GameStop-Aktie: Bald wieder Rekordstände?

Anscheinen tut sich etwas bei GameStop. Wie Hoch geht es diesmal?

GameStop Corporation (NYSE:GME) gab am Donnerstag leicht nach, bevor es zu einer Volatilität kam, die die Aktie in der ersten Handelsstunde um über 7% schwanken ließ.

Die Aktie hat in letzter Zeit einen massiven Aufschwung erlebt, nachdem sie von ihrem Höchststand vom 3. November 2021 bei 255,69 $ um etwa 70 % gefallen war und am 14. März einen Tiefststand von 77,58 $ erreicht hatte, wo sie ihren Kurs umkehrte und um etwa 157 % höher schwang, um am Dienstag einen Höchststand von 199,41 $ zu erreichen.

Seitdem hat GameStop nach unten konsolidiert, und der steile Anstieg, gepaart mit dem jüngsten Abschwung, hat die Aktie in ein Bullenflaggenmuster auf dem Tages-Chart gebracht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei GameStop?

Das Bullenflaggenmuster entsteht durch einen starken Anstieg nach oben, der den Pol bildet, auf den dann eine Konsolidierung folgt, die die Aktie zwischen einem Kanal mit parallelen Linien nach unten bringt.

  • Für bärische Händler ist der Trend Ihr Freund (bis er es nicht mehr ist), und die Aktie kann innerhalb des folgenden Kanals für eine kurze Zeit abwärts tendieren. Aggressive Händler könnten beschließen, die Aktie an der oberen Trendlinie zu verkaufen und an der unteren Trendlinie auszusteigen.
  • Bullische Händler sollten auf einen Ausbruch von der oberen absteigenden Trendlinie der Flaggenformation bei hohem Volumen achten, um einen Einstieg zu finden. Wenn eine Aktie aus einem Bullenflaggenmuster nach oben ausbricht, entspricht die gemessene Bewegung nach oben der Länge der Stange und sollte zum niedrigsten Preis innerhalb der Flagge addiert werden.

Der GameStop-Chart

GameStop’s Bullenflagge entstand zwischen dem 18. März und wird am Donnerstag fortgesetzt, wobei sich die Stange zwischen dem 18. und 29. März bildete und die Flagge in den darauffolgenden Tagen entstand. Die gemessene Bewegung, wenn das Muster erkannt wird, ist 150%, was darauf hindeutet, GameStop könnte wieder nach oben in Richtung der 400 $.

Es ist anzumerken, dass GameStop eine sehr volatile Aktie sein kann und Fundamentaldaten hat, von denen viele glauben, dass sie nicht einmal den aktuellen Aktienkurs stützen. Für technische Händler hat der Chart jedoch Vorrang vor der Fundamentalanalyse.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu GameStop sichern: Hier kostenlos herunterladen

GameStop hat ein Gap zwischen $287,50 und $296,70. Gaps auf Charts füllen sich in etwa 90 % der Fälle, was es am wahrscheinlichsten macht, dass die Aktie in der Zukunft in diesen Bereich aufsteigt.

Die Abwärtsbewegung am Donnerstag fand bei unterdurchschnittlichem Volumen statt, was eher auf eine Konsolidierung als auf einen Verkauf durch ängstliche Investoren hindeutet. Wenn GameStop am Freitag seine Konsolidierung innerhalb des Flaggenmusters fortsetzt, werden Händler und Investoren ein weiter abnehmendes Volumen sehen wollen.

Die Aktie notiert über den exponentiellen gleitenden Durchschnitten (EMA) der letzten acht und 21 Tage, wobei der EMA der letzten acht Tage über dem EMA der letzten 21 Tage liegt, was beides bullische Indikatoren sind. Am Donnerstag fiel GameStop leicht unter den einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, und zinsbullische Händler werden darauf achten, dass dieses Niveau schnell wieder erreicht wird, um zu vermeiden, dass sich die langfristige Stimmung ins Negative wendet.

  • Bullen wollen sehen, wie GameStop bei überdurchschnittlich hohem Volumen aus dem Bullenflaggenmuster ausbricht. Die Aktie hat Widerstand bei 166,70 $ und 189,20 $.
  • Die Bären wollen, dass GameStop mit großem bärischen Volumen unter den Acht-Tage-EMA fällt, was die Bullenflagge zunichte machen und die Aktie möglicherweise in einen Abwärtstrend stürzen würde. GameStop hat Unterstützung bei $145,22 und $129,50.

gme_mar._31.png

Sollten GameStop Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich GameStop jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen GameStop-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre GameStop-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu GameStop. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

GameStop Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu GameStop
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose GameStop-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
GameStop
US36467W1099
93,35 EUR
2,88 %

Mehr zum Thema

GameStop-Aktie: Auffallend bearishe Haltung!
Benzinga | 07.05.2022

GameStop-Aktie: Auffallend bearishe Haltung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.05. GameStop-Aktie: Was ist hier los? Benzinga 320
Leitzins angehoben Die Aktien mehrerer Unternehmen aus dem breiteren Einzelhandelssektor, darunter GameStop Corp. (NYSE:GME), handeln inmitten der allgemeinen Marktstärke höher, nachdem die Federal Reserve angekündigt hat, den Leitzins um 50 Basispunkte anzuheben. Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf eine neue Spanne zwischen 0,75 % und 1,0 % angehoben und damit erstmals seit mehr als 20…
29.04. GameStop Aktie: Was machen die Wale? Benzinga 212
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung gegenüber GameStop (NYSE:GME) eingenommen   Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei GME passiert, bedeutet…
Anzeige GameStop: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7974
Wie wird sich GameStop in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle GameStop-Analyse...
25.04. Gamestop Aktie: Was die Wale machen! Benzinga 750
Der Options-Scanner hat gerade über 11 Optionsgeschäfte für GameStop (NYSE:GME) mit einem Gesamtbetrag von $791.136 entdeckt Unter Berücksichtigung des Volumens und des Open Interest dieser Kontrakte scheint es, dass die Wale in den letzten 3 Monaten eine Preisspanne von $105,0 bis $200,0 für GameStop anvisiert haben. Volumen & Offenes Interesse Entwicklung Die Betrachtung des Volumens und des offenen Interesses ist…
25.04. Gamestop Aktie-Aktie: Ein kurzes Bullen-Comeback! Johannes Weber 316
Bei 78 USD prallte der Kurs Mitte März nach oben ab und die Bullen fanden einen geeigneten Einstieg. Auf dem Weg in Richtung Norden wurde die SMA-50-Linie nach oben durchbrochen und es bildete sich ein weiteres Kaufsignal. Dieses spornte die Anleger weiter an und bei 200 USD bildete sich ein neues Zwischenhoch. Die RSI-Linie befand sich zu diesem Zeitpunkt im…

GameStop Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre GameStop-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

GameStop Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz