GFT Technologies Aktie: Ausblick des Chartbilds!

Nach einem erschütternden Fall der Aktie kommt sie endlich auf einen konstanten Kurs. Der eingeschlagenen Seitwärtstrend scheint sich nun durchgesetzt zu haben und wird fortgeführt. Die Unterstützung liegt bei einem Wert von ungefähr 6 € und verschaffte der Aktie den benötigten Aufwind zum Trendwechsel. Den Widerstand bei 8,5 Euro gilt es nun zu überwinden. Nicht nur der Kurs konnte sich wieder auf Kurs bringen auch der RSI (14) stieg aus der überverkauften Zone auf. Ein baldiges Kaufsignal könnte ebenfalls in nächster Zeit folgen.

Der Kurs hat sich wieder gefangen! (4-Stundenchart)

Die aktuelle Unterstützung notiert bei 7 € und wird wohl bei gleichbleibendem Kurs nicht allzu schnell unterboten werden. Der Seitwärtstrend schreitet voran, doch die Aufwärtsbewegungen stechen deutlich hervor. Die MACD-Linien verweisen auf ein kommendes Kaufsignal und der RSI (14) sucht nun steil aufgerichtet den Weg zum überkauften Bereich.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei GFT?

Verschlechterung im Stundenchart!

Der auffällige Seitwärtstrend wird auch hier fortgeführt, doch die Abwärtsbewegungen machen starke Ausschläge. Zwei Verkaufssignale diesen Monat brachten den Kurs erheblich ins Schwanken. Allerdings kann er den Wert durch die aktuelle Aufwärtsbewegung erneut stabilisieren. Die MACD-Linien zeigen ein Kaufsignal an und beginnen wie der RSI (14) rasch an Höhe zu gewinnen.

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Sollten GFT Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich GFT jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen GFT-Analyse.

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

GFT
DE0005800601
44,95 EUR
4,90 %

Mehr zum Thema

GFT-Aktie: Meinungen?
Volker Gelfarth | 09:15

GFT-Aktie: Meinungen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa GFT Technologies-Aktie: Man muss es einfach mal gesagt haben Ethan Kauder 140
Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung. 1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die…
14.05. GFT Technologies-Aktie: Das sollte jetzt jeder wissen! Ethan Kauder 182
Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote. 1. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Gft investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 0,95 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche IT-Dienstleistungen einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,79 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens…
Anzeige GFT: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5290
Wie wird sich GFT in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle GFT-Analyse...
16.04. GFT Technologies-Aktie: Schluss mit der Unsicherheit! Ethan Kauder 182
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Gft, die im Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 15.04.2022, 00:13 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 39.15 EUR. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine…
27.03. GFT Aktie: Das sieht ganz stark aus! Aktien-Broker 152
GFT mit starkem Chartbild Die Gft ist mit einem Kurs von 42,3 EUR inzwischen -0,7 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +20,82 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer…