Gigaset
GGS-GY
0,31 EUR
1,29 %

Gigaset Aktie: Wie lange soll das noch so gehen?

Gigaset: Das sagt das Sentiment

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Gigaset haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung “Hold” zu. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis “Buy”.

Das sagt die Fundamentalanalyse

Gigaset ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Kommunikationsausrüstung) aus unserer Sicht überbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 152,79 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 304 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 37,81 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine “Sell”-Empfehlung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gigaset?

Wie ist die Kursentwicklung zu bewerten?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -2,1 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor (“Informationstechnologie”) liegt Gigaset damit 38,28 Prozent unter dem Durchschnitt (36,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche “Kommunikationsausrüstung” beträgt 18,95 Prozent. Gigaset liegt aktuell 21,05 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem “Sell”.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gigaset-Analyse vom 23.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Gigaset jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Gigaset Aktie.