Fuelcell Energy: Die Entscheidung naht

290

Die Aktie der Fuelcell Energy Inc. startet im November einen dynamischen Anstieg. Er wurde auch im neuen Jahr zunächst fortgesetzt und ließ den Kurs am 10. Februar in der Spitze bis auf 29,44 US-Dollar vordringen. Nach diesem Hoch ging der Wert in eine Konsolidierung über. Es hat sich ein steiler neuer Abwärtstrend ausgebildet.

Er bildete in der Vorwoche bei 18,44 US-Dollar ein Tief aus, mit dem zunächst noch ein Kontakt mit dem 50-Tagedurchnitt bei 17,47 US-Dollar vermieden werden konnte. Anschließend scheiterten die Käufer jedoch daran, den steilen Abwärtstrend zu brechen. Gestern fielen die Notierungen daraufhin erneut zurück und erreichten mit dem Tagestief bei 17,69 US-Dollar fast den 50-Tagedurchnitt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FuelCell Energy?

Der gleitende Durchschnitt dürfte heute gleich zu Beginn des Handels berührt und intensiv getestet werden. Gelingt es den Bullen, dieses Ringen für sich zu entscheiden, wird ein Wiederanstieg auf das Hoch vom 13. Januar bei 20,94 US-Dollar möglich. Kann diese Hürde genommen werden, könnte der Anstieg bis auf das Hoch vom 28. Januar bei 25,00 US-Dollar fortgesetzt werden.

Fällt die Fuelcell-Energy-Aktie hingegen signifikant unter den 50-Tagedurchnitt zurück, sind weitere Abgaben bis auf das Tief vom 15. Januar bei 15,25 US-Dollar zu erwarten. Findet der Kurs hier keinen Halt, sollte ein Rücklauf bis auf das Hoch vom 23. Dezember bei 13,91 US-Dollar erwartet werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre FuelCell Energy-Analyse vom 26.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich FuelCell Energy jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur FuelCell Energy Aktie.



515 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu FuelCell Energy per E-Mail