freenet-Aktie: Was ist hier nur passiert?

Alle Infos zur freenet-Aktie!

Der Freenet-Kurs wird am 25.02.2022, 02:47 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 24.38 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment „Drahtlose Telekommunikationsdienste“.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Freenet einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Freenet jeweils als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Die Freenet ist mit einem Kurs von 24,38 EUR inzwischen +1,71 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Hold“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Buy“, da die Distanz zum GD200 sich auf +9,62 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Buy“ ein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Freenet?

2. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Freenet in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Buy“ erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 1 Sell- und 7 Buy-Signale. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine „Buy“ Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Buy“.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Telekommunikationsdienste“) liegt Freenet mit einer Rendite von 50,43 Prozent mehr als 45 Prozent darüber. Die „Drahtlose Telekommunikationsdienste“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 0,97 Prozent. Auch hier liegt Freenet mit 49,46 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

4. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Freenet anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 59,46 Punkten, was bedeutet, dass die Freenet-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Hold“-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist Freenet weder überkauft noch -verkauft (Wert: 47,67), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. Damit erhält Freenet eine „Hold“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Freenet sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Freenet zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Sell“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

6. Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 5,93 Prozent liegt Freenet 1,5 Prozent über dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Drahtlose Telekommunikationsdienste“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 4,42. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich ein lukratives Investment und erhält von der Redaktion eine „Buy“-Bewertung.

7. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Freenet liegt mit einem Wert von 17,86 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 27 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Drahtlose Telekommunikationsdienste“ von 24,32. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

8. Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Freenet-Aktie die Einschätzung „Hold“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 6 Buy, 4 Hold, 1 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Freenet vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 22,2 EUR angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von -8,94 Prozent erzielen, da sie derzeit 24,38 EUR kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Sell“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Hold“.

Damit erhält die Freenet-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Buy“-Rating.

Freenet kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Freenet jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Freenet-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Freenet-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Freenet. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Freenet Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Freenet
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Freenet-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Freenet
DE000A0Z2ZZ5
22,71 EUR
1,16 %

Mehr zum Thema

Quartalszahlen-Analyst | Sa

Freenet-Aktie: Nur noch wenige Tage!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.06. Nebenwerte aktuell: Freenet – was hat sich in Q1 2022 geändert? Michael Vaupel 150
Dazu hat auch beigetragen, dass Freenet relativ gut planbare Umsätze vorzuweisen hat. Außerdem wird der laufende Cash Flow in der Regel nicht für das operative Geschäft benötigt – und kann deshalb konsequenterweise in signifikanter Höhe an die Aktionäre weitergeleitet werden. Bei Freenet selbst wird das auf der Internetseite etwas unverständlich als „Hohe Cash Conversion Rate“ bezeichnet – womit das Verhältnis…
18.05. Freenet Aktie: Am Scheideweg Aktien-Broker 23
Freenet: Wo liegt die Kursprognose? Freenet erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 3 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 1 "Buy"-, 1 "Hold"- und 1 "Sell"-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Freenet vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (20,67 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Abwärtspotential von…
Anzeige Freenet: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5872
Wie wird sich Freenet in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Freenet-Analyse...
17.04. freenet AG-Aktie: Wohin geht die Reise? Die Aktien-Analyse 27
Der Umsatz sank um 1,3% auf 1,9 Mrd €. Unterm Strich verschlechterte sich der Gewinn um 8,2% auf 1,24 € je Aktie. Zum Redaktionsschluss hat freenet erst vereinzelte Zahlen für 2021 vorgelegt. Auf ungeprüfter Basis ging der Umsatz um 0,8% auf 2,6 Mrd € zurück. Dafür ist freenet profitabler geworden. Das operative Ergebnis vor Sondereffekten, Zinsen und Abschreibungen legte um…
13.04. Freenet Aktie: Jetzt kommt der Knalleffekt! Aktien-Broker 22
So urteilen die Anleger über Freenet Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Freenet im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Freenet. Dieser Umstand…

Freenet Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Freenet-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort