GFT-Aktie: Meinungen?

Die Ziele wurden erreicht!

GFT hat 2021 die anspruchsvollen Ziele erreicht, beim Umsatz sogar leicht übertroffen. Mit 566,2 Mio € lag der Umsatz 27,3% über dem Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBT) erhöhte sich um 184% auf 40 Mio €. Die Gründe für die positive Entwicklung waren die hohe Nachfrage nach komplexen, hoch profitablen Digitalisierungslösungen sowie ein aktives Management der administrativen Kosten. Kunden beauftragen das Unternehmen bevorzugt mit der Umsetzung anspruchsvoller Digitalisierungsprojekte.

Das ermöglichte GFT, sich auf Projekte mit höherer Marge zu konzentrieren. Zudem war das Vorjahr durch Restrukturierungsaufwendungen belastet. Unterm Strich hat sich der Gewinn auf 29,9 Mio € verdreifacht. Vor dem Hintergrund der dynamischen Geschäftsentwicklung beabsichtigt der Verwaltungsrat, der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 0,35 € pro Aktie für 2021 vorzuschlagen. Der Cashflow lag bei 53 Mio € und befindet sich weiterhin auf hohem Niveau.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei GFT?

Die Netto-Liquidität verbesserte sich deutlich von -31,4 auf +1,9 Mio €. Die Bilanz wurde weiter gestärkt; die Eigenkapitalquote erhöhte sich auf 36%. GFT ist in allen Bereichen und allen Märkten deutlich schneller gewachsen als der Markt. So wurde im vergangenen Jahr die Kundenbasis verbreitert und die Präsenz in wichtigen Märkten ausgebaut. Durch den hohen Auftragseingang erwartet GFT, dass die positive Entwicklung anhält. So soll der Umsatz um 20% auf 680 Mio € anwachsen und das EBT um 36% auf 54,5 Mio €. Wie es zukünftig für den Konzern weitergeht, wird sich zeigen.

GFT kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich GFT jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen GFT-Analyse.

Trending Themen

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...
GFT
DE0005800601
36,50 EUR
-4,72 %

Mehr zum Thema

GFT Technologies: Einen Einstieg wert?
Ethan Kauder | 11.06.2022

GFT Technologies: Einen Einstieg wert?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
28.05. GFT Technologies-Aktie: Man muss es einfach mal gesagt haben Ethan Kauder 69
Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung. 1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die…
14.05. GFT Technologies-Aktie: Das sollte jetzt jeder wissen! Ethan Kauder 24
Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote. 1. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Gft investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 0,95 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche IT-Dienstleistungen einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,79 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens…
Anzeige GFT: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6240
Wie wird sich GFT in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle GFT-Analyse...
16.04. GFT Technologies-Aktie: Schluss mit der Unsicherheit! Ethan Kauder 22
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Gft, die im Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 15.04.2022, 00:13 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 39.15 EUR. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine…
27.03. GFT Aktie: Das sieht ganz stark aus! Aktien-Broker 17
GFT mit starkem Chartbild Die Gft ist mit einem Kurs von 42,3 EUR inzwischen -0,7 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +20,82 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer…