Geberit: Kann das wirklich sein?

An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Geberit per 12.01.2019, 12:12 Uhr bei 332,8 EUR. Geberit zählt zum Segment „Bauprodukte“.

Nach einem bewährten Schema haben wir Geberit auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung „Buy“, „Hold“ oder „Sell“ versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Geberit-Aktie beträgt dieser aktuell 420,66 EUR. Der letzte Schlusskurs (372,7 EUR) liegt damit deutlich darunter (-11,4 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Geberit somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen Wert (380,87 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-2,15 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Geberit-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. In Summe wird Geberit auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Hold“-Rating versehen.

2. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Geberit ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Geberit-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 67,79, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 52,21, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Geberit?

3. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Geberit mit einem Wert von 30,57 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Bauprodukte“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 34,91 , womit sich ein Abstand von 12 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Geberit kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Geberit jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Geberit-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Was ist Paper Trading? Was bringt es Ihnen?

Paper Trading ist im Grunde ein simulierter Handel. Sie treffen Entscheidungen über den Z...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Vier Schritte zur Platzierung eines Auftrags auf dem Aktienmarkt!

Der Aktienmarkt ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Geld zu investieren und es schnel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Geberit
CH0030170408
412,00 EUR
0,07 %

Mehr zum Thema

Geberit-Aktie: Geht es jetzt los?
Die Aktien-Analyse | 15.05.2022

Geberit-Aktie: Geht es jetzt los?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.03. Geberit Aktie: Geht das wirklich noch so weiter? Aktien-Broker 24
Magere Dividendenrendite Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Geberit weist derzeit eine Dividendenrendite von 2,14 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Bauprodukte") von 9,24 %. Mit einer Differenz von lediglich 7,1 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende. Fundamentale Kennziffern für Geberit Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis…
09.03. Geberit Gruppe: Sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2021! DPA 20
In den letzten sechs Quartalen wuchs der Nettoumsatz rund dreimal so schnell wie im langjährigen Durchschnitt. Gleichzeitig stellte dieses plötzliche starke Wachstum eine äusserst anspruchsvolle Situation für die gesamte Organisation dar. Überblick Die weitere Steigerung der Ergebnisse gegenüber dem Vorjahr basiert auf der strukturellen und finanziellen Stärke sowie dem umsichtigen Krisenmanagement seit Beginn der Pandemie COVID 19. Dadurch konnte das…
Anzeige Geberit: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2935
Wie wird sich Geberit in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Geberit-Analyse...
24.01. Geberit Aktie: Tolle Nachrichten für alle Bullen! Aktien-Broker 24
Welcher Stimmungstrend herrscht vor? Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Geberit im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um Geberit. Dieser Umstand…
25.12.2021 Geberit Aktie: Dass es dann wirklich so schnell geht … Aktien-Broker 28
Welche Kurssignale sendet das Sentiment? Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Geberit für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Geberit…