European Lithium-Aktie: Spekulativ, aber im Kaufsignal!

Das begehrteste Metall der Energiewende bald aus Österreich?

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir befinden uns alle in einer gigantischem Umwälzung des Energiemarktes. Standen in den vergangenen Jahrzehnten die fossilen Brennstoffe, aber auch die Atomenergie im Vordergrund, sollen diese nun von regenerativen Energiequellen abgelöst werden.

Große Umwälzungen werden faktisch jeden Bereich unseres Lebens betreffen. Um eine Energiewende in dieser Form auch nur ansatzweise durchführen zu können, brauchen wir Speichermöglichkeiten für elektrische Energie.

Regenerativ, aber nicht zuverlässig

Das Problem mit regenerativen Energiequellen ist ganz einfach zu beschreiben: Wind und Sonne stehen nicht immer zur Verfügung! Die Folgen erleben wir aktuell. Es gibt Zeiten, in denen Deutschland so viel Strom aus Wind und Sonne gewinnt, dass wir diesen sogar an andere Länder faktisch verschenken.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei European Lithium?

Dann folgen aber wieder Phasen, in denen Deutschland massiv Strom zukaufen muss. Der Grund ist mehr als trivial: Die Sonne scheint nicht immer und Wind gibt es auch nicht ständig.

Speicher werden immer wichtiger

Um diese Schwankungen auszugleichen, benötigt die Energiewende einfache Speichermöglichkeiten. Diese werden in Spitzenzeiten gefüllt und dann in Mangelphasen angezapft.

Wir sehen uns also einem ständig steigenden Bedarf an Akkumulatorenlösungen gegenüber.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu European Lithium sichern: Hier kostenlos herunterladen

Lithium-Bedarf steigt massiv

Die heutigen Akkumulatoren, die auch in Fahrzeugen eingesetzt werden, arbeiten mit Lithium. Dieses Alkalimetall ist zu 0,006% in der Erdkruste enthalten. Es ist zwar weniger selten als Blei, aber die stärkere Verteilung auf der Erde macht den Abbau schwieriger. Bislang liegen die Hauptabbaugebiete in Bolivien, Chile und China.

European Lithium: Abbau in Österreich geplant

Ab 2024 will European Lithium das Metall in Österreich abbauen. Start der Produktion soll 2024 sein.

Dann sollen in Wolfsberg in Kärnten jedes Jahr 11.000 Tonnen Lithium gewonnen werden.

Charttechnik: Kaufsignal ist da!

Die Aktie weist seit dem 27. Dezember und dem Erreichen von 0,0770 Euro ein immer noch intakte Point&Figure-Kaufsignal auf. Das erste berechenbare Kursziel stellt sich auf 0,1045 Euro.

Der anfängliche Stopp stellt sich auf 0,072 Euro. Fallen die Notierungen bis hierhin zurück, liegen diese wieder unter der Baisse-Resistance. Weitere Kursverluste sind in diesem Fall sehr wahrscheinlich.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre European Lithium-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich European Lithium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen European Lithium-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre European Lithium-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu European Lithium. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

European Lithium Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu European Lithium
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose European Lithium-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
European Lithium
AU000000EUR7
0,05 EUR
5,37 %

Mehr zum Thema

European Lithium-Aktie: Es wird munter spekuliert!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 10.05.2022

European Lithium-Aktie: Es wird munter spekuliert!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.05. European Lithium-Aktie: Die Bären sind noch nicht satt! Alexander Hirschler 290
Bei der European Lithium-Aktie geht es mit hoher Volatilität weiter. In der vergangenen Woche gaben die Kurse erneut gut 8 Prozent nach und bestätigten den Negativtrend aus dem Monat April. Hier waren die Notierungen in einem schwachen Marktumfeld unter dem Strich um mehr als 30 Prozent eingebrochen. Eine Weile hatte der Doppelsupport aus 200-Tage-Linie (EMA200) und 61,8 %-Fibonacci-Retracement den bärischen…
25.04. European Lithium-Aktie: Absolut fair! Aktien-Barometer 465
Die European Lithium-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Australian Stock Exchange um 19,23 Prozent gefallen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 4,55 Prozent. Im heutigen Tagesverlauf bewegte sich das Papier bis…
Anzeige European Lithium: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1948
Wie wird sich European Lithium in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle European Lithium-Analyse...
22.04. European Lithium-Aktie: Völlig rational! Aktien-Barometer 266
Die European Lithium-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Australian Stock Exchange um 19,23 Prozent gefallen. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein sattes Minus von 0 Prozent. Im heutigen Tagesverlauf bewegte sich das Papier…
19.04. European Lithium Aktie: Es ist noch schlimmer als es aussieht! Aktien-Broker 837
So stellt sich für European Lithium die Lage im RSI dar Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun European Lithium anhand…

European Lithium Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre European Lithium-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

European Lithium Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz