GameStop-Aktie: Überbewertet oder unterbewertet?

Ist die GameStop-Aktie überbewertet oder unterbewertet?

GameStop Corp. (NYSE:GME) hat im Jahr 2021 den S&P 500 in den Schatten gestellt und seit Jahresbeginn eine Gesamtrendite von 1.060 % erzielt.

Die GameStop-Aktie hat im Jahr 2021 eine wilde Fahrt hinter sich, aber die Anleger fragen sich vielleicht, ob die GameStop-Aktie überhaupt noch einen Wert hat.

Gewinn

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine der grundlegendsten Kennzahlen zur Beurteilung des Werts einer Aktie. Je niedriger das KGV, desto höher der Wert. Zum Vergleich: Das KGV des S&P 500 liegt derzeit bei etwa 29 und damit fast doppelt so hoch wie sein langfristiger Durchschnitt von 15,9. GameStop weist derzeit kein KGV auf, da das Unternehmen nicht profitabel ist. Im letzten Quartal meldete GameStop einen Nettoverlust von 61,6 Millionen Dollar.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei GameStop?

Wachstum

Mit Blick auf die nächsten vier Quartale sieht das künftige KGV des S&P 500 mit nur 20,6 viel vernünftiger aus. Das künftige Gewinnmultiplikatorverhältnis von GameStop von 1.481,9 ist mehr als 70-mal höher als das des S&P 500 und lässt die GameStop-Aktie überbewertet erscheinen.

Das künftige Kurs-Gewinn-Verhältnis von GameStop ist auch fast 50 Mal höher als das seiner Konkurrenten aus dem Basiskonsumgütersektor, die im Durchschnitt ein künftiges Gewinn-Multiple von 30,2 aufweisen. Doch bei der Bewertung einer Aktie sind die Erträge nicht alles.

Für Unternehmen, die ihre Gewinne rasch steigern, ist auch die Wachstumsrate entscheidend. Das Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis (PEG) ist eine gute Möglichkeit, Wachstumsraten in den Bewertungsprozess einzubeziehen. Das Gesamt-PEG des S&P 500 liegt bei etwa 0,9. Auch hier gilt, dass GameStop ohne positive Gewinne kein positives PEG-Verhältnis hat, das als Bewertungsmaßstab dienen könnte.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu GameStop sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis ist ein weiterer wichtiger Bewertungsmaßstab, insbesondere für unrentable Unternehmen und Wachstumswerte. Das PS-Verhältnis des S&P 500 liegt bei 3,15 und damit deutlich über seinem langfristigen Durchschnitt von 1,62. Das PS-Verhältnis von GameStop liegt bei 2,97 und damit leicht unter dem Durchschnitt des S&P 500. Das PS-Verhältnis von GameStop ist in den letzten fünf Jahren um 986,7 % gestiegen, was darauf hindeutet, dass die Aktie am oberen Ende ihrer historischen Bewertungsspanne bewertet ist.

Schließlich sehen die Wall Street-Analysten in den nächsten 12 Monaten keinen Wert in GameStop-Aktien. Das durchschnittliche Kursziel der vier Analysten, die GameStop beobachten, liegt bei 37 $, was einen Abwärtstrend von etwa 82,8 % gegenüber dem aktuellen Niveau bedeutet.

Das Urteil: Beim heutigen Kurs scheint die GameStop-Aktie auf der Grundlage einer Reihe gängiger fundamentaler Bewertungskennzahlen extrem überbewertet zu sein.

Foto: BentleyMall auf Wikipedia.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre GameStop-Analyse vom 16.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich GameStop jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen GameStop-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre GameStop-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu GameStop. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

GameStop Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu GameStop
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose GameStop-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...

Tesla: Weniger Produktion?

Die Schwierigkeiten in den Lieferketten, die durch die jüng...

Bored Ape Yacht Club-NFT: Wie hoch könnte es gehen?

In gewisser Weise ebnete der Bored Ape Yacht Club von Yuga L...
GameStop
US36467W1099
94,46 EUR
9,27 %

Mehr zum Thema

GameStop-Aktie: Auffallend bearishe Haltung!
Benzinga | 07.05.2022

GameStop-Aktie: Auffallend bearishe Haltung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.05. GameStop-Aktie: Was ist hier los? Benzinga 296
Leitzins angehoben Die Aktien mehrerer Unternehmen aus dem breiteren Einzelhandelssektor, darunter GameStop Corp. (NYSE:GME), handeln inmitten der allgemeinen Marktstärke höher, nachdem die Federal Reserve angekündigt hat, den Leitzins um 50 Basispunkte anzuheben. Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf eine neue Spanne zwischen 0,75 % und 1,0 % angehoben und damit erstmals seit mehr als 20…
29.04. GameStop Aktie: Was machen die Wale? Benzinga 212
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung gegenüber GameStop (NYSE:GME) eingenommen   Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei GME passiert, bedeutet…
Anzeige GameStop: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8183
Wie wird sich GameStop in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle GameStop-Analyse...
25.04. Gamestop Aktie: Was die Wale machen! Benzinga 750
Der Options-Scanner hat gerade über 11 Optionsgeschäfte für GameStop (NYSE:GME) mit einem Gesamtbetrag von $791.136 entdeckt Unter Berücksichtigung des Volumens und des Open Interest dieser Kontrakte scheint es, dass die Wale in den letzten 3 Monaten eine Preisspanne von $105,0 bis $200,0 für GameStop anvisiert haben. Volumen & Offenes Interesse Entwicklung Die Betrachtung des Volumens und des offenen Interesses ist…
25.04. Gamestop Aktie-Aktie: Ein kurzes Bullen-Comeback! Johannes Weber 316
Bei 78 USD prallte der Kurs Mitte März nach oben ab und die Bullen fanden einen geeigneten Einstieg. Auf dem Weg in Richtung Norden wurde die SMA-50-Linie nach oben durchbrochen und es bildete sich ein weiteres Kaufsignal. Dieses spornte die Anleger weiter an und bei 200 USD bildete sich ein neues Zwischenhoch. Die RSI-Linie befand sich zu diesem Zeitpunkt im…

GameStop Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre GameStop-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

GameStop Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz