fashionette-Aktie: Was stört Anleger daran?

Die fashionette-Aktie hat innerhalb von drei Tagen über 30 Prozent an Wert verloren. Warum wollen Anleger die Aktie des Online-Händlers nur noch loswerden?

Die fashionette-Aktie hat drei rabenschwarze Handelstage hinter sich. Innerhalb dieser kurzen Zeit verlor das Papier des Onlinehändlers von Modeaccessoires ein Drittel seines Wertes. Seit Jahresbeginn hat die fashionette-Aktie damit über 60 Prozent an Wert verloren. Noch schlimmer sieht der Kursverlauf in der Zwölfmonatsbetrachtung aus. In diesem Zeitraum hat die Aktie rund 72 Prozent an Wert eingebüßt. Warum laufen fashionette die Anleger in Scharen davon?

Eine schwache Wachstumsprognose und ein inflationäres Umfeld

Die Antwort hat zwei Komponenten: Die Wachstumskurve flacht zu schnell ab und das Marktumfeld ist ungünstig. Nachdem der Online-Modehändler im vergangenen Jahr seinen Umsatz um über 42 Prozent steigern konnte, soll das Umsatzwachstum im aktuellen Jahr nur noch bei 16 bis 21 Prozent liegen. Bei einem genaueren Blick auf die Zahlen sollte Anlegern jedoch bewusst sein, dass das kräftige Wachstum im letzten Jahr nicht nur auf die Übernahme des niederländischen Onlinehändlers Brandfield, sondern auch auf die Sortimentserweiterung auf die Kategorie Beauty zurückzuführen war. Diese beiden Effekte entfallen im laufenden Jahr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei fashionette?

Möglicherweise hat Anlegern auch eine zweite Kennzahl des Unternehmens im Jahresreporting nicht gefallen. Der durchschnittliche Warenkorb der Kunden ging um über fünf Prozent zurück. Das kann zwar an einem veränderten Sortiment liegen, ist aber trotzdem keine gute Nachricht. Noch dazu vor dem aktuellen Hintergrund eines inflationären Umfelds, in dem die Margen vieler Händler zusätzlich unter Druck geraten.

Eine alte Börsenweisheit

„Greife nie in ein fallendes Messer!“, lautet ein alte Börsenweisheit. Anleger sollten sich diese Weisheit bei der fashionette-Aktie besonders zu Herzen nehmen. Das Vertrauen in die Aktie scheint schwer angeschlagen zu sein. Es wird einer ganzen Reihe an positiven Nachrichten bedürfen, um der fashionette-Aktie wieder Aufwind zu verschaffen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre fashionette-Analyse vom 18.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich fashionette jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen fashionette-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

fashionette
DE000A2QEFA1
5,21 EUR
-6,00 %

Mehr zum Thema

fashionette News: Aktie jetzt kaufen?
Aktien-Broker | So

fashionette News: Aktie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.08. fashionette Aktie: Steht eine Kurswende an? Aktien-Broker 60
So schneidet fashionette im RSI ab Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Fashionette aktuell mit dem Wert 43,81 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung…
14.06. fashionette AG-Aktie: Wer ist der neue CEO? DPA 38
* Georg Hesse (49) tritt zum 1. Juli 2022 in die fashionette AG ein und wird Nachfolger von Daniel Raab als CEO des Unternehmens, der zum 30. Juni 2022 aus dem Vorstand ausscheidet * Daniel Raab wird dem Unternehmen bis September erhalten bleiben, um einen reibungslosen Einarbeitungs- und Übergabeprozess zu gewährleisten Georg Hesse wird das Unternehmen gemeinsam mit Thomas Buhl…
Anzeige fashionette: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2690
Wie wird sich fashionette in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle fashionette-Analyse...
16.04. fashionette-Aktie: Die Daumen der Anleger bleiben gesenkt Dr. Bernd Heim 49
Noch Anfang Dezember waren die Anleger bereit, für eine fashionette-Aktie knapp unter 24 Euro zu bezahlen. Anschließend ließ das Kaufinteresse spürbar nach. Der Kurs ging in eine Abwärtsbewegung über, die sehr dynamisch verlief und Ende März fast in den freien Fall überging. Aktuell sind die Käufer bemüht, den Kurs im Bereich von 7,00 Euro zu stabilisieren. fashionette-Aktie: Diese Marken sollten…
12.04. fashionette-Aktie: Geschäftszahlen, Ukraine-Krise und hohe Inflationsraten belasten Anlegerstimmung! Maximilian Weber 68
Auf Jahressicht scheint die fashionette-Aktie angesichts eines Kurseinbruchs von 76,6 % beinahe günstig. Allerdings könnte die aktuelle Wirtschaftslage die Situation des Händlers von Premium- und Luxus-Modeaccessoires noch einmal verschlimmern. Geschäftszahlen belasten weiterhin den Aktienkurs Vor zwei Wochen hatte das Unternehmen seinen Anlegern einen Einblick in die Geschäftszahlen des vergangenen Jahres gegeben. Der Anstieg des Nettoumsatzes um 41,2 % auf 133,8…