Fielmann-Aktie: Warum bricht die Aktie ein?

Die Fielmann-Aktie befindet sich in einem Abwärtstrend.

Im neuen Jahr rutschte der Kurs der Fielmann-Aktie um 5 % nach unten. Durch den niedrigen Wert der RSI-Linie kam es jedoch zu einem Kaufsignal und durch den Andrang auf die Aktien konnte sich der Preis erholen. Doch die Widerstandslinie auf Höhe des alten Hochpunktes stellte sich als zu stark heraus und es kam erneut zu Verlusten. Dabei wurde das untere Band des Bollinger-Indikators nach unten durchbrochen.

Auch die Trendlinie des EMA-Indikators bildete einen weiteren Widerstand und drückte den Preis der Aktie nach unten. Zusätzlich bildete auch der Ichimoku-Indikator ein Verkaufssignal, indem die Tekan Sen die Chikou Sen nach unten durchbrochen hat. Die Stimmung der Anleger wurde immer schlechter. Dies zeichnete sich auch im weiteren Verlauf aus, denn der Druck der Bären wurde immer größer.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fielmann?

Zeit für eine Trendwende?

Vor kurzem erreichte der Kurs der Fielmann-Aktie einen neuen Hochpunkt bei 47 Euro. Von dort an bildete sich ein Kaufsignal durch die Linien des Stochastik-Indikators. Es könnte zu einem steigenden Kurs kommen.

Sollten Fielmann Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Fielmann jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Fielmann-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Fielmann
DE0005772206
46,84 EUR
0,56 %

Mehr zum Thema

Fielmann Aktie: Jetzt kommt der Knalleffekt!
Aktien-Broker | Mo

Fielmann Aktie: Jetzt kommt der Knalleffekt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Fielmann-Aktie: Und jetzt? Ethan Kauder 290
Unser Analystenteam hat Fielmann auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Fielmann erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -22,61 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Spezialität Einzelhandel"-Branche sind im Durchschnitt um 10,43…
28.04. Fielmann-Aktie: Das könnte Sie interessieren! DPA 116
Überblick HAMBURG (dpa-AFX) - Der deutsche Brillenhersteller Fielmann AG (FLMNF.PK) hat am Donnerstag mitgeteilt, dass sein Vorsteuergewinn im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18,8 Prozent auf 49,6 Millionen Euro gestiegen ist. Der Nettogewinn für das Quartal stieg im Vergleich zum Vorjahr um 18,7 Prozent auf 34,2 Millionen Euro. Der konsolidierte Umsatz stieg im ersten Quartal um 8,5% auf…
Anzeige Fielmann: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5180
Wie wird sich Fielmann in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Fielmann-Analyse...
01.04. Sma Solar Aktie, Deutsche Pfandbriefbank Aktie und Fielmann Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln a... Sentiment Investor 338
Die Notierung des SDAX wird derzeit mit 14436.35 Punkten angegeben (Stand 09:04 Uhr), ist also deutlich im Plus (+1.32 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 39 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Derzeit diskutiert die Börsen-Community in Deutschland folgende Titel sehr…
07.03. Fielmann Aktie: Was ist jetzt angebracht? Aktien-Broker 212
Lohnt der Aktienkauf aufgrund der Dividende? Derzeit schüttet Fielmann nur leicht niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Spezialität Einzelhandel. Der Unterschied beträgt 0,89 Prozentpunkte (2,96 % gegenüber 3,85 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Hold". Fielmann: Wie urteilen Chartanalysten? Der gleitende Durchschnittskurs der Fielmann beläuft sich mittlerweile auf 60,47 EUR. Die Aktie…