Gerresheimer-Aktie: Umsatzerwartungen steigen!

Gerresheimer-Aktie: Das Gerresheimer Q1-Ergebnis steigt und die Umsatzerwartungen werden angehoben. Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst!

Die Gerresheimer AG (GRRMF.PK), ein Hersteller medizinischer Verpackungen, hat am Donnerstag für das erste Quartal 2022 bei gestiegenen Umsätzen und gesunkenen Aufwendungen einen Gewinnanstieg gemeldet. Darüber hinaus hat das Unternehmen aufgrund der starken Quartalsergebnisse seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr angehoben.
Für den ersten Dreimonatszeitraum 2022 meldete das deutsche Unternehmen einen Nettogewinn von 11,70 Millionen Euro oder 0,34 Euro je Aktie, verglichen mit 9,70 Millionen Euro oder 0,29 Euro je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn vor Steuern lag bei 16,08 Millionen Euro, verglichen mit 14,47 Millionen Euro.

Das bereinigte Periodenergebnis des Düsseldorfer Unternehmens stieg auf 20,9 Millionen Euro oder 0,63 Euro je Aktie, nach 18,5 Millionen Euro oder 0,57 Euro je Aktie vor einem Jahr. Für das im Februar abgelaufene Quartal wies Gerresheimer ein operatives Ergebnis von 21,51 Millionen Euro aus, nach 19,16 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.
Das bereinigte EBITDA bezifferte der Verpackungshersteller auf 61,5 Millionen Euro, nach 54,2 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen des Unternehmens sanken auf 3,69 Millionen Euro, nach 5,02 Millionen Euro im ersten Quartal 2021.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gerresheimer?

Für den Dreimonatszeitraum erwirtschaftete Gerresheimer einen Umsatz von 370,79 Millionen Euro gegenüber 302,84 Millionen Euro im ersten Dreimonatszeitraum des letzten Geschäftsjahres. Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet das Unternehmen nun ein Umsatzwachstum von mindestens 10 Prozent gegenüber der bisherigen Prognose eines Wachstums im hohen einstelligen Prozentbereich.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gerresheimer-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Gerresheimer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gerresheimer-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Gerresheimer
DE000A0LD6E6
69,50 EUR
2,44 %

Mehr zum Thema

Gerresheimer AG-Aktie: Das ist erstaunlich!
DPA | 16.05.2022

Gerresheimer AG-Aktie: Das ist erstaunlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.04. Gerresheimer Aktie, Thyssenkrupp Aktie und Uniper Aktie: Die derzeit meistdiskutierten Trendsignale aus dem MD... Sentiment Investor 266
Der MDAX notiert mit 30544.5 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) mehr oder weniger gleich (+0.01 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 72 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?An der Börse wird aktuell vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Gerresheimer,…
07.04. Gerresheimer AG-Aktie: Vielversprechende Umsatzprognose! DPA 92
Überblick Gerresheimer hebt Umsatzprognose für 2022 nach starkem ersten Quartal auf zweistelliges Wachstum an. Umsatz im ersten Quartal organisch um 19,1 % gewachsen. Bereinigtes EBITDA steigt organisch um 10,6 %. Gerresheimer hebt Umsatzprognose für 2022 auf zweistelliges Wachstum an. Die Gerresheimer AG, ein führender Anbieter von Healthcare & Beauty Solutions und Drug Delivery Systems für Pharma, Biotech und Kosmetik, ist gut in das…
Anzeige Gerresheimer: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2037
Wie wird sich Gerresheimer in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Gerresheimer-Analyse...
04.03. Gerresheimer Aktie: Jetzt geht’s rund! Aktien-Broker 188
Fundamentalanalyse spricht für Gerresheimer Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 24,21 ist die Aktie von Gerresheimer auf Basis der heutigen Notierungen 38 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen" (38,95) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Kurs von Gerresheimer ohne…
02.02. Gerresheimer Aktie: Ruhe bewahren! Aktien-Broker 170
Welches Stimmungsbild ist zu erkennen? Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Gerresheimer auf diese beiden Faktoren hin…