Gigaset Aktie: Jetzt sollte man sich Sorgen machen!

Das Stimmungsbild bei Gigaset

Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Gigaset in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Gigaset wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Technische Analysten pessimistisch

Der aktuelle Kurs der Gigaset von 0,29 EUR ist mit -17,14 Prozent Entfernung vom GD200 (0,35 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 0,34 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -14,71 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Gigaset-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gigaset?

Lohnenswert für Value-Investoren?

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Gigaset beträgt das aktuelle KGV 152,79. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Kommunikationsausrüstung“ haben im Durchschnitt ein KGV von 38,09. Gigaset ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Sell“-Einschätzung.

Gigaset kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Gigaset jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gigaset-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Gigaset
DE0005156004
0,28 EUR
1,75 %

Mehr zum Thema

Gigaset-Aktie: Guter Start ins Jahr!
DPA | Di

Gigaset-Aktie: Guter Start ins Jahr!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.05. Gigaset Aktie: Wie reagieren die Anleger? Aktien-Broker 86
So schneidet Gigaset im RSI ab Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Gigaset-Aktie hat einen Wert von 44,44. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und…
05.05. Gigaset AG-Aktie: Stabilität in unruhigen Zeiten! DPA 332
Vorstandsmandate verlängert Der Aufsichtsrat der Gigaset AG (ISIN: DE0005156004), einem internationalen Kommunikationstechnologie-Unternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass die Vorstandsmandate von Klaus Weßing, CEO, und Thomas Schuchardt, CFO, verlängert werden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie war auch das Jahr 2021 ein herausforderndes Jahr für das Unternehmen Neue Virusvarianten, Lieferschwierigkeiten bei Materialien und Vorprodukten sowie zunehmende Engpässe in der Logistik waren nur einige…
Anzeige Gigaset: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8238
Wie wird sich Gigaset in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Gigaset-Analyse...
24.04. Gigaset Aktie: Was jetzt zu tun ist! Aktien-Broker 86
Gigaset: Aktuelle Kursrendite ein Schwachpunkt Gigaset erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -13,64 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kommunikationsausrüstung"-Branche sind im Durchschnitt um 17,88 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -31,51 Prozent im Branchenvergleich für Gigaset bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 32,86 Prozent im letzten Jahr. Gigaset lag 46,5 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die…
20.04. Gigaset: Award abgeräumt! DPA 86
Plus X Award 2022: Gigaset erneut Fachhandelsmarke des Jahres Trotz Corona-Pandemie und Chip-Krise. Gigaset ist und bleibt der Partner für den Telekommunikationsfachhandel Die Marke Gigaset ist in Deutschland, Europa und der Welt zu Hause. Das Traditionsunternehmen ist nicht nur Europas Nr. 1 für DECT-Telefonie, sondern auch eine der bekanntesten Telekommunikationsmarken weltweit. In rund 54 Ländern schätzen Privat- und Geschäftskunden die…