Geely Aktie: Der nächste Meilenstein!

5130

Zum Ende der vergangenen Woche machte die Aktie von Geely einen heftigen Sprung: Von 2,95 Euro am Vortag ging es mit den Papieren des chinesischen Autobauers innerhalb eines Tages um 18 Prozent nach oben auf 3,50 Euro. Hintergrund war die bekanntgewordene Kooperation mit dem chinesischen Suchmaschinenriesen Baidu. Am Mittwoch blieb eine solche Reaktion bei der Geely-Aktie jedoch aus, sie hielt lediglich ihr hohes Kursniveau. Das überrascht, geht der Konzern doch seine nächste zukunftsweisende Kooperation ein – mit einer echten Branchengröße.

Geely kooperiert mit Foxconn

Wie Medien am Mittwoch übereinstimmend berichteten, wird Geely mit dem langjährigen Apple-Zulieferer Foxconn eine Partnerschaft eingehen. Ziel seien eine Auftragsfertigung sowie Beratungsdienste für Autobauer und Mobilitätsunternehmen, wie die Unternehmen demnach mitteilten. Geely und Foxconn unterzeichneten laut Der Spiegel „ein Abkommen zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens, an dem beide Partner je zur Hälfte beteiligt sein werden“.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Geely Automobile?

Die in Taiwan ansässige Foxconn hatte sich laut des Berichts erst vor kurzem mit dem finanziell angeschlagenen E-Autohersteller Byton zusammengetan, um ihn beim Bau eines Elektro-SUV zu unterstützen. Die jüngsten Deals in Chinas Autobranche geben laut Manager Magazin „Gerüchten rund um ein mögliches Apple-Elektroauto neue Nahrung“. Apple wolle in wenigen Jahren ein autonomes Fahrzeug an den Start bringen, heißt es.

Gemeinsam gegen Apple

Geely hingegen will offenbar mit Baidu dagegenhalten: Der chinesische Tech-Gigant werde in die jüngst vereinbarte Kooperation voraussichtlich seine Apollo-Plattform für autonomes Fahren einbringen, hieß es. Die jetzt von Geely mit Foxconn eingegangene Allianz markiere hingegen “einen weiteren Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen der Automobilindustrie und der IT-Industrie”, wird Young-way Liu, Vorsitzender der Foxconn Technology Group, zitiert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Geely Automobile-Analyse vom 26.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Geely Automobile jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Geely Automobile Aktie.



Geely Automobile Forum

0 Beiträge
zum permanenten Aufstocken. So günstig kommt man wohl nur noch selten rein. Auch wenn der Kurs jetzt
0 Beiträge
Digit2k  Immer 07:32
Die selber Sprüche (letzte 10 Posts) Lemminge müssen raus, Kursziele xx Euro, etc. Fakt ist wir
0 Beiträge
Frankona  Kurs Gestern
HK +5,1%
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Geely Automobile per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)