcoin Whale gerade verschoben $76M im Wert von BTC aus Coinbase Benzinga
Was ist passiert: Ein Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Wal hat gerade Bitcoin im Wert von 76.949.286 Dollar von Coinbase geschickt. Die BTC-Adresse, die mit dieser Transaktion verbunden ist, wurde identifiziert als: 12vXtrS1v1LPtxo1bQVekiLQfVbzUFxU1m. Warum das wichtig ist: Bitcoin "Whales" (Investoren, die 10 Millionen Dollar oder mehr in BTC besitzen) senden typischerweise Kryptowährung von Börsen, wenn sie planen, ihre Investitionen für einen längeren Zeitraum…
18:32 Sehen Sie sich an, was Wale mit Block machen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung gegenüber Block (NYSE:SQ) eingenommen. Und Kleinanleger sollten das wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn…
18:32 Petrobras Brasileiro Whale Trades für August 17 Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung zu Petrobras Brasileiro eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Petrobras Brasileiro (NYSE:PBR) haben wir 13 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 69 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 30 % mit bärischen Erwartungen gehandelt haben.…
18:32 Lowe's Whale Trades für August 17 Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung gegenüber Lowe's Companies (NYSE:LOW) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben dies heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn…
18:28 Tesla steigt in den Aktiensplit 2020 ein: Warum es dieses Mal anders sein könnte Benzinga
Tesla Inc (NASDAQ:TSLA) schien sich am Mittwoch zu konsolidieren, handelte leicht schwächer und testete die Unterstützung beim 200-Tage einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA). Am 25. August beginnt der Handel von Tesla auf einer 3-1 Split-bereinigten Basis, d.h. wenn die Aktie am 24. August in der Nähe der 900 $-Marke schließt, werden die Aktien des EV-Riesen am nächsten Tag bei etwa 300 $…
18:28 Was machen die Wale mit Baidu? Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Baidu (NASDAQ:BIDU) eingenommen. Und Kleinanleger sollten das wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn etwas…
18:28 Analyse des Short-Interesses von Hill International Benzinga
  Die Leerverkaufsquote von Hill International's (NYSE:HIL) ist seit dem letzten Bericht um 12,24% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 214 Tausend leerverkaufte Aktien hat, was 0,43% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,9 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum Short-Interesse wichtig ist Das…
18:24 Einzelhandelsgewinne mit Target- und Walmart-Ergebnissen im Gange: Welche dieser 5 Einzelhandelsaktien bieten ... Benzinga
Während wir in der Gewinnsaison für das zweite Quartal voranschreiten, geben viele Top-Einzelhändler diese Woche ihre Ergebnisse bekannt.>. Nachdem die Ergebnisse des ersten Quartals bei vielen Einzelhändlern aufgrund großer Lagerbestände schwach ausfielen, haben Unternehmen wie Target Corporation (NYSE:TGT) die Ergebnisse des zweiten Quartals verfehlt, während sie die Umsatzprognosen erfüllten, und Walmart Inc (NYSE:WMT) übertraf sowohl die EPS- als auch die…
18:16 Bed, Bath & Beyond, Blue Apron schießen beim jüngsten Short Squeeze in die Höhe: Was Anleger wissen mü... Benzinga
Der Short-Squeeze-Handel ist wieder in vollem Gange, und die neuesten Meme-Aktien, die Feuer fangen, sind Bed Bath & Beyond Inc (NASDAQ:BBBY) und Blue Apron Holdings Inc(NYSE:APRN). Bed, Bath & Beyond ist der neueste Lieblingsticker der WallStreetBets-Community von Redit's geworden, dem Subreddit, der weitgehend für riesige Anstiege bei stark geshorteten Aktien AMC Entertainment Holdings Inc (NYSE:AMC) und GameStop Corp. (NYSE:GME) im…
18:15 BOUSSARD AND GAVAUDAN HOLDING LIMITED (GBP) - Endgültiger NAV DPA
^BOUSSARD & GAVAUDAN HOLDING LIMITED Stammaktien Der Verwaltungsrat der Boussard & Gavaudan Holding Limited möchte die folgenden Informationen über die Gesellschaft bekannt geben. Geschäftsschluss 29/07/2022. Endgültiger Nettoinventarwert +------------------+--------------+-----------------+ | | Euro-Anteile | Sterling-Anteile | +------------------+--------------+-----------------+ | Endgültiger Nettoinventarwert | EUR 27,3806 | £ 23,8931 | +------------------+--------------+-----------------+ | Endgültige MTD-Rendite | -3,07 % | -2.85 % | +------------------+--------------+-----------------+ | Endgültige YTD-Rendite…
18:04 Warum Blue Water Vaccines um rund 80 % höher gehandelt wird, hier sind 61 Aktien, die sich am Mittwoch in der... Benzinga
Gewinner Die Aktien von Blue Water Vaccines, Inc. (NASDAQ:BWV) sprangen um 79,5 % auf 4,57 $, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass es die mögliche Entwicklung eines neuartigen Affenpocken-Impfstoffs unter Verwendung seiner Norovirus-Hülle und seiner Protrusionsvirus-ähnlichen Partikel-Plattform untersuchen will. Hill International, Inc. (NYSE:HIL) Aktien stiegen um 61,5% auf $2,81, nachdem Global Infrastructure Solutions (GISI) und das Unternehmen eine Vereinbarung zur…
18:00 Wie Sie unaufgeregter mit Aktien handeln: Vermeiden Sie diese Fehler Jakob Ems
Wenn eine Aktie, die Sie besitzen, innerhalb weniger Wochen um 30 % steigt, gibt es einen verständlichen Adrenalinstoß. Diese Aufregung kann aber auch Ihr Denken vernebeln. Wenn Sie zum ersten Mal von einer Aktie lesen, vor allem wenn es sich um etwas Ausgefallenes wie "Einhörner" oder "grüne Energie" handelt, haben Sie wahrscheinlich viele Fragen - und das ist auch sinnvoll.…
18:00 Nvidia-Aktie: Warum Cathie Wood jetzt zugeschlagen hat! Marco Schnepf
Das zweite Quartal lief für Nvidia offenbar alles andere als berauschend. So musste der Hardwarehersteller vor wenigen Tagen einen Umsatzrückgang ankündigen: Laut vorläufiger Zahlen rutschten die Erlöse in Q2 um 19 Prozent auf 6,7 Milliarden Dollar ab. Vor allem im Gaming-Geschäft musste Nvidia erhebliche Abstriche machen. Der Konzern begründete das auch mit der hohen Inflation und der Zurückhaltung vieler Verbraucher…
17:52 Was ist bei GameStop zu beachten, wenn sich die Aktie über diesem wichtigen Niveau konsolidiert? Benzinga
GameStop Corp. (NYSE:GME) ist um mehr als 18 % gestiegen, seit die Aktie am 22. Juli auf der Basis eines bereinigten 4:1-Splits in den Handel kam. Am Mittwoch bei Redaktionsschluss notierte GameStop größtenteils flach, nachdem die Aktie am frühen Morgen um mehr als 5 % in die Höhe geschossen war, wo sie auf eine Gruppe von Verkäufern traf. Zunächst, zwischen…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)