Ethereum: Postive Auswirkungen nach Tesla-Krypto-Verkauf!

Bitcoin, Ethereum divergieren nach Tesla-Krypto-Verkauf, Dogecoin rutscht ab. Analyst sieht genug Volatilität, um Geld zu verdienen.

Bitcoin, Ethereum und andere wichtige Coins wurden am Donnerstagabend gemischt gehandelt, während der globale Kryptowährungsmarkt um 1,15 % auf 1,05 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss stieg.

Preisentwicklung der wichtigsten Münzen

Münze 24-Stunden 7-Tage Preis
Bitcoin (CRYPTO: BTC) -0,7% 12,7% $23.139,08
Ethereum (CRYPTO: ETH) 3,1% 32,46% $1.575,26
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) -0,4% 12,1% $0.07

Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap)

Cryptocurrency 24-Stunden-%-Veränderung (+/-) Preis
Curve DAO Token (CRV) +21,2% $1.40
Synthetix (SNX) +15% $3,29
Cosmos (ATOM) +14,1% $11,06

Die Divergenz zwischen Bitcoin und Ethereum war am Donnerstag im Spiel

Die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung steht weiterhin unter Druck, nachdem am Mittwoch der Verkauf von Tesla Inc’(NASDAQ:TSLA) bekannt gegeben wurde.

„Die Nachricht, dass Tesla einen guten Teil seiner Bitcoin-Bestände verkauft, hat viele überrascht und dazu beigetragen, die Rallye über der 24.000-Dollar-Marke zu beenden.

„Das ist kein Game Changer für Bitcoin, aber es hat einen guten Teil der begeisterten Social-Media-Anhänger verunsichert, sagte OANDA Senior Market Analyst Edward Moya. Moya erwartet, dass Bitcoin bis nach der nächsten Sitzung der US Notenbank in der kommenden Woche unruhig sein wird.

Entscheidung von Elon Musk kommt nicht gut an

Analyst Marcus Sotiriou von GlobalBlock sagte, dass die Entscheidung von Tesla-CEO Elon Musk, die Bitcoin-Bestände des Autoherstellers zu verkaufen, bei den Bitcoin-Maximalisten nicht gut ankommen wird, da es bei vielen Institutionen den Eindruck erweckt, dass Bitcoin kein geeignetes Reserve-Asset oder sicherer Hafen ist.

Bitcoin um 40 % gefallen

Sotiriou merkte an, dass Bitcoin um 40 % gefallen ist, nachdem Tesla einige seiner Bestände verkauft hatte. „Ich glaube nicht, dass man Tesla dafür kritisieren sollte, dass sie ihr Risiko in diesem unsicheren makroökonomischen Umfeld managen. Es kann gut sein, dass sie Bitcoin oder andere digitale Vermögenswerte zurückkaufen, wenn sich die Bedingungen verbessern.“

CryptoQuant CEO Ki Young Ju wies auf einen Tweet vom 16. Juni hin, als Market Maker bei Coinbase innerhalb von 72 Stunden 63.638 BTC an mehrere Börsen, hauptsächlich Binance und Bitfinex, schickten.

Die aktuellen Marktbedingungen bieten Anlegern „genug Volatilität, um Geld zu verdienen,“ sagte Kryptowährungshändler Michaël van de Poppe auf Twitter. Er sagte, die sommerliche Erleichterungsrallye hält an.

Das Volumen in den sozialen Netzwerken steigt nicht sprunghaft an, was darauf hindeutet, dass die Anleger noch nicht im „FOMO-Fieber“ sind, sagte Santiment, eine Marktintelligenz-Plattform auf Twitter.

In der Zwischenzeit sind Kryptowährungen weiterhin stark mit Aktien korreliert. Am Donnerstag schloss der S&P 500 um 1 % höher, während der technologielastige Nasdaq den Tag mit einem Plus von 1,4 % beendete.

Die Märkte rutschten im ausgedehnten Handel ins Minus, nachdem die Snapchat-Muttergesellschaft Snap Inc (NYSE:SNAP) schwache Gewinne bekannt gab. S&P 500 und Nasdaq Futures handelten bei Redaktionsschluss 0,4% bzw. 0,7% niedriger.

Sollten Tesla Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Tesla jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Tesla-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 05.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Tesla. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Tesla Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Tesla
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Tesla-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Tesla
US88160R1014
862,50 EUR
-4,57 %

Mehr zum Thema

Tesla: Wann kommen 1.000 Dollar?
Bernd Wünsche | 14:39

Tesla: Wann kommen 1.000 Dollar?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12:35 Tesla und BYD: Blendende Aussichten! Andreas Göttling-Daxenbichler 136
Nach der gestrigen Hauptversammlung herrscht bei den Anlegern von Tesla größtenteils wieder gute Laune. Überraschungen gab es zwar nur wenige zu sehen, doch zumindest eine hatte es in sich. Elon Musk nutzte die Gelegenheit, um den Bau einer neuen Fabrik in Aussicht zu stellen. Der Standort dafür soll bis Jahresende verkündet werden. Nach wie vor hat Tesla vor allem ein…
12:05 Dogecoin: Auf dem Weg nach oben! Benzinga 20
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) wurde innerhalb von 24 Stunden bis zum frühen Freitagmorgen um 1,5 % höher bei $0,07 gehandelt, nachdem Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk den Memecoin in einem Podcast erwähnte. DOGE wurde zusammen mit anderen wichtigen Münzen höher gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 1,09 % auf 1,09 Billionen Dollar anstieg. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden 1,5%…
Anzeige Tesla: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4538
Wie wird sich Tesla in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Tesla-Analyse...
Do Tesla: Nicht aufzuhalten! Mirko Hennecke 218
Auch am Donnerstag war die Aktie von Tesla im Grunde nicht oder kaum aufzuhalten. Der Titel ist mit einem Plus von 1,3 % in die Mittagspause gegangen und befindet sich fast auf direktem Wege zu einem eminenten Kursziel. Tesla: Das ist besonders stark! Tesla schaffte es dabei, die Marke von 1.000 Euro erneut ins Visier zu nehmen. Zuletzt war diese…
Do Tesla: Bald wieder vierstellig? Andreas Göttling-Daxenbichler 53
Mit großen Schritten bewegt die Tesla-Aktie sich derzeit wieder in die Höhe und auch am Donnerstag freuten die Aktionäre sich über ein Kursplus von 2,1 Prozent bis zum Handel am Mittag. Der Kurs stieg dadurch bis auf 917,80 Euro und die ersten dürften schon wieder von vierstelligen Kursen träumen. Angetrieben wird die Aktie allem Anschein nach vor allem von privaten…

Tesla Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Tesla-Analyse vom 05.08.2022 liefert die Antwort