Ferratum Aktie noch deutlich unterbewertet?

Ferratum fundamental unterbewertet

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Multitude liegt bei einem Wert von 33,78. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Verbraucherfinanzierung“ (KGV von 258,85) unter dem Durschschnitt (ca. 87 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Multitude damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Aktuelle Stimmung der Aktionäre

Die Diskussionen rund um Multitude auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Buy“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Multitude sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Buy“ angemessen bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ferratum?

Liegt die Aktie im Marktvergleich auf Kurs?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Multitude mit einer Rendite von -29,5 Prozent mehr als 624 Prozent darunter. Die „Verbraucherfinanzierung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 850,54 Prozent. Auch hier liegt Multitude mit 880,04 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sollten Ferratum Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ferratum jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ferratum-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Ferratum
FI4000106299
3,14 EUR
-3,68 %

Mehr zum Thema

Ferratum Aktie: Gute Nachrichten, Schlechte Nachrichten
Aktien-Broker | Fr

Ferratum Aktie: Gute Nachrichten, Schlechte Nachrichten

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
15.03. Ferratum Aktie: Bitte unbedingt beachten Aktien-Broker 74
Wie schlägt sich Ferratum bei der Dividende? Multitude schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Verbraucherfinanzierung auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 5,14 % und somit 0,09 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 5,05 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit nur leicht höher und führt zur Einstufung "Hold". Ferratum: Wie reagieren die Anleger? Aktienkurse lassen sich neben…
14.01. Ferratum Aktie kann nicht mit dem Markt Schritt halten! Aktien-Broker 300
Kursrendite bei Ferratum enttäuscht Multitude erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -19,7 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Verbraucherfinanzierung"-Branche sind im Durchschnitt um 867,52 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -887,22 Prozent im Branchenvergleich für Multitude bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 612,28 Prozent im letzten Jahr. Multitude lag 631,99 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance…
Anzeige Ferratum: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4879
Wie wird sich Ferratum in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ferratum-Analyse...
21.11.2021 Ferratum Aktie: Ist die Aktie derzeit ein Schnäppchen? Aktien-Broker 489
Wo liegt das KGV für Ferratum? Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Multitude beträgt das aktuelle KGV 19,57. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Verbraucherfinanzierung" haben im Durchschnitt ein KGV von 285,16. Multitude ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält…
25.08.2021 Multitude: Das wird bald in aller Munde sein! Aktien-Broker 452
Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen? Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Multitude ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Multitude-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 52,13, was…