fashionette-Aktie: Ein Desaster ohne Ende!

Die fashionette-Aktie hat in den letzten Tagen 40 Prozent an Wert verloren. Glauben Anleger nicht mehr an das weitere Wachstum des Modeaccessoire-Händlers?

Die fashionette-Aktie konnte heute ihren Sturz ins Bodenlose aufhalten. Nachdem die Aktie der E-Commerce-Gruppe für Luxus-Modeaccessoires innerhalb von nicht einmal zwei Wochen 40 Prozent ihres Wertes verloren hatte, konnte sie heute um 1,5 Prozent zulegen. Noch schlimmer sieht die Kursentwicklung über einen längeren Zeitraum aus. Seit Jahresbeginn hat die fashionette-Aktie fast zwei Drittel ihres Wertes eingebüßt. Innerhalb der letzten zwölf Monate waren es sogar 75 Prozent. Warum glauben Anleger nicht mehr an fashionette?

Sind die Zahlen wirklich so schlecht?

Eine naheliegende Antwort auf diese Frage gibt es nicht, denn die Zahlen des Online-Händlers für das abgelaufene Geschäftsjahr waren gar nicht so schlecht. Ein Umsatzplus von 41 Prozent, ein positives operatives Ergebnis und fast eine Million aktiver Kunden (davon ca. 750.000 Neukunden).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei fashionette?

Doch offenbar glauben Anleger nicht an den langfristigen Erfolg des Luxus-Modeaccessoire-Händlers. In der Tat könnten für fashionette in einem inflationären Umfeld harte Zeiten anbrechen. Der Anteil des Haushaltsbudgets, den die Bevölkerung für Lebensmittel und Energie ausgeben muss, wird in diesem Jahr deutlich steigen. Auch viele andere Dinge, wie beispielsweise Reisen, haben sich deutlich verteuert. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Menschen an anderen Stellen sparen müssen. Für die Modebranche keine guten Voraussetzungen.

Kein leichter Job für den neuen Chef

Das Wachstum von fashionette dürfte deshalb in diesem Jahr wesentlich geringer ausfallen. Zudem muss sich das Unternehmen einen neuen Chef suchen. Der Vorstandsvorsitzende Daniel Raab wird aus persönlichen Gründen Ende September von seinem Amt zurücktreten. Sein Nachfolger wird keinen leichten Job übernehmen. Anleger sollten die weitere Entwicklung von der Seitenlinie aus beobachten.

fashionette kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich fashionette jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen fashionette-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
fashionette
DE000A2QEFA1
4,55 EUR
4,02 %

Mehr zum Thema

fashionette AG-Aktie: Q1 2022 Ergebnisse!
DPA | Do

fashionette AG-Aktie: Q1 2022 Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.04. fashionette-Aktie: Die Daumen der Anleger bleiben gesenkt Dr. Bernd Heim 332
Noch Anfang Dezember waren die Anleger bereit, für eine fashionette-Aktie knapp unter 24 Euro zu bezahlen. Anschließend ließ das Kaufinteresse spürbar nach. Der Kurs ging in eine Abwärtsbewegung über, die sehr dynamisch verlief und Ende März fast in den freien Fall überging. Aktuell sind die Käufer bemüht, den Kurs im Bereich von 7,00 Euro zu stabilisieren. fashionette-Aktie: Diese Marken sollten…
12.04. fashionette-Aktie: Geschäftszahlen, Ukraine-Krise und hohe Inflationsraten belasten Anlegerstimmung! Maximilian Weber 360
Auf Jahressicht scheint die fashionette-Aktie angesichts eines Kurseinbruchs von 76,6 % beinahe günstig. Allerdings könnte die aktuelle Wirtschaftslage die Situation des Händlers von Premium- und Luxus-Modeaccessoires noch einmal verschlimmern. Geschäftszahlen belasten weiterhin den Aktienkurs Vor zwei Wochen hatte das Unternehmen seinen Anlegern einen Einblick in die Geschäftszahlen des vergangenen Jahres gegeben. Der Anstieg des Nettoumsatzes um 41,2 % auf 133,8…
Anzeige fashionette: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9606
Wie wird sich fashionette in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle fashionette-Analyse...
07.04. Fashionette-Aktie: Schlimmer geht immer! Andreas Göttling-Daxenbichler 302
Obwohl Fashionette im vergangenen Jahr seine Umsätze deutlich steigern konnte und auch für 2022 ein zweistelliges Wachstum in Aussicht stellt, sieht die Aktie des Düsseldorfer Unternehmens derzeit kein Land. Stattdessen lässt sich eine heftige Verkaufswelle beobachten, welche heute wieder für den nächsten Tiefpunkt sorgt. Im Handel am Mittag stürzte die Fashionette-Aktie bis auf 7,59 Euro und markierte damit ein neues…
06.04. Fashionette-Aktie: Wie steht es um das Unternehmen? Freya Wester-Ebbinghaus 308
Mit dem Rücksetzer auf 8,20 Euro hat die fashionette-Aktie am Dienstag ein neues Allzeit-Tief erreicht. Allein in diesem Monat ist das Papier um fast 40 Prozent gefallen. Die fashionette-Aktie befindet sich seit Oktober 2020 an der Börse und hat in diesem Zeitraum mehr als 70 Prozent an Wert verloren. Die fashionette AG ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, das eine…