x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Gamestop: Die Rückkehr der Meme-Stocks?

Meme-Aktien scheinen wieder schwer angesagt zu sein. Auch Gamestop als die Mutter aller Meme-Stocks konnte zuletzt wieder kräftig zulegen.

Manch einer hatte die Gamestop-Aktie vielleicht schon abgeschrieben, nachdem diese sich immer weiter von ihren Höchstständen entfernt hatte. Zwar gaben die Bullen nie alle Gewinne aus der Hand, die seit dem letzten Jahr erreicht werden konnten. Es gab aber auch keine neuen Angriffe mehr auf vergangene Rekorde mehr zu sehen.

Davon kann auch jetzt noch keine Rede sein, doch bei den Meme-Tocks zündete kürzlich eine spontane Kursrallye. Die ließ vor allem AMC Entertainment in die Höhe schießen, während bei Bed Bath & Beyond von einem Short Squeeze geträumt wird, der vielleicht auch noch Realität werden könnte.

Gamestop geht die Puste aus

Im Windschatten dieser Entwicklungen konnte Gamestop zeitweise um rund 50 Prozent zulegen und bei Reddit wieder für viel Aufsehen sorgen. Es zeigt sich aber auch wieder einmal wie instabil derartige Kurssprünge bei Gamestop sind. Im heutigen Handel mussten bis zum Nachmittag Abschläge von rund sieben Prozent verkraftet werden, wodruch es wieder bis auf knapp 41 Euro abwärts ging.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei GameStop?

Es bleibt für den Moment völlig offen, wie sich die Dinge weiterentwickeln werden. Klar ist, dass die Reddit-Community nicht zu unterschätzen ist und gerade die Gamestop-Aktie immer für eine Überraschung gut ist. Ebenso wenig ist jedoch zu bestreiten, dass sich fundamental zuletzt nicht allzu viel getan hat.

Auf dem absteigenden Ast?

Grundsätzlich befindet sich Gamestop noch immer in einer mindestens mittelschweren Krise. Der Einzelhandel spielt bei Videospielen eine immer kleinere Rolle, was sich in Zukunft eher nicht ändern wird. Zwar arbeitet das Management an Alternativen, konnte damit bisher aber nur wenig überzeugen und auch nicht die Umsätze nennenswert steigern. Rein aus fundamentaler Sicht kann daher ein Investment daher weiterhin nicht empfoheln werden. Wer die Aktie mag, wird sich daran aber nicht stören.

Sollten GameStop Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich GameStop jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen GameStop-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre GameStop-Analyse vom 02.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu GameStop. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

GameStop Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu GameStop
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose GameStop-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

GameStop
US36467W1099
25,62 EUR
-1,41 %

Mehr zum Thema

GameStop-Aktie: Dies müssen Sie jetzt unbedingt wissen!
Carsten Rockenfeller | 11.09.2022

GameStop-Aktie: Dies müssen Sie jetzt unbedingt wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.09. GameStop-Aktie: Analyse – warum sie eine Blackbox bleibt! Marco Schnepf 66
Liebe Leser, es war eine schier beispiellose Rallye, die Anfang 2021 die GameStop-Aktie gen Himmel rauschen ließ. Innerhalb eines Monates schoss das Papier um 2.250 Prozent nach oben, wie Sie dem folgenden Chart entnehmen können: [stock_price_chart] Angetrieben wurde das Ganze von unzähligen Privatanlegern, die sich über Social Media zu konzertierten Käufen verabredet hatten. Dabei hatte GameStop aus operativer Sicht eigentlich…
08.09. Affen haben so viele Millionen GameStop-Aktien auf DRS gesperrt: Was ist da los? Benzinga 71
GameStop Corporation (NYSE:GME) hat am Mittwoch nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht, und während der Spielehändler die Schätzungen der Analysten übertraf, war die Gesamtzahl der direkt bei GameStop’s Transfer Agent, Computershare, registrierten Aktien die von den Affen am heißesten erwartete Zahl. Die aktualisierte Zahl der direkt registrierten Aktien ist erstaunlich im Vergleich zu GameStop’s Einreichungen für das erste…
Anzeige GameStop: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7029
Wie wird sich GameStop in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle GameStop-Analyse...
07.09. Wie man GameStop Stonk vor und nach den Q2 Earnings handelt Benzinga 57
GameStop Corporation (NYSE:GME) wird am Mittwoch nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das zweite Quartal veröffentlichen. Die stark angeschlagene Aktie notierte vor dem Ereignis fast 7 % niedriger und liegt mehr als 50 % unter dem Hoch vom 8. August von 47,99 $. Als der Videospielhändler am 1. Juni gemischte Ergebnisse für das erste Quartal vorlegte, eröffnete die Aktie am folgenden Tag…
23.08. GameStop-Aktie: Um mehr als 18 % gestiegen! Benzinga 213
GameStop Corp. (NYSE:GME) ist um mehr als 18 % gestiegen, seit die Aktie am 22. Juli auf der Basis eines bereinigten 4:1-Splits in den Handel kam. Am Mittwoch bei Redaktionsschluss notierte GameStop größtenteils flach, nachdem die Aktie am frühen Morgen um mehr als 5 % in die Höhe geschossen war, wo sie auf eine Gruppe von Verkäufern traf. Zunächst, zwischen…

GameStop Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre GameStop-Analyse vom 02.10.2022 liefert die Antwort