FedEx Aktie: Aus und vorbei!

Lohnenswert für Value-Investoren?

Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 11,58 und liegt mit 66 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheLuftfracht und Logistik) von 34,51. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Fedex auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

So urteilen die Anleger über FedEx

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Fedex auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Fedex in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Hold“. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen vier konkret berechnete Signale zur Verfügung (4 „Sell“, 0 „Buy“), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine „Sell“ Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Fedex hinsichtlich der Stimmung als „Hold“ eingestuft werden muss.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FedEx?

FedEx: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Fedex mit einer Rendite von -27,85 Prozent mehr als 87 Prozent darunter. Die „Luftfracht und Logistik“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 17 Prozent. Auch hier liegt Fedex mit 44,86 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Es gibt derzeit bessere Dividenden-Aktien

Wer aktuell in die Aktie von Fedex investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,47 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Luftfracht und Logistik einen geringeren Ertrag in Höhe von 26,22 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

FedEx kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich FedEx jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen FedEx-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
FedEx
US31428X1063
214,45 EUR
-1,13 %

Mehr zum Thema

Quartalszahlen-Analyst | 17.06.2022

FedEx-Aktie: Das kann sich noch lohnen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.06. FedEx-Aktie: Der neue Bericht wird Klarheit schaffen!Quartalszahlen-Analyst 15
Wir befinden uns einmal wieder in der Bilanzsaison und auch FedEx wird in Kürze sein aktuelles Zahlenwerk präsentieren. Am 23.06. werden die Aktionäre die Q4-Bilanz des Unternehmens mit Sitz in Memphis schließlich zu Gesicht bekommen. Wird es beim Umsatz und Gewinn irgendwelche Überraschungen geben? Ist bald mit einem kleinen Kurs-Beben bei der FedEx-Aktie zu rechnen? Gerade einmal 13 Tage noch…
01.05. FedEx-Aktie: Aktionäre aufgepasst!Volker Gelfarth 12
Der um Sonderposten bereinigte Gewinn fiel zwar genauso hoch aus wie vor einem Jahr – allerdings hatte der Markt mit einem deutlichen Rückgang gerechnet. Inklusive Sondereffekten schrumpfte der Gewinn um 15%, obwohl der Umsatz um rund 14% zulegte. Pensionspläne mussten neu bewertet werden, was den Gewinn unterm Strich belastete – zudem hatte im Vorjahr ein Steuereffekt die Zahlen begünstigt. Operativ…
Anzeige FedEx: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5959
Wie wird sich FedEx in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle FedEx-Analyse...
09.04. FedEx-Aktie: Was haben Wale mit der Aktie zu tun?Benzinga 6
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für FedEx (NYSE:FDX) haben wir 21 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 33% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 66% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 14 Puts mit einem Gesamtbetrag von 744.053 $ und 7 Calls mit einem…
31.03. FedEx Aktie: Partnerschaft mit Elroy Air!Benzinga 14
FedEx Corp (NYSE:FDX), eine Tochtergesellschaft von FedEx Express, geht eine Partnerschaft mit dem in der kalifornischen Bay Area ansässigen Unternehmen Elroy Air ein, das das erste durchgängig autonome, vertikal startende und landende (VTOL) Luftfrachtsystem entwickelt. FedEx Express wird Pläne entwickeln, um das autonome Luftfrachtsystem Chaparral von Elroy Air im Rahmen seiner Logistikoperationen auf der mittleren Meile zu testen und Sendungen zwischen…