x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

First Hydrogen-Aktie: Ein echter Stimmungskiller!

Mit allerlei guten Nachrichten im Rücken konnte die First Hydrogen-Aktie sich zuletzt prächtig entwickeln, doch die Anleger treten schon wieder die Flucht an.

Auf einen Blick:
  • Die First Hydrogen-Aktie profitierte jüngst schwer von Plänen für die US-Expansion.
  • Zeitweise lief das Papier sowohl dem Sektor als auch dem Markt nur so davon.
  • Damit scheint es sich aber schon wieder erledigt zu haben.

Das Timing hätte kaum besser sein können. Nur kurz nachdem Joe Biden seinen Inflation Reduction Act durch den Senat peitschen konnte, kündigte das kanadische First Hydrogen eine großangelegte Expansion auf dem US-Markt an. Damit ergaben sich für die Anleger Aussichten auf potenzielle hohe Förderungen durch die dortige Regierung.

Die bestehen grundsätzlich auch weiterhin, doch für neue Kurssprünge scheinen sie nicht mehr sorgen zu können. Ende August sprang die First Hydrogen-Aktie noch um mehr als 60 Prozent in die Höhe. Diese Zugewinne haben sich allerdings schon wieder in Wohlgefallen aufgelöst. Die Gründe dafür müssen nicht lange gesucht werden.

Die Bären sind los bei der First Hydrogen-Aktie

Zum einen ist da die allgemein vernichtende Stimmung an den Märkten, welche derzeit jeden Anflug von Kauflaune im Keim zu ersticken weiß. Dazu gesellen sich einige enttäuschende Zahlen aus dem Wasserstoffsektor, welche zumindest bei einigen Anlegern die Hoffnung auf den großen Durchbruch schwinden lassen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei First Hydrogen?

Manch einer überdenkt da noch einmal grundsätzlich sein Risikomanagement und nimmt lieber Gewinne mit, solange es solche bei der First Hydrogen-Aktie noch gibt. Von einem Umdenken fehlt noch immer jede Spur. Der Montag begann für die First Hydrogen-Aktie wieder verlustreich. Kurz nach Handelsbeginn ging es um 5,6 Prozent in die Tiefe.

First Hydrogen Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Wer also auf eine langanhaltende Rallye bei First Hydrogen hoffte, wird für den Moment erst einmal schwer enttäuscht sein. Trost bietet der Blick auf den langfristigen Chart, welcher weiterhin einen aktiven Aufwärtstrend offenbart. Damit der nicht in Gefahr gerät, sollten Ausflüge unter die Linie von 2 Euro tunlichst vermieden werden. Zum Zeitpunkt des Entstehens dieses Artikels notierte First Hydrogen bei 2,35 Euro. Das Eis wird also immer dünner.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre First Hydrogen-Analyse vom 04.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich First Hydrogen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen First Hydrogen-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

First Hydrogen
CA32057N1042
3,30 EUR
-4,65 %

Mehr zum Thema

First Hydrogen-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Sa

First Hydrogen-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

22.11. Wasserstoff-Aktien: Ultimativer Durchbruch für Nel ASA, Plug Power und Co!Claudia Wallendorf 970
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien durchlaufen gerade eine erfolgreiche Phase. Denn, auch wenn sich die Aktien Nel ASA, Plug Power und Co häufig durch Volatilität auszeichnen, so scheint die grundsätzliche Richtung zu stimmen. Daher könnten man analog zur Politik womöglich von einer Zeitenwende sprechen. Wie viel die Politik dazu beiträgt, lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Nachrichtenarmer Dienstag –…
30.10. First Hydrogen-Aktie: Die Korrektur geht weiter - neue Chance für die Käufer!Alexander Hirschler 182
Die First Hydrogen-Aktie befindet sich seit Anfang September in einer Korrekturbewegung. Auch in dieser Woche konnten die Bullen den Bären keinen Einhalt gebieten, sodass der Kurs um weitere 2,7 Prozent zurückkam. Gegenüber den Hochpunkten von Ende August belaufen sich die Abschläge damit inzwischen auf mehr als 30 Prozent. Der Freitag war der einzige Handelstag in dieser Woche, an dem die…
Anzeige First Hydrogen: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9057
Wie wird sich First Hydrogen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle First Hydrogen-Analyse...
23.10. First Hydrogen Aktie: Was für eine Nachricht aus Norwegen!Bernd Wünsche 795
First Hydrogen verabschiedete sich zuletzt am Freitag mit einem Minus von -4,7 % vom Aktienhandel. Dies war insofern enttäuschend, als der Kursverlust keine Reaktion auf eine spezielle Nachricht von First Hydrogen selbst gewesen ist - vielleicht oder wahrscheinlich ist dies vielmehr das Verhalten in Bezug auf die Quartalszahlen von Nel Asa aus Norwegen. Die Branche ist nicht besonders gut gelaunt…
23.10. First Hydrogen-Aktie: Erleben wir nun einen weiteren Ausbruch?Alexander Hirschler 182
Nach der Mega-Hausse und dem Ausbruch auf ein neues Rekordhoch bei 5,30 Kanadischen Dollar (CAD) haben bei der First Hydrogen-Aktie Anfang September starke Gewinnmitnahmen eingesetzt. Der Relative-Stärke-Index (RSI) war zu diesem Zeitpunkt weit in den überkauften Bereich vorgedrungen. Eine erste Verkaufswelle ließ die Aktie Ende September bis auf 3,15 CAD zurückkommen. Durch den Rücksetzer wurde das Breakaway-Gap vom 24. August…