FedEx-Aktie: Ehemaliger leitender FedEx Ground-Manager verurteilt!

Ehemaliger leitender FedEx Ground-Manager wegen 3,25 Millionen Dollar für gestohlene Waren verurteilt

Überblick

Ein ehemaliger leitender Angestellter einer FedEx Ground-Einrichtung in Delaware wurde am Donnerstag zu mehr als drei Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem muss er mehr als 1,1 Millionen Dollar zurückzahlen und über 1,8 Millionen Dollar an Eigentum einbüßen, weil er an einem zehn Jahre andauernden Betrug mit gestohlenen Waren beteiligt war.

Joseph Kukta, 45, aus Laurel, Delaware, bekannte sich im Februar 2020 vor dem US-Bezirksgericht von Maryland des zwischenstaatlichen Transports gestohlenen Eigentums und der Steuerhinterziehung in einem Fall für schuldig.

Die Staatsanwaltschaft behauptet, dass Kukta von 2009 bis 2019 seine Position als leitender Angestellter in der FedEx-Einrichtung in Seaford, Delaware, dazu genutzt hat, Waren und Güter im Wert von Millionen von Dollar zu stehlen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FedEx?

„FedEx Ground duldet keine illegalen Aktivitäten jeglicher Art und erwartet von allen Mitarbeitern, dass sie nach den höchsten ethischen Standards handeln“, sagte Dana Hardek, eine Sprecherin von FedEx Ground, in einer Erklärung gegenüber FreightWaves. „Wir haben während dieser strafrechtlichen Untersuchung vollständig mit den Strafverfolgungsbehörden zusammengearbeitet.“

In den Gerichtsdokumenten heißt es, Kukta habe sich hauptsächlich auf den Diebstahl von elektronischen Massengütern und anderen hochwertigen Produkten konzentriert, die für eine Walmart-Vertriebseinrichtung in Smyrna, Delaware, bestimmt waren, sowie auf Pakete, die an andere Unternehmen geliefert werden sollten.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft nutzte Kukta das Computersystem von FedEx Ground und sein Insiderwissen, um bestimmte Artikel oder Sendungen zu identifizieren, die er aufgrund ihres Wertes stehlen wollte“. Nachdem die Waren auf FedEx-Anhänger verladen worden waren, kehrte er außerhalb der Geschäftszeiten in die Anlage zurück und holte die Artikel aus den Anhängern.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu FedEx sichern: Hier kostenlos herunterladen

Nachdem FedEx (NYSE:FDX) Kukta im Juni 2019 versehentlich auf die laufenden Ermittlungen der Grand Jury des Bundes aufmerksam gemacht hatte, räumte er laut Staatsanwaltschaft alle gestohlenen Gegenstände aus einem gemieteten Lager aus und verkaufte die Waren in einem Auktionshaus in Delaware.

Außerdem versäumte er es laut Gerichtsakten, mehr als 600.000 US-Dollar aus seinem Plan als Einkommen an die Steuerbehörde zu melden.

Wie der Plan funktionierte

Laut seiner Vereinbarung verkaufte Kukta die gestohlenen Waren aus der FedEx-Anlage für etwa 50 % des Einzelhandelspreises an den Mitangeklagten Saurabh Chawla, 36, aus Aurora, Colorado, weiter, der im September zu mehr als fünf Jahren Haft verurteilt wurde.

Chawla bekannte sich laut Gerichtsunterlagen im April 2021 der Verschwörung, des zwischenstaatlichen Transports gestohlener Waren und der Steuerhinterziehung für schuldig.

Die Staatsanwaltschaft behauptet, Kukta habe Chawla wöchentlich eine Liste mit verfügbaren Waren und Gütern geschickt und die Waren an einen von Chawlas Verwandten in Maryland liefern lassen. Über einen Zeitraum von 10 Jahren kaufte Chawla gestohlene Waren im Wert von über 3 Millionen Dollar, so die Gerichtsunterlagen.

Sollten FedEx Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich FedEx jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen FedEx-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Port...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

FedEx
US31428X1063
230,75 EUR
-1,07 %

Mehr zum Thema

Bei FedEx Ground stürzt der Himmel nicht ein, sagen zwei Auftragnehmer
Benzinga | Fr

Bei FedEx Ground stürzt der Himmel nicht ein, sagen zwei Auftragnehmer

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So FedEx News: Aktie jetzt kaufen? Aktien-Broker 6
FedEx und die Stimmung bei den Anlegern Die Anleger-Stimmung bei Fedex in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen…
10.08. Analyse der FedEx Short Interest Benzinga 4
  FedEx (NYSE:FDX) Leerverkäufe in Prozent des Streubesitzes sind seit dem letzten Bericht um 6,33% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 3,54 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,48% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler durchschnittlich 1,5 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse…
Anzeige FedEx: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6645
Wie wird sich FedEx in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle FedEx-Analyse...
10.06. FedEx-Aktie: Der neue Bericht wird Klarheit schaffen! Quartalszahlen-Analyst 23
Wir befinden uns einmal wieder in der Bilanzsaison und auch FedEx wird in Kürze sein aktuelles Zahlenwerk präsentieren. Am 23.06. werden die Aktionäre die Q4-Bilanz des Unternehmens mit Sitz in Memphis schließlich zu Gesicht bekommen. Wird es beim Umsatz und Gewinn irgendwelche Überraschungen geben? Ist bald mit einem kleinen Kurs-Beben bei der FedEx-Aktie zu rechnen? Gerade einmal 13 Tage noch…
16.05. FedEx Aktie: Aus und vorbei! Aktien-Broker 11
Lohnenswert für Value-Investoren? Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 11,58 und liegt mit 66 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheLuftfracht und Logistik) von 34,51. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Fedex auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung. So urteilen die Anleger über FedEx Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung…