x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Geely-Aktie: Ohne Chance gegen BYD!

An der Börse hinkt Geely dem größten heimischen Konkurrenten BYD weit hinterher. Das könnte auch mit den Absatzzahlen des chinesischen Fahrzeugherstellers zu tun haben.

Die Erholungsphase bei der Aktie von Geely ist offenbar schon wieder vorüber: Nachdem sich die Papiere des chinesischen Fahrzeugherstellers am Mittwoch in Frankfurt von vormals 2,19 auf 2,29 Euro verbessern konnten, rutschten sie am Donnerstag bis nach dem Mittag wieder auf 2,26 Euro zurück. Damit weist die Geely-Aktie aus dem vergangenen Monat wieder ein Minus von rund 17 Prozent aus, weit mehr als der heimische Konkurrent BYD etwa. Kein Wunder: Bei dessen Entwicklung kann Geely bei weitem nicht mithalten.

Geely 2021 mit kaum Absatzzuwachs

So setzt BYD mittlerweile vornehmlich Autos mit Elektro- oder Hybridantrieb ab, die Steigerungsrate bei den Gesamtverkäufen lag 2021 im Jahresvergleich bei satten 73 Prozent. Bei Geely sieht das völlig anders aus: Das Absatzvolumen für das vergangene Jahr belief sich, inklusive des Verkaufsvolumens der Marke LYNK & CO, laut Unternehmen auf 1.328.029 Einheiten, eine Steigerung um nur ein Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit erreichte Geely zudem lediglich 87 Prozent des Gesamtjahresziels der Gruppe von 1.530.000 Verkäufen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Geely Automobile?

Für den Dezember 2021 wurden von Geely 158.765 abgesetzte Autos gemeldet, ein Plus von rund drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und rund 17 Prozent Verkäufe mehr als im November 2021. „Vom Gesamtabsatz im Dezember entfielen 18.813 Einheiten auf New Energy Vehicles, ein Plus von rund 162 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum vergangenes Jahres“, meldete Geely stolz. Dennoch machen Fahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb noch immer nur rund elf Prozent des Gesamtabsatzes beim chinesischen Hersteller aus. Bei BYD ist das Verhältnis umgekehrt.

BYD auch an der Börse erfolgreicher

Keine große Überraschung, dass Geely auch langfristig an der Börse gegenüber BYD kein Land sieht: Zwar musste auch der Konkurrent zuletzt Federn lassen, dennoch steigerte sich die BYD-Aktie seit Januar 2021 um immerhin rund sieben Prozent. Geely hat im selben Zeitraum mehr als ein Drittel an Börsenwert eingebüßt.

Geely Automobile kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Geely Automobile jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Geely Automobile-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Geely Automobile-Analyse vom 03.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Geely Automobile. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Geely Automobile Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Geely Automobile
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Geely Automobile-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Geely Automobile
KYG3777B1032
1,50 EUR
-2,51 %

Mehr zum Thema

Geely-Aktie: Große Pläne!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 22.01.2023

Geely-Aktie: Große Pläne!

Weitere Artikel

11.01. Geely Automobile-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 320
Der Verband der Automobilindustrie (VDA) erwartet für den Markt, im Speziellen den deutschen, ein Wachstum um 2%. Allerdings heißt das, das ist immer noch ein Viertel weniger als im Vorkrisenjahr 2019. Der Verband zeigte sich allerdings etwas optimistischer für den europäischen Markt, noch besser wird's mit Blick auf die USA. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt,…
03.12.2022 Geely-Aktie: Polen will Elektromobilität voranbringen – und die Chinesen sind dabei!Marco Schnepf 59
Geely darf sich über Vertrauen aus Polen freuen: Wie die Nachrichtenagentur Reuters kürzlich mitteilte, wird die inzwischen unter staatlicher Kontrolle stehende, polnische Projektgesellschaft „ElectroMobility Poland“ (EMP) auf die modulare Elektrofahrzeug-Plattform der Chinesen zurückgreifen. Die Plattform soll demnach die Grundlage der Elektro-Baureihe „Izera“ bilden. Der „Izera“ gilt als große Hoffnung der polnischen Autobranche, vor allem im Konkurrenzkampf mit regionalen Rivalen etwa…
Anzeige Geely Automobile: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2464
Wie wird sich Geely Automobile in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Geely Automobile-Analyse...
01.10.2022 Geely Automobile-Aktie: Das wäre der Super-GAU!Alexander Hirschler 177
Der Hang Seng Index ist weiter auf der Suche nach einem Boden. Auch in dieser Woche gingen die Verluste weiter. Das wichtigste Börsenbarometer verlor erneut etwa 4 Prozent und beendete die Woche auf einem neuen 11-Jahres-Tief. Das schwache Marktsentiment strahlt auch auf die meisten Einzeltitel aus. Die Geely Automobile-Aktie präsentiert sich seit Anfang August in einer stark bärischen Verfassung und…
21.09.2022 Geely-Aktie: Untröstlich!Andreas Göttling-Daxenbichler 69
Es läuft für den Autobauer Geely momentan alles andere als katastrophal. Zumindest die Auslieferungszahlen für den August konnten sich sehen lassen. Mit über 120.000 verkauften Fahrzeugen konnten die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um knapp 40 Prozent gesteigert werden. Zu verdanken war das auch einem deutlichen Zuwachs beim Verkauf von Elektrofahrzeugen. Anders als in der Vergangenheit reagierten die Anleger darauf…

Geely Automobile Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Geely Automobile-Analyse vom 03.02.2023 liefert die Antwort