Gerry Weber Aktie: Am Donnerstag Geschäftsbericht!

Am Donnerstag hat die GERRY WEBER International AG (kurz „Gerry Weber“) den Geschäftsbericht 2019 veröffentlicht. Hierzu gibt es etwas zu beachten. Und zwar geht es da um ein sogenanntes Rumpfgeschäftsjahr. Konkret: Der Geschäftsbericht 2019 bezieht sich auf den Zeitraum vom 1. April 2019 bis zum 31. Dezember 2019. Dies ist deshalb so, weil bei Gerry Weber das Geschäftsjahr auf das Kalenderjahr umgestellt wurde (vorher war das nicht der Fall). Und dann gibt es noch zu beachten, dass der genannte Zeitraum des Rumpfgeschäftsjahres 2019 „exakt den Zeitraum“ abbildet, in dem sich Gerry Weber im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befand. Im Geschäftsbericht 2019 wird das in der Einleitung kurz angerissen. Ein Grund für die „finanzielle Schieflage“ war demnach „nicht zuletzt“ eine „übermäßige Expansionsstrategie“, so der Vorstand des Unternehmens.

Gerry Weber Aktie: Aktuell keine Börsennotierung

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BASF?

Die Zahlen des Rumpfgeschäftsjahres 2019 sind vor diesem Hintergrund zu sehen – da gab es also eine ganze Reihe von Sonderfaktoren. Beispiel Konzern-Ebitda reported (Ebitda = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen). Das war mit 176,7 Mio. Euro „deutlich positiv“. Wieso ein so hoher positiver Wert? Gerry Weber erläutert: Da gab es „Sanierungserträge aus der quotalen Ausbuchung von Insolvenzverbindlichkeiten“. Doch wenn die Gläubiger auf einen Teil ihrer Forderungen verzichten, sollte man das nicht mit einem wirtschaftlichen Erfolg im eigentlichen operativen Geschäft verwechseln.

PayPal kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen PayPal-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Neuste Artikel

DatumAutor
13:12 Insider verkaufen Bed Bath & Beyond und 3 andere Aktien Benzinga
Die US-Aktienfutures wurden am Freitagmorgen niedriger gehandelt, nachdem sie in der vorangegangenen Sitzung leicht höher geschlossen hatten. Die Anleger konzentrierten sich unterdessen auf einige bemerkenswerte Insider-Geschäfte.> Wenn Insider Aktien verkaufen, deutet dies auf ihre Besorgnis über die Aussichten des Unternehmens hin oder darauf, dass sie die Aktie für überbewertet halten. In jedem Fall ist dies eine Gelegenheit, die Aktie zu…
12:45 Elmos Semiconductor-Aktie: Gute und schlechte Neuigkeiten! Andreas Göttling-Daxenbichler
Mit dem jüngsten Geschäftsbericht für das erste Halbjahr konnte Elmos Semiconductor auf ganzer Linie überzeugen. Die guten Ergebnisse der letzten Monate reichten sogar aus, um die Umsatzprognose für das laufende Jahr auf mindestens 430 Millionen Euro anzuheben. Bei den Gewinnen bleibt es zwar bei der bisher prognostizierten Spanne, damit würden die Vorjahresergebnisse aber deutlich übertroffen werden. Das sind eigentlich hervorragende…
12:40 Dogecoin Täglich: Preis in rot, Shibes Ton Alarm über "Trojanisches Pferd Benzinga
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) wurde innerhalb von 24 Stunden bis zum frühen Freitagmorgen 8,9 % niedriger bei 0,07 $ gehandelt. DOGE wurde zusammen mit anderen wichtigen Münzen niedriger gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 3,15 % auf 1,1 Billionen Dollar sank. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -8,9% 24-Stunden gegen Bitcoin -5,9% 24-Stunden gegen Ethereum -6,7% 7-Tage 4,4%…
12:39 WISDOMTREE NATURAL GAS 3X DAILY SHORT SECURITIES ISIN:IE00B76BRD76 VORGESCHLAGENE ÄNDERUNG DES KAPITALBETRAGS... DPA
^19. August 2022 LEI: 2138003QW2ZAYZODBU23 LSE Code: 3NGS WISDOMTREE MULTI ASSET ISSUER PUBLIC LIMITED COMPANY (eine in Irland gegründete Aktiengesellschaft mit beschränkter Haftung) WISDOMTREE NATURAL GAS 3X DAILY SHORT SECURITIES ISIN:IE00B76BRD76 VORGESCHLAGENE ÄNDERUNG DES KAPITALBETRAGS DER BETROFFENEN WERTPAPIERE VERTAGUNG DER VERSAMMLUNG DER ETP-WERTPAPIERINHABER DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE AUFMERKSAMKEIT. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Maßnahmen…
11:54 Europäische Aktien rutschen aufgrund von Inflations- und Zinserhöhungssorgen ab DPA
BRÜSSEL/FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Aktien haben am Freitag nach unterschiedlichen Signalen der US-Notenbanker über den Umfang der nächsten Zinserhöhung nachgegeben. Inflations- und Rezessionssorgen rückten wieder in den Fokus, nachdem Daten zeigten, dass sich die deutsche Erzeugerpreisinflation im Juli unerwartet auf ein neues Rekordhoch beschleunigte, was vor allem auf höhere Energiekosten zurückzuführen war. Die Erzeugerpreise stiegen im Juli im Jahresvergleich…
11:44 US-Aktienterminkontrakte vor Gewinnmitteilung rückläufig; Rohöl fällt Benzinga
Vorzeitige Umzugshelfer Die US-Aktienfutures notieren am Freitag im vorbörslichen Handel niedriger, nachdem sie in der vorangegangenen Sitzung leicht höher geschlossen hatten. Die Anleger warten auf die Ergebniszahlen von Deere & Company (NYSE:DE), Foot Locker, Inc. (NYSE:FL) und The Buckle, Inc. (NYSE:BKE). Der Präsident der Federal Reserve Bank of Richmond, Thomas Barkin, wird um 9:00 Uhr ET sprechen. Die Daten zu…
11:42 Delticom-Aktie: Delticom AG DPA
Benachrichtigung über bedeutende Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Delticom AG Straße: Brühlstraße 11 Postleitzahl: 30169 Stadt: Hannover Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 529900F3EU2GVHVCLR26 2. Grund für die Meldung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: Janus Henderson Group Plc Ort des eingetragenen Sitzes, Land: St. Helier,…
11:38 AMC Entertainment-Aktie: Nichts für schwache Nerven! Alexander Hirschler
Der Meme Stock-Wahnsinn hat in den vergangenen Wochen wieder Einzug gehalten an den Börsen. Im Mittelpunkt stand dabei sicherlich die Aktie von Bed, Bath & Beyond, die in der Spitze um mehr als 560 Prozent zulegen konnte und Mitte dieser Woche auf der 30,00-Dollar-Linie aufsetzte. Seitdem geben die Kurse wieder deutlich nach, Anleger realisieren ihre Gewinne. AMC-Aktie steigt um fast…
11:20 BJ's Wholesale Club, Cisco, Canadian Solar und einige andere große Aktien verzeichnen am Donnerstag Kursgewin... Benzinga
Die US-Aktien haben am Donnerstag überwiegend höher geschlossen. Hier ist die Liste einiger großer Aktien, die in der letzten Sitzung gestiegen sind.> Wolfspeed, Inc. (NYSE:WOLF) stiegen um 31,8 % und schlossen bei 112,91 $, nachdem das Unternehmen einen besser als erwarteten Gewinn je Aktie und Umsatz im vierten Quartal gemeldet hatte. Darüber hinaus haben mehrere Unternehmen ihr Kursziel für die…
11:15 Borussia Dortmund veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2021/2022 DPA
Im Geschäftsjahr 2021/2022, dem dritten durch die COVID-19-Pandemie belasteten Geschäftsjahr, konnte Borussia Dortmund die konsolidierte Gesamtleistung um EUR 98,3 Mio. auf EUR 456,9 Mio. und die konsolidierten Umsatzerlöse um EUR 17,4 Mio. auf EUR 351,6 Mio. steigern. Borussia Dortmund verringerte im Geschäftsjahr 2021/2022 den Konzernjahresfehlbetrag um 37,7 Mio. Euro auf 35,1 Mio. Euro. Im Geschäftsjahr 2021/2022 (1. Juli 2021 bis…
10:55 2G Energy-Aktie: Mit 2G Energy in die Zukunft? Carsten Rockenfeller
2G Energy ist der Auffassung, dass die Arbeit am eigenen Blockheizkraftwerk so unkompliziert wie nur irgend möglich sein sollte. Betriebsstörungen, Defekte und anderweitige Unstimmigkeiten zählen für das Unternehmen nicht dazu. Aus diesem Grund bekommen Sie als Kunde bei 2G Energy mehr als nur ein hochmodernes Blockheizkraftwerk: Der Anspruch eines Herstellers ist es, vor allem Sie als Nutzer merkbar zu entlasten…
10:48 Asiatische Aktien gemischt nach Fed-Kommentaren DPA
CANBERA (dpa-AFX) - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Freitag uneinheitlich geschlossen, nachdem Vertreter der US-Notenbank im Vorfeld der jährlichen Fed-Konferenz in Jackson Hole (Wyoming) in der kommenden Woche weiterhin von der Notwendigkeit weiterer Zinserhöhungen gesprochen hatten. Der Präsident der Fed von St. Louis, James Bullard, sagte, er erwarte im September eine dritte Zinserhöhung um 75 Basispunkte in Folge, während seine…
10:46 Valneva-Aktie: Unfassbare News! Bernd Wünsche
Valneva hat auch am Donnerstag einen minimalen Abschlag hinnehmen müssen. Hintergrund des erneut schwachen Auftritts sind die schlechten Nachrichten, die es im Umfeld des Konzerns erneut gab. Aktuell geht es nicht um den Impfstoff gegen das Corona-Virus, sondern gegen einen Reiseimpfstoff. Valneva: Reiseimpfstoff abgelehnt Valneva hatte mit dem US-Verteidigungsministerium einen Liefervertrag über den Reiseimpfstoff Ixiaro abgeschlossen. Dieser Impfstoff soll gegen…
10:38 BYD-Aktie: Das ist entscheidend! Bernd Wünsche
BYD hat in den vergangenen Tagen einen Seitwärtslauf an den Börsen realisiert, der vergleichsweise spektakulär ist – im laufenden Aufwärtsmarsch hat der chinesische Konzern offenbar plötzlich für Zweifel gesorgt. Was ist da los? BYD: Spektakuläre Nachricht Das Unternehmen hat nach weiteren guten Nachrichten inzwischen eine Kooperation mit Xiaomi abgeschlossen. Xiaomi, gleichfalls aus China, erhält nun Batterien vom E-Mobilitätsunternehmen BYD. Der…
10:05 Wie diese Buffett-Fanatiker das Investor's Podcast Network ins Leben riefen Carsten Rockenfeller
Mit weit mehr als 38 Millionen Downloads gilt TIP als der am häufigsten heruntergeladene Podcast zum Thema Aktienanlagen weltweit. Er wurde auch durchweg als "bester Gesamtpodcast" unter den Podcasts für Anleger anerkannt und als bester Podcast für Investoren eingestuft. Die Gründer von The Investor's Podcast Network Das Investor's Podcast Network wurde von Preston Pysh und Stig Brodersen gegründet. Preston Pysh…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)