Galenica Aktie: Wohin schlägt das Pendel aus?

Aktuelle Daten aus dem RSI für Galenica

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Galenica ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Galenica-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 59,14, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 48,89, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Fundamentalanalyse zu Galenica

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Galenica liegt mit einem Wert von 17,34 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 89 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Gesundheitsdienstleister“ von 158,4. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Galenica?

Wie bewerten Chartanalysten die Lage?

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Galenica derzeit ein „Hold“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 66,79 CHF, womit der Kurs der Aktie (64 CHF) um -4,18 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Hold“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 65,38 CHF. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -2,11 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Hold“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Hold“.

Kann die Dividende im Vergleich überzeugen?

Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Galenica liegt mit einer Dividendenrendite von 1,39 Prozent aktuell nur leicht unter dem Branchendurchschnitt. Die „Gesundheitsdienstleister“-Branche hat einen Wert von 2,31, wodurch sich eine Differenz von -0,92 Prozent zur Galenica-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Hold“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Sollten Galenica Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Galenica jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Galenica-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Galenica
CH0360674466
44,00 EUR
-0,45 %

Mehr zum Thema

Galenica Aktie: Das sieht ganz stark aus!
Aktien-Broker | 10.04.2022

Galenica Aktie: Das sieht ganz stark aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.02. Galenica Aktie im aktuellen Marktvergleich! Aktien-Broker 152
Die Kursrendite von Galenica im Vergleich Galenica erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 13,44 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Gesundheitsdienstleister"-Branche sind im Durchschnitt um 11,65 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +1,8 Prozent im Branchenvergleich für Galenica bedeutet. Der "Gesundheitspflege"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 111,65 Prozent im letzten Jahr. Galenica lag 98,2 Prozent unter diesem Durchschnittswert.…
06.01. Galenica Aktie: Womit Sie rechnen sollten! Aktien-Broker 170
Dividende ein Argument für die Aktie? Derzeit schüttet Galenica nur leicht niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Gesundheitsdienstleister. Der Unterschied beträgt 0,95 Prozentpunkte (1,37 % gegenüber 2,32 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Hold". Galenica überverkauft – steigt der Kurs jetzt wieder? Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den…
Anzeige Galenica: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1486
Wie wird sich Galenica in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Galenica-Analyse...
06.11.2021 Galenica Aktie: Ist das eine Gewinn-Chance? Aktien-Broker 182
Das Kursbild von Galenica Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Galenica-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 64,78 CHF. Damit liegt der letzte Schlusskurs (67,9 CHF) auf ähnlichem Niveau (Unterschied +4,82…
23.09.2021 Galenica Aktie: Steht eine Kurswende an? Aktien-Broker 472
Der Relative Strength Index und seine aktuellen Daten Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf…