Fidelity Funds – European Growth Fund A Fonds: Ein lohnendes Investment?

Anleger könnten gleich aus mehreren Gründen aktuell diesen aktiv gemanagten Fonds von Fidelity meiden.

In den letzten Jahren lief es nicht allzu prickelnd für den Fidelity Funds – European Growth Fund A Fonds. Über die vergangenen drei Jahre brachte der Fonds beispielsweise nur ein mickriges Plus von 3 % zustande. Wenn Investoren jetzt noch anfangen würden, von ihren Renditen die Inflation abzuziehen…

Hohe Kosten, schlechte Performance?

Dieser Fonds von Fidelity hat sich darauf spezialisiert, Titel von fundamental starken Unternehmen aus Europa anzukaufen. Angesichts eines Fondsvolumens von 6,59 Milliarden Euro wusste dieses Anlageziel durchaus viele Investoren anzulocken. Gleichzeitig müssen Anleger einen regulären Ausgabeaufschlag in Höhe von 5,25 % sowie eine jährliche Managementgebühr in Höhe von 1,89 % abführen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fidelity European Growth A-EUR?

Gleich im ersten Anlagejahr sollte der Fonds mehr als 7 % Rendite erwirtschaften, damit Anleger keinen nicht-realisierten Verlust einfahren müssen. Zählt man jetzt noch die aktuelle Inflationsrate von 7,8 % in Europa hinzu, wird die Situation noch kritischer. Gleichzeitig performte dieser aktiv gemanagte Fonds in den letzten drei Jahren deutlich schlechter als der Vergleichsindex des MSCI Europe. Allerdings bleibt nun abzuwarten, ob der aktuelle Trend zu defensiveren Börsentiteln mit soliden Fundamentalzahlen dem Fonds wieder Auftrieb verschaffen kann.

Bären in der Übermacht

Die Mini-Rallye zu Wochenbeginn ist vorgestern abrupt unterbrochen worden. Seitdem der Kurs von der Widerstandszone bei 16,50 € abgeprallt ist, befindet sich der Kurs auf dem Rückzug. Sollte es den Bullen nicht gelingen, die Unterstützungszone zwischen 15,80 € und 16,00 € zu verteidigen, könnte der Kurs bis auf die 15,50 € abstürzen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Fidelity European Growth A-EUR-Analyse vom 03.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Fidelity European Growth A-EUR jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Fidelity European Growth A-EUR-Analyse.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Fidelity European Growth A-EUR
LU0048578792
15,50 EUR
0,02 %

Mehr zum Thema

Fond-Analyst | 26.03.2022

Fidelity European Growth A-EUR: Offensichtliches Potenzial!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.03. Fidelity European Growth A-EUR: Was ist jetzt noch drin? Fond-Analyst 110
Was die Performance seit dem vergangenen 52 Wochentief angeht? Fidelity European Growth A-EUR gelang es in den vergangenen 52 Wochen, genauer gesagt am 05. März 2021 ein Kurstief von 15,51 Euro zu notieren. Seither zog der Kurs um 11,03 Prozent in Richtung Norden. Seit 362 Tagen können die Anteilseigner von Fidelity European Growth A-EUR nun schon den Anstieg des Kurses…
07.02. Fidelity European Growth A-EUR: Steht eine Entscheidung bevor? Fond-Analyst 40
Häufig verwenden Investoren Mittel der technischen Analyse, um die aktuelle Kursperformance besser einschätzen zu können. Der gleitende Durchschnitt (GD) stellt den Verlauf eines Anlagetitels über einen ausgewählten Zeitraum hinweg dar. Diesen Wert verwenden die Anteilseigner oftmals für ein technische Analyse. Aktuell beläuft sich der gleitende Durchschnitt (GD-50) bei 18,12 Euro. Mit -1,49 Prozent liegt der aktuelle Kurs somit über der…
Anzeige Fidelity European Growth A-EUR: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3801
Wie wird sich Fidelity European Growth A-EUR in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Fidelity European Growth A-EUR-Analyse...
05.01. Fidelity European Growth A-EUR: Was ist da los? Fond-Analyst 65
Viele Analysten greifen auf die Instrumente der technischen Analyse zurück, um das potenzial eines Anlageproduktes zu ermitteln. Der gleitende Durchschnitt der vergangenen 100 Tage liegt aktuell bei 17,73 Euro. Mit 2,90 Prozent liegt der aktuelle Kurs somit unter der Linie des 100 Tage Trends. In reelen Zahlen entspricht dies einem Abstand von 0,51 Euro. Zählt diese Rendite zum Höhenflug?Fidelity European…
21.11.2021 Fidelity European Growth A-EUR: Noch einen Pfeil im Köcher? Fond-Analyst 51
Der Kurs des luxemburgischen Fonds hatte vergangenen Monat nur eine Richtung: Norden! Vor einem Monat konnte der Fond noch einen Kurs von 17,62 Euro verzeichnen (heute am 11. November 2021 bei 18,16 Euro). Mit Blick auf die Performance innerhalb des vergangenen Monats, verzeichnete der Fond somit einen Kursgewinn von 3,06 Prozent, was 0,54 Euro entspricht. Wenn sich diese Prozedur der…