Evonik Industries Aktie: Sensationelle Entwicklung

Anleger äußern sich positiv zu Evonik Industries

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Evonik Industries auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Evonik Industries in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen sieben konkret berechnete Signale zur Verfügung (7 „Sell“, 0 „Buy“), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine „Sell“ Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Evonik Industries hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Evonik Industries: Was sagen die Analysten?

Für Evonik Industries liegen aus den letzten zwölf Monaten 5 Buy, 6 Hold und 3 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Hold“-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Evonik Industries vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 31,42 EUR. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (28,96 EUR) könnte die Aktie damit um 8,51 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Evonik Industries-Aktie somit insgesamt eine „Buy“-Empfehlung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evonik Industries?

Aktie kann nicht Schritt halten

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 10,96 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt Evonik Industries damit 44,38 Prozent unter dem Durchschnitt (55,34 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Chemikalien“ beträgt 55,34 Prozent. Evonik Industries liegt aktuell 44,38 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Dividende

Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 3,98 Prozent und liegt damit 1,28 Prozent über dem Branchendurchschnitt (BrancheChemikalien, 2,7). Die Evonik Industries-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Buy“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Sollten Evonik Industries Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Evonik Industries jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Evonik Industries-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Evonik Industries
DE000EVNK013
25,45 EUR
-0,78 %

Mehr zum Thema

Evonik Industries-Aktie: Tief bewertet?
Ethan Kauder | 23.04.2022

Evonik Industries-Aktie: Tief bewertet?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.04. Evonik Industries-Aktie: In Kürze gibt es neue Zahlen! Quartalszahlen-Analyst 86
In Kürze wird Evonik Industries, Sitz in Essen, seine Quartalsbilanz für das 1. Quartal vorlegen. Mit welchem Umsatz und Gewinnzahlen können Aktionäre rechnen? Und wie entwickelt sich die Evonik Industries-Aktie im Vergleich zum Vorjahr? Für Aktionäre heißt es noch 13 mal schlafen, bis Evonik Industries um 07:00 Uhr die neuen Quartalszahlen präsentieren wird. Auch Analysten sind gespannt auf die Ergebnisse…
22.04. Evonik Industries Aktie: In selten guter Lage! Aktien-Broker 104
Wichtige Kursmarken im Chart Der aktuelle Kurs der Evonik Industries von 24,62 EUR ist mit -11,25 Prozent Entfernung vom GD200 (27,74 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 26,12 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Sell"-Signal vorliegt, da der Abstand -5,74…
Anzeige Evonik Industries: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8276
Wie wird sich Evonik Industries in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Evonik Industries-Analyse...
06.04. Thyssenkrupp Aktie, Evonik Industries Aktie und Siltronic Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus... Sentiment Investor 344
Der MDAX notiert mit 31648.5 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) im Minus (-0.55 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 118 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Drei Titel werden aktuell sehr stark diskutiert: Thyssenkrupp, Evonik Industries und Siltronic, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse der…
21.03. Evonik Industries Aktie: Nichts mehr zu lachen! Aktien-Broker 122
Evonik Industries: Bewertung mittels Branchenvergleich Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -16,56 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materialien") liegt Evonik Industries damit 82,18 Prozent unter dem Durchschnitt (65,62 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Chemikalien" beträgt 65,62 Prozent. Evonik Industries liegt aktuell 82,18 Prozent unter diesem Wert.…