Exela Technologies-Aktie: Ändert sich was?

Die Exela Technologies-Aktie ist innerhalb weniger Tage um ca. 70 Prozent gestiegen. Was hat sich beim Automatiserer von Geschäftsprozessen bloß ereignet?

Nach einer über sechs Monate langen Talfahrt macht die Exela Technologies-Aktie seit einigen Tagen etwas Ungewohntes: Sie steigt. Und das nicht zu knapp! In den letzten sechs Handelstagen hat die Aktie um fast 70 Prozent zugelegt. Was hat diesen außergewöhnlichen Kursanstieg ausgelöst?

Zwei wichtige Neuigkeiten

Ein Auslöser der Kursrallye war die Ankündigung von Exela Technologies, den Inhabern der Exela-Stammaktien ein Angebot zum Umtausch von bis zu 100 Millionen Stammaktien gegen einen Gesamtnennbetrag von bis zu 100 Millionen US-Dollar seiner unbesicherten 6-Prozent Senior Notes mit Fälligkeit im Jahr 2029 zu unterbreiten. Inhaber von Stammaktien, die zum 24. Februar ein gültiges Angebot abgeben, erhalten für je 25 angediente Stammaktien eine neue Anleihe mit einem Nennwert von 25 US-Dollar. Sofern im Rahmen des Angebots zu viele Stammaktien angedient werden, werden die Angebote anteilig angenommen, sodass der Gesamtnennbetrag der neuen Schuldverschreibungen 100 Millionen US-Dollar nicht übersteigt.

Ein weiterer Kurstreiber war die Bekanntmachung eines wichtigen neuen Auftrags durch Exela Technologies. Der Spezialist für die Automatisierung von Geschäftsprozessen konnte mit einem Auftrag im Wert von mehr als 35 Millionen US-Dollar die bestehende Geschäftsbeziehung zu einem führenden Beratungsunternehmen verlängern. Im Rahmen des Vertrages soll Exela den Digital Mailroom Service für mehr als 90.000 Benutzer organisieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Exela Technologies?

Das Urteil bleibt trotzdem gleich

Die anhaltende Schwäche der Exela Technologies-Aktie hat auch mit den Finanzdaten des Unternehmens zu tun. Seit drei Jahren ist der Umsatz von Exela rückläufig. Im Geschäftsjahr 2020 wies das Unternehmen sogar einen operativen Verlust aus.

Trotz der Rallye der letzten Tage kann Anlegern nur empfohlen werden, auch weiterhin die Finger von der Exela Technologies-Aktie zu lassen. Solange Exela nicht aus seiner wirtschaftlichen Talfahrt herausfindet, ist das Unternehmen kein Investment Case.

Exela Technologies kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Exela Technologies jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Exela Technologies-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Exela Technologies
US30162V4095
0,21 EUR
1,79 %

Mehr zum Thema

Exela Technologies-Aktie: Auch eine Chance!
Aktien-Barometer | 12.04.2022

Exela Technologies-Aktie: Auch eine Chance!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.04. Exela Technologies-Aktie: Günstige Einstiegsmöglichkeit? Aktien-Barometer 164
Die Exela Technologies-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Nasdaq ist der Titel seit Januar um 52,13 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch aufwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 4,75 Prozent. Im Verlauf des heutigen Handelstages bis 14:27 Uhr MEZ hat das Exela-Papier jedoch…
01.04. Exela Technologies-Aktie: Auch eine Chance! Aktien-Barometer 134
Die Exela Technologies-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Nasdaq ist der Titel seit Januar um 52,56 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Defizit von 8,53 Prozent. Im Verlauf des heutigen Handelstages bis 14:27 Uhr MEZ hat das Exela-Papier jedoch…
Anzeige Exela Technologies: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7455
Wie wird sich Exela Technologies in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Exela Technologies-Analyse...
17.03. Exela Technologies-Aktie: So sieht Optimismus aus! Aktien-Barometer 326
Die Exela Technologies-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Nasdaq ist der Titel seit Januar um 42,22 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Defizit von 34,16 Prozent. Bis 13:05 Uhr MEZ kontte das Exela-Papier um 6,74 Prozent zulegen und steht…
08.03. Exela Technologies-Aktie: Herber Rückschlag! Aktien-Barometer 332
Die Exela Technologies-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung stark abgebaut: An der Nasdaq ist der Titel seit Januar um 32,60 Prozent abgesackt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Defizit von 2,01 Prozent. Bis 17:05 Uhr MEZ musste das Exela-Papier ebenfalls einen 2,78-prozentigen Verlust hinnehmen und…