Evotec: Eine Grundsatzentscheidung steht an!

Ausgehend von ihrem am 4. September markierten Jahreshoch ging die Evotec-Aktie in eine Korrektur über. Diese zog sich bis zum 11. Oktober hin und führte den Kurs wieder auf das Niveau von 14,99 Euro zurück. Auf diesem Niveau setzte eine Erholung ein, welche die Aktie anschließend bis zum 3. Dezember wieder auf 21,82 Euro ansteigen ließ.

Der Dezember war jedoch von Gewinnmitnahmen und fallenden Kursen geprägt. Sehr schnell wurde dabei die 50-Tagelinie unterschritten. Sie wirkte anschließend als Widerstand und deckelte alle Versuche der Käufer, eine neue Aufwärtsbewegung zu starten.

Das Korrekturtief wurde daher erst am 27. Dezember bei 16,21 Euro erreicht. Von hier aus zog der Wert anschließend wieder an und erreichte am 2. Januar die 50-Tagelinie bei 18,35 Euro. Sie bremste die Bullen zunächst aus, sodass erst am Montag der Kurs der Aktie erstmals über den EMA50 ansteigen konnte. Signifikant ist dieser Anstieg auch nach dem Tagesgewinn vom Dienstag noch nicht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evotec?

Geht es weiter nach oben?

Gelingt es den Käufern jedoch, die 50-Tagelinie dauerhaft zu überwinden, kann die Rallye anschließend bis an den Widerstand bei 19,78 Euro fortgesetzt werden. Sollten die Käufer jedoch erneut am EMA50 scheitern, ist mit einem baldigen Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrends seit Ende Dezember und einem erneuten Test des Tiefs vom 27. Dezember bei 16,21 Euro zu rechnen.

Evotec kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Evotec jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Evotec-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Evotec-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Evotec. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Evotec Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Evotec
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Evotec-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Evotec
DE0005664809
25,25 EUR
0,28 %

Mehr zum Thema

Evotec: Morgan Stanley schockt die Anleger!
Alexander Hirschler | Do

Evotec: Morgan Stanley schockt die Anleger!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Evotec Aktie: Das hätte keiner erwarten können! Aktien-Broker 229
Fundamentale Kennziffern für Evotec Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Evotec beträgt das aktuelle KGV 39,55. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen" haben im Durchschnitt ein KGV von 39,86. Evotec ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute weder unterbewertet…
04.08. Evotec SE-Aktie: Die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2022! DPA 89
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) wird am Donnerstag, den 11. August 2022, die Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2022 bekannt geben. Die Telefonkonferenz wird in englischer Sprache abgehalten. Details zur Telefonkonferenz Datum: Donnerstag, 11. August 2022 Zeit: 14.00 Uhr MESZ (08.00 Uhr EDT, 13.00 Uhr BST) Aus Deutschland: +49 69 20 17 44 220 Aus…
Anzeige Evotec: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3439
Wie wird sich Evotec in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Evotec-Analyse...
01.08. Evotec Aktie: Es ist nicht so schlimm wie es aussieht! Aktien-Broker 103
Was halten die Aktionäre von Evotec? Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Evotec zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu…
30.07. Evotec Aktie: Sensationelle Entwicklung Aktien-Broker 41
Evotec - fundamental betrachtet ein Kauf? Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Evotec liegt mit einem Wert von 39,55 auf ähnlichem Niveau wie der Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 1 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Life Sciences Werkzeuge…

Evotec Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Evotec-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort