FedEx Aktie: Da verbrennt man sich die Finger!

Welche Signale überwiegen beim RSI?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Fedex-Aktieder Wert beträgt aktuell 47,01. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Fedex auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert58,73). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Fedex damit ein „Hold“-Rating.

FedEx in der charttechnischen Bewertung

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Fedex verläuft aktuell bei 254,32 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 218,91 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -13,92 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 234,52 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Fedex-Aktie der aktuellen Differenz von -6,66 Prozent und damit einem „Sell“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FedEx?

Neueste Stimmungslage bei FedEx

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Fedex zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

Anlegern bieten sich bessere Dividenden-Optionen

Fedex hat mit einer Dividendenrendite von 1,4 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (23.22%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Luftfracht und Logistik“-Branche beträgt -21,82. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Fedex-Aktie in dieser Kategorie eine „Sell“-Bewertung.

FedEx kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich FedEx jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen FedEx-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
FedEx
US31428X1063
189,94 EUR
1,18 %

Mehr zum Thema

FedEx Aktie: Aus und vorbei!
Aktien-Broker | Mo

FedEx Aktie: Aus und vorbei!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.05. FedEx-Aktie: Aktionäre aufgepasst! Volker Gelfarth 104
Der um Sonderposten bereinigte Gewinn fiel zwar genauso hoch aus wie vor einem Jahr – allerdings hatte der Markt mit einem deutlichen Rückgang gerechnet. Inklusive Sondereffekten schrumpfte der Gewinn um 15%, obwohl der Umsatz um rund 14% zulegte. Pensionspläne mussten neu bewertet werden, was den Gewinn unterm Strich belastete – zudem hatte im Vorjahr ein Steuereffekt die Zahlen begünstigt. Operativ…
10.04. FedEx-Aktie: Wer das nicht weiß, hat was verpasst! Volker Gelfarth 176
Der um Sonderposten bereinigte Gewinn fiel zwar genauso hoch aus wie vor einem Jahr – allerdings hatte der Markt mit einem deutlichen Rückgang gerechnet. Inklusive Sondereffekten schrumpfte der Gewinn um 15%, obwohl der Umsatz um rund 14% zulegte. Pensionspläne mussten neu bewertet werden, was den Gewinn unterm Strich belastete – zudem hatte im Vorjahr ein Steuereffekt die Zahlen begünstigt. Operativ…
Anzeige FedEx: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9421
Wie wird sich FedEx in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle FedEx-Analyse...
31.03. FedEx Aktie: Partnerschaft mit Elroy Air! Benzinga 134
FedEx Corp (NYSE:FDX), eine Tochtergesellschaft von FedEx Express, geht eine Partnerschaft mit dem in der kalifornischen Bay Area ansässigen Unternehmen Elroy Air ein, das das erste durchgängig autonome, vertikal startende und landende (VTOL) Luftfrachtsystem entwickelt. FedEx Express wird Pläne entwickeln, um das autonome Luftfrachtsystem Chaparral von Elroy Air im Rahmen seiner Logistikoperationen auf der mittleren Meile zu testen und Sendungen zwischen…
23.03. FedEx-Aktie: Schauen Sie rein! Benzinga 86
Was Sie wissen sollten FedEx Corp (NYSE:FDX), die Tochtergesellschaft von FedEx Office, ist eine Allianz mit Notarize, einem Anbieter von Online-Notarisationen, eingegangen, um FedEx Office Online Notary einzuführen. Der neue Service stellt kleinen Unternehmen, Verbrauchern und Eigentümern, die jährlich persönliche oder berufliche Dokumente beglaubigen lassen müssen, bequeme, volldigitale Beglaubigungsdienste zur Verfügung. "Mit FedEx Office Online Notary stehen beauftragte Notare jetzt rund…