Everfuel-Aktie: Was hat das zu bedeuten?

882

Die meisten Wasserstoffaktien machten am Montag leider nicht dort weiter, wo sie am Freitag aufgehört hatten. Von Nel ASA über Ballard Power bis hin zu Clean Power Capital gab es bis zum Vormittag vornehmlich fallende Kurse zu beobachtan. Die Everfuel-Aktie ist dabei keine Ausnahme

Jene verlor bis zum Vormittag um 2,8 Prozent an Wert und büßte damit nicht unwesentliche Teile der jüngsten Zugewinne schon wieder ein. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass sich daran im Tagesverlauf noch etwas ändert. Die Chancen dafür sind aber eher überschaubar.

Die gute Laune ist verschwunden

Die meisten Beobachter stehen den noch immer hohen Kursen der Everfuel-Aktie mittlerweile skeptisch gegenüber. Selbst optimistische Naturen bezeichneten den Titel zuletzt als überkauft und warnen entsprechend vor noch deutlich höheren Verlusten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Everfuel?

Auf 6-Monats-Sicht blickt die Everfuel-Aktie noch immer auf ein Plus von gut 200 Prozent, was wohl bei einigen Anlegern weiterhin Schwindelanfälle auslöst. Aufgrund der gedämpften Stimmung können weitere Verluste nicht ausgeschlossen werden. Zum Zeitpunkt des Entstehens dieses Artikels notieren die Anteile noch bei 10,40 Euro. Sollte die 10-Euro-Marke noch fallen, könnte das eine unschöne Abwärtsspirale in Gang setzen.

Es hat sich nicht viel verändert für die Everfuel-Aktie

Gleichwohl sei gesagt, dass Everfuel für die Zukunft noch einiges auf Lager hat. Wer auf die langfristige Entwicklung setzt, muss sich von der aktuellen Schwäche nicht allzu sehr aus der Ruhe bringen lassen. Die Planungen und Vorbereitungen für ein Wasserstoff-Tankstellensystem von bisher ungekanntem Ausmaß laufen auf Hochtouren.

Natürlich kann es keine Garantie dafür geben, dass das Ganze am Ende auch erfolgreich sein wird, ebenso bleibt die Everfuel-Aktie eine spekulative und riskante Angelegenheit. Es wäre aber zu früh, schon jetzt vom Untergang des Titels zu sprechen. Die enormen Zugewinne und die ebenso deutliche Korrektur der letzten Wochen kam letztlich nur durch einen erneuten Wasserstoff-Hype zustande. Mit dem Unternehmen selbst hatte all das wenig zu tun.

Everfuel kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Everfuel jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Everfuel Aktie.



Everfuel Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
Kommen auch kaum noch News... ich hoffe im Hintrgrund wird fleissig gearbeitet, damit der Kurs bald
0 Beiträge
Bei 8,20 Euro hat sich meiner Meinung nach jetzt ein Boden gebildet! Keine Kaufempfehlung
0 Beiträge
Stef_an  Twitter 24. Feb
There is a new star in town. @ToyotaMotorCorp launches the New Mirai fuel cell electric vehicle #FCE
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Everfuel per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)