Fabasoft Aktie: Ist der Tiefpunkt bereits erreicht?

Unter dem Gleitenden Durchschnitt

Der gleitende Durchschnittskurs der Fabasoft beläuft sich mittlerweile auf 32,08 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 20,55 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -35,94 Prozent und führt zur Bewertung „Sell“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 23,66 EUR. Somit ist die Aktie mit -13,14 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Sell“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Sell“.

Fabasoft und das Sentiment

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Buy“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Damit erhält die Fabasoft-Aktie ein „Buy“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fabasoft?

Die Konkurrenz aus den Augen verloren

Fabasoft erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -46,56 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Software“-Branche sind im Durchschnitt um 37,1 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -83,66 Prozent im Branchenvergleich für Fabasoft bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 32,25 Prozent im letzten Jahr. Fabasoft lag 78,81 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Fabasoft-Analyse vom 04.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Fabasoft jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Fabasoft-Analyse.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...
Fabasoft
AT0000785407
18,82 EUR
-0,11 %

Mehr zum Thema

Fabasoft-Aktie: Was Sie wissen sollten
Volker Gelfarth | 05.06.2022

Fabasoft-Aktie: Was Sie wissen sollten

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.05. Fabasoft AG-Aktie: Wichtige Veränderungen!DPA 22
Was Sie wissen sollten Die Fabasoft AG hat weitere Veränderungen im Vorstand beschlossen; Wodniok wird neues Mitglied, Bauernfeind scheidet zum 30. Juni 2022 aus dem Vorstand aus Auf Grund der Initiative der langjährigen Vorstände und Gründer der Fabasoft AG, Leopold Bauernfeind und Helmut Fallmann, hat der Aufsichtsrat der Fabasoft AG in seiner Sitzung vom 09. Mai 2022 folgendes beschlossen: Leopold…
27.04. Fabasoft-Aktie: Fabasoft erweitert den Vorstand!DPA 5
Das wird sich verändern! Der Ingenieur Oliver Albl (50) wird mit 1. Mai 2022 als Chief Technical Officer (CTO) in den Vorstand der Fabasoft AG eintreten. Seit 2019 hat Herr Albl die Position des Geschäftsführers der Fabasoft International Services GmbH inne. Die Hauptaufgabe des neuen Vorstandsmitglieds wird die Implementierung einer optimierten technischen Organisationskultur sein, die die Bereiche Softwareentwicklung und IT-Operations…
Anzeige Fabasoft: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8602
Wie wird sich Fabasoft in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Fabasoft-Analyse...
02.03. Fabasoft Aktie: Steht eine Kurswende an?Aktien-Broker 27
Der Relative Strength Index und seine aktuellen Daten Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Fabasoft-Aktieder Wert beträgt…
28.02. Fabasoft AG: Alles auf einen Blick!DPA 20
Überblick Die Fabasoft AG (ISIN AT0000785407, WKN 922985, Prime Standard) gab am 28. Februar 2022 die Konzernzahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2021/2022 (01/04/2021-31/12/2021) bekannt: - Umsatzerlöse: EUR 42,9 Mio. (EUR 42,1 Mio. in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020/2021) - EBITDA: EUR 13,2 Mio. (EUR 16,0 Mio. in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020/2021) -…