FedEx-Aktie: Aktionäre aufgepasst!

FedEx will die Aktionäre nach einem unerwartet guten 2. Quartal mit einem 5 Mrd $ schweren Aktienrückkauf am Geschäftserfolg beteiligen.

Der um Sonderposten bereinigte Gewinn fiel zwar genauso hoch aus wie vor einem Jahr – allerdings hatte der Markt mit einem deutlichen Rückgang gerechnet. Inklusive Sondereffekten schrumpfte der Gewinn um 15%, obwohl der Umsatz um rund 14% zulegte. Pensionspläne mussten neu bewertet werden, was den Gewinn unterm Strich belastete – zudem hatte im Vorjahr ein Steuereffekt die Zahlen begünstigt. Operativ profitierte der Konzern jedoch von günstigeren Margen und Mengenwachstum, die das Problem knapper Arbeitskräfte mehr als wettmachten.

Denn der Personalmangel führte zu Ineffizienzen im Netzwerk, höheren Lohnkosten und gestiegenen Transportkosten. Obwohl das Volumen der kommerziellen Land- und US-Inlandsexpresspakete zugenommen hat, bremsten Unterbrechungen in der Lieferkette die Nachfrage nach US-Inlandspaketen. FedEx reagiert auf die hohe Nachfrage seiner ECommerce-Kundschaft und will mit einer neuen Flugverbindung verbesserte Liefermöglichkeiten schaffen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FedEx?

Zu den jüngst eingeführten transpazifischen Flugverbindungen zwischen China, Südkorea und den USA, wird eine neue Direktlinie zwischen Europa und Japan etabliert. Die Aussichten für den bereinigten Gewinn für das Geschäftsjahr schraubte FedEx leicht nach oben – nach bisher 19,75 bis 21,00 $ je Aktie geht das Management jetzt von 20,50 bis 21,50 $ aus.

Sollten FedEx Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich FedEx jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen FedEx-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
FedEx
US31428X1063
190,22 EUR
1,33 %

Mehr zum Thema

FedEx Aktie: Aus und vorbei!
Aktien-Broker | Mo

FedEx Aktie: Aus und vorbei!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.04. FedEx-Aktie: Wer das nicht weiß, hat was verpasst! Volker Gelfarth 176
Der um Sonderposten bereinigte Gewinn fiel zwar genauso hoch aus wie vor einem Jahr – allerdings hatte der Markt mit einem deutlichen Rückgang gerechnet. Inklusive Sondereffekten schrumpfte der Gewinn um 15%, obwohl der Umsatz um rund 14% zulegte. Pensionspläne mussten neu bewertet werden, was den Gewinn unterm Strich belastete – zudem hatte im Vorjahr ein Steuereffekt die Zahlen begünstigt. Operativ…
09.04. FedEx-Aktie: Was haben Wale mit der Aktie zu tun? Benzinga 86
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für FedEx (NYSE:FDX) haben wir 21 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 33% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 66% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 14 Puts mit einem Gesamtbetrag von 744.053 $ und 7 Calls mit einem…
Anzeige FedEx: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8672
Wie wird sich FedEx in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle FedEx-Analyse...
23.03. FedEx-Aktie: Schauen Sie rein! Benzinga 86
Was Sie wissen sollten FedEx Corp (NYSE:FDX), die Tochtergesellschaft von FedEx Office, ist eine Allianz mit Notarize, einem Anbieter von Online-Notarisationen, eingegangen, um FedEx Office Online Notary einzuführen. Der neue Service stellt kleinen Unternehmen, Verbrauchern und Eigentümern, die jährlich persönliche oder berufliche Dokumente beglaubigen lassen müssen, bequeme, volldigitale Beglaubigungsdienste zur Verfügung. "Mit FedEx Office Online Notary stehen beauftragte Notare jetzt rund…
21.03. FedEx-Aktie: Senkung durch Deutsche Bank! Benzinga 86
Was geschah: Amit Mehrotra, Analyst bei der Deutschen Bank, hat das Kursziel für FedEx Corp(NYSE:FDX) von $310 auf $298 gesenkt (ein Aufwärtspotenzial von 35%). Der Analyst hält an seinem Buy-Rating für die FDX-Aktie fest. Mehrotra wies darauf hin, dass das Unternehmen schwächere Ergebnisse für das dritte Quartal vorlegte und das Management von seinem zweistelligen Margenziel für Ground in der zweiten…