Exela-Aktie: Die große Rettung … ist das nicht!

Exela legt neue Zahlen zum Nutzerwachstum vor. Die Aktie bleibt derweil ein Pennystock.

Der US-Konzern Exela ist ein weltweit führender Anbieter von Automatisierungslösungen im Bereich Geschäftsprozesse. Mehr als 4.000 Kunden in über 50 Ländern vertrauen auf die Dienste des IT-Konzerns.

Firmenkunden können dadurch ihre digitale Transformation beschleunigen. Exela bietet spezielle Tools an, mit denen Unternehmen zum Beispiel ihren Platz- und Energieverbrauch sowie die täglichen Abläufe optimieren können. Und nicht nur das: Exela stellt nahezu sämtlichen Branchen individualisierte Unternehmenssoftware zur Verfügung, die speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Exela?

Exela berichtet über Nutzerwachstum

Am Montag hat der Konzern nun neue Zahlen zu seiner Geschäftstätigkeit veröffentlicht. Die schwer strauchelnde Exela-Aktie konnte daraufhin kaum Akzente setzen.

Laut Exela verzeichnete man bei den beiden Diensten „Digital Mailroom“ (DMR) und „DrySign“ ein Nutzerwachstum. So belief sich das Wachstum von DMR im vierten Quartal auf 44 Prozent, das von „DrySign“ auf 135 Prozent. Bei DMR handelt es sich um einen Mail-Dienst, bei „DrySign“ um eine digitale Signaturplattform. Dort können Dokumente ohne Papieraufwand unterschrieben werden.

Gerade letztere habe sich im vierten Quartal hervorragend entwickelt. Insbesondere viele kleine und mittlere Unternehmen hätten auf die Signaturplattform zurückgegriffen, so Exela. Das Nutzerwachstum von „DrySign“ habe die internen Schätzungen übertroffen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Exela sichern: Hier kostenlos herunterladen

Und auch für das laufende Quartal sieht sich Exela auf Kurs. „DrySign“ soll in Q1 2022 in Deutschland und Frankreich auf den Markt kommen.

Exela-Aktie: Ein Pennystock in Schieflage

Zur Einordnung: Eigentlich sollte Exela ein Profiteur der Corona-Krise sein. Schließlich hilft das Unternehmen mittelständischen Kunden bei der Digitalisierung, die in Zeiten des Virus bekanntermaßen wichtiger denn je ist. Trotzdem konnte Exela während der Pandemie seine Umsätze nicht steigern. Und von einem Gewinn ist bei dem Unternehmen ebenfalls keine Spur.

Exela geriet übrigens auch ins Visier der Reddit-Zocker, die im letzten Jahr mit spektakulären Wetten für Aufsehen sorgten. Das konnte den Kurs zwischenzeitlich beflügeln. Inzwischen aber ist die Exela-Aktie wieder ein Pennystock.

Exela kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Exela jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Exela-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Exela-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Exela. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Exela Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Exela
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Exela-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...

Tesla: Weniger Produktion?

Die Schwierigkeiten in den Lieferketten, die durch die jüng...
Exela
US30162V1026

Mehr zum Thema

Exela Aktie: Was jetzt zu tun ist!
Aktien-Broker | 03:12

Exela Aktie: Was jetzt zu tun ist!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.05. Exela Technologies-Aktie: Wichtige Konferenz! Benzinga 316
Exela Technologies (NASDAQ:XELA) wird am 10. Mai 2022 um 11:30 AM ET eine Telefonkonferenz abhalten, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 zu besprechen. Wie Sie an der Telefonkonferenz von Exela Technologies (XELA) teilnehmen können Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie 833-255-2831 (US) oder +1-412-902-6724 (International) Was ist eine Gewinn-Telefonkonferenz? Bei einer Bilanz-Telefonkonferenz können Unternehmen öffentlich über ihre jüngsten…
28.04. Exela Technologies-Aktie: Es geht in die Höhe! Benzinga 428
Warum steigen die Aktien so stark? Die Aktien von Exela Technologies Inc (NASDAQ:XELA) steigen um 10,61% auf $0,36, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass es einen mehrjährigen Lizenzvertrag mit Finanz Informatik unterzeichnet hat. Exela sagt, dass das neueste Projekt eine standardisierte, umfassende End-to-End-Lösung ermöglicht, die viele der im Laufe der Jahre entwickelten lokalen Lösungen ersetzt. Exela führt Digital Mailroom ein…
Anzeige Exela: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1108
Wie wird sich Exela in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Exela-Analyse...
18.04. Exela Technologies-Aktie: Aktien gegen Liquidationsvorzug? Benzinga 540
Was ist hier los? Exela Technologies Inc (NASDAQ:XELA) wollte bis zu 100 Millionen Aktien gegen bis zu 125 Millionen Dollar Liquidationsvorzug seiner 6,00%igen kumulativen wandelbaren Vorzugsaktien der Serie B1 umtauschen. Jede 20 Aktien waren gegen eine Aktie der Vorzugsaktie der Serie B1 mit einer Liquidationspräferenz von 25,00 $ pro Aktie der Vorzugsaktie der Serie B1 umtauschbar. Der Angebotspreis bedeutet einen Aufschlag von 257%…
12.04. Exela Aktie: Das sollten Sie jedem weiter erzählen … Aktien-Broker 224
Aktuelle Stimmung der Aktionäre Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Exela im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden weder positive noch negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Exela. Dieser Umstand löst insgesamt eine…

Exela Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Exela-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Exela Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz