EUR – CHF: Langsam aber sicher!

Die Entwicklung beim Währungspaar Euro und Schweizer Franken vollzieht sich oft langsam, aber dennoch recht deutlich. Im Jahr 2019 ging es beispielsweise von 1,13 CHF auf 1,09 CHF abwärts. Das klingt für eine Entwicklung von 12 Monaten im ersten Moment nicht weiter dramatisch. Bemerkenswert ist aber, mit welcher Nachhaltigkeit sich der Abwärtstrend vollzieht.

Wird der Euro unterschätzt?

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei EUR/CHF?

Richtig gerechnet haben nur wenige mit der Entwicklung des Euro im Jahr 2019. Die Gemeinschaftswährung konnte sich trotz zahlreicher Krisen in Europa und der Welt behaupten. Was wird da erst passieren, wenn der Brexit über die Bühne ist und es zur Abwechslung mal gute Nachrichten aus Europa gibt? Viele scheinen den Euro trotz zahlreicher Erfolge weiterhin zu unterschätzen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre EUR/CHF-Analyse vom 02.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich EUR/CHF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen EUR/CHF-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...
EUR/CHF
EU0009654078

Mehr zum Thema

EUR/CHF: Bewusste Intervention?!
Freya Wester-Ebbinghaus | 12.03.2022

EUR/CHF: Bewusste Intervention?!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.04.2021 Das Gold ist das Grundgeld der Menschheit Dr. Thorsten Polleit 161
EIN AUFSATZ GEGEN FEHLDEUTUNGEN Der „digitale Hype“ rund um die Kryptoeinheiten verdeckt, dass Gold und Silber – die „natürlichen“ Geldarten – selbstverständlich auch im digitalen Zeitalter die Geldfunktion übernehmen können. BLICK IN DIE WÄHRUNGSGESCHICHTE Der Blick in die lange Währungsgeschichte zeigt: Wann immer es den Menschen frei stand, ihr Geld selbst wählen zu können, haben sie zu Edelmetallgeld gegriffen. Vorzugsweise…
15.04.2020 Gold-ETFs verzeichneten Rekordzuflüsse in Q1 2020 Dr. Thorsten Polleit 157
Im Monat März 2020 verzeichneten die weltweiten Gold-ETFs (und ähnliche Produkte [*]) einen Zufluss von 151 Tonnen, umgerechnet 8,1 Mrd. USD (+5% gegenüber Vormonat) – und damit erreichten die Gold-ETF-Bestände einen Rekordwert von 3.185 Tonnen.[*] In Europa stieg der Zufluss in die Gold-ETFs um 84 Tonnen (+5,8% der „Assets under Management“ (AuM)), in Nordamerika um 57 Tonnen (+3,9%), in Asien…
Anzeige EUR/CHF: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6564
Wie wird sich EUR/CHF in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle EUR/CHF-Analyse...
25.11.2018 Schweizer Franken Euro: Gemeinschaftswährung mit leichtem Plus finanztrends.de 94
Im Währungspaar Schweizer Franken Euro konnte die europäische Gemeinschaftswährung zuletzt ein leichtes Plus an den Tag legen. Der Euro wurde um 1,1317 Schweizer Franken gehandelt, was einer Steigerung von 0,09 Prozent zum Vortag entspricht. Die großen Verschiebungen, welche den Investoren die Chance zu neuen Kursgewinnen geboten hätten, blieben jedoch aus. Schweizer Franken Euro: Risiken bleiben bestehen Während die Konjunkturdaten der…
31.10.2018 Schweizer Franken Euro: Zu wenig Bewegung finanztrends.de 74
Es fehlte zuletzt an den entscheidenden Impulsen, um am Devisenmarkt Gewinne erzielen zu können. Das Währungspaar Schweizer Franken Euro war auch am Mittwoch in der Lethargie gefangen und konnte sich nicht aus ihrem Einfluss befreien. Am Mittag notierte der Euro praktisch unverändert bei 1,1406 CHF. Das marginale Plus von 0,02 Prozent ist faktisch zu vernachlässigen. Der Seitwärtstrend bleibt dadurch weiterhin…