Evoqua-Aktie: Der Preis stimmt!

Die Evoqua-Aktien haben im laufenden Jahr knapp 10 Prozent ihres Werts eingebüßt. Ist eine Trendumkehr nun in Sicht?

Der Start in 2022 war bisher eher holprig für die Evoqua-Aktie: Der Kurs des Titel ist seit Januar um 9,41 Prozent hinabgepurzelt. Vorige Woche ist der Kurs weiter in den Keller gewandert: 9,41 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen verloren. Mit einem einem 4,77-prozentigen Defizit beendete das Papier auch den jüngsten Handelstag – sowie mit einem Kurs von 42,35 US-Dollar.

In den vergangenen 20 Tagen wurden an der Nyse-Börse täglich 724.000 Evoqua-Anteile gehandelt, was 0,6 Prozent aller Aktien des Unternehmens entspricht. Zuletzt gab es jedoch auch Tage mit einem deutlich höheren Handelsvolumen. So kauften oder verkauften Anleger am 03.01 im Tagesverlauf 1,4 Millionen Evoqua Aktien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evoqua Water?

Einfach nur fair!

Dass die Evoqua-Aktie zuletzt ein Tal durchschritten hat, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit deutlich unter dem GD20 (-8,36%), GD50 (-7,08%), jedoch noch über dem GD100 (0,78%). 44,15 beträgt der Relative-Stärke-Index der vergangenen 14 Tage, was nicht darauf deutet, dass der Titel derzeit „überverkauft“ ist.

Völlig rational!

Dennoch sehen die großen Investmentbanken bei der Evoqua-Aktie Luft nach oben: 48,64 $ ist das mittlere Kursziel von zwölf Analysten, deren Schätzungen zwischen 30,00 und 57,00 $ liegen. Drei der Experten empfehlen weiterhin „Kaufen“, während drei zu „Aufstocken“ raten, sechs zu „Halten“, keiner zu „Reduzieren“ oder zu „Verkaufen“. Auf einer Skala von 10 für „Kaufen“ über 5 für „Halten“ bis 1 für „Verkaufen“ erreicht die durchschnittliche Analystenbewertung des Titels damit einen soliden Wert von 6,9.

Evoqua Water kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Evoqua Water jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Evoqua Water-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Evoqua Water
US30057T1051
31,46 EUR
1,11 %

Mehr zum Thema

Evoqua Water Aktie: Neue Signale aus dem RSI!
Aktien-Broker | 23.05.2022

Evoqua Water Aktie: Neue Signale aus dem RSI!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.03. Evoqua Water löst Jubelsturm aus! Aktien-Broker 4
Welches Stimmungsbild ist zu erkennen? Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Evoqua Water zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen…
23.02. Evoqua Water Aktie: Wie lange soll das noch so gehen? Aktien-Broker 22
Fundamentalanalyse zu Evoqua Water Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Evoqua Water liegt bei einem Wert von 72,23. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Maschinen" (KGV von 48,85) über dem Durschschnitt (ca. 48 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Evoqua Water damit überbewertet und erhält folglich eine "Sell"-Bewertung auf dieser Stufe. Wie gut performt die Aktie…
Anzeige Evoqua Water: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9468
Wie wird sich Evoqua Water in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Evoqua Water-Analyse...
02.02. Aktie Evoqua Water Technologies: Starker Ausblick auf das nächste Quartal? Benzinga 39
Evoqua Water Technologies Corp(NYSE:AQUA) meldete für das erste Quartal des Geschäftsjahres 22 ein Umsatzwachstum von 13,7 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 366,3 Mio. USD (+13 % auf organischer Basis) und übertraf damit den Konsens von 349,52 Mio. USD. Die Segmentumsätze: Integrierte Lösungen und Dienstleistungen $245,1 Millionen (+14,2% Y/Y) und Applied Product Technologies $121,2 Millionen (+12,7% Y/Y). Das bereinigte Ergebnis je…
23.01. Evoqua Water Aktie: Steht eine Kurswende an? Aktien-Broker 16
Evoqua Water: Was können wir dem RSI entnehmen? Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf…