Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 582 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Jakob Ems.

  • Nel ASA konnte vor gar nicht langer Zeit den bisher größten Auftrag der Firmengeschichte eintüten. Das führte allerdings nur vorübergehend zu gesteigerter Kauflaune unter den Investoren. Die fragen sich jetzt wieder, ob es noch weitere Aufträge in dieser Größenordnung geben wird und blicken zudem sorgenvoll auf steigende Zinsen, welche das Wachstum teurer machen werden. In der Folge ging es unlängst wieder unter die Marke von 1,50 Euro und Träumereien über einen längerfristigen Aufwärtstrend müssen wohl erst einmal wieder begraben werden.

  • In der vergangenen Woche waren die Aktien von Nel ASA, wenig erfolgreich. An den Märkten machten sich offensichtlich die Spätfolgen von Fed-Chef Powells Rede bei der Zentralbanktagung geltend. Darin ließ er unmissverständlich zum Ausdruck kommen, dass die amerikanische Notenbank entschlossen ist, die Geldentwertung rasch in den Griff zu bekommen. Ein weiterer Zinssprung beim nächsten Treffen im September wurde nicht ausgeschlossen. Investoren sollten aber gelassen bleiben. Nel hat großes Potenzial in 10-20 Jahren eines der erflogreichsten Wasserstoff-Unternehmen zu sein.

  • Die Blick auf die Charttechnik:


    Chartstatus aktuell: Bearish

    Wechsel des Staus auf bullish: Aktuell erst bei rund 1,56 Euro


    Die Aktie von NEL ASA zeigt aktuell einen klar bearishen Chart. Das nächste Kursziel lässt sich grob mit 1,28 Euro beziffern. Hier liegt das Juli-Tief.


    Insgesamt ist die Aktie aktuell noch nicht einmal eine Halteposition. Die steigenden Zinsen belasten.




  • Die Nel ASA-Aktie hat in einem schwachen Gesamtmarkt zuletzt wieder deutlich korrigiert. Zu Wochenbeginn sackten die Kurse an der Heimatbörse in Oslo bis auf 13,510 Norwegische Kronen (NOK) ab und füllten damit das Gap vom 18. Juli. Das scheint den Anlegern am Dienstag in einem anziehenden Gesamtmarkt wieder neue Kraft zu geben. Die Aktie befindet sich an einer kritischen Stelle, da sich bei 13,925 NOK das 61,8 %-Fibonacci-Retracement des Juli-Aufschwungs befindet. Halten die Bullen den Kurs oberhalb dieser Marke, bestehen gute Chancen für steigende Notierungen. Bei einem Break nach unten würden jedoch die Tiefpunkte unterhalb der 12,000-NOK-Marke schnell wieder in den Fokus geraten.

  • Bei Nel ASA läuft es aktuell im Vergleich zum Gesamtmarkt echt gut, das Unternehmen konnte in den letzten 30 tagen ein Plus von knapp 6,8% verbuchen und liegt aktuell bei einem Kurs von 1,24€. Denn auch wenn in der Branche aktuell ein Abwärtstrend vorherrscht steuert Nel ASA dem entgegen undbehauptet sich. Auch die Experten sehen das so und bewerten die Aktie mit größtenteils mit "buy" und sehen weiteres Potential. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 17 NOK das sind ungefähr 1,66€.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 2 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, webp, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!