Estee Lauder Aktie: Die Bären zittern!

Aktie von Estee Lauder recht hoch bewertet

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Estee Lauder Cos mit einem Wert von 33,09 deutlich teurer als das Mittel in der Branche „Persönliche Produkte“ und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 30,68 , womit sich ein Abstand von 8 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Sell“-Empfehlung ein.

Estee Lauder kann nicht mit dem Markt mithalten

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -20,22 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Verbrauchsgüter“) liegt Estee Lauder Cos damit 40,22 Prozent unter dem Durchschnitt (20 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Persönliche Produkte“ beträgt 45,91 Prozent. Estee Lauder Cos liegt aktuell 66,14 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Der Chart in der Technischen Analyse

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Estee Lauder Cos-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 293,63 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (273,1 USD) deutlich darunter (Unterschied -6,99 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Sell“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen Wert (251,97 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+8,39 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Estee Lauder Cos-Aktie, und zwar ein „Buy“-Rating. Die Estee Lauder Cos-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Hold“-Rating versehen.

Dividende von Estee Lauder im Vergleich

Bei einer Dividende von 1 % ist Estee Lauder Cos im Vergleich zum Branchendurchschnitt Persönliche Produkte (2119,13 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 2118,13 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung „Sell“ ableiten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Estee Lauder?

Was lässt sich aus dem RSI ablesen?

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Estee Lauder Cos heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 29,21 Punkten, zeigt also an, dass Estee Lauder Cos überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Buy“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Estee Lauder Cos auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Zusammen erhält das Estee Lauder Cos-Wertpapier damit ein „Buy“-Rating in diesem Abschnitt.

Klare Kaufempfehlung seitens der Analysten

Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Estee Lauder Cos 15 mal die Einschätzung buy, 3 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Buy“. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Estee Lauder Cos vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 273,1 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 29,58 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 353,88 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Buy“.

Wie gut ist die Stimmung bei den Anlegern wirklich?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Estee Lauder Cos im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Estee Lauder Cos. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Buy“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu fünf Signalen (0 Sell, 5 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Buy“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Sollten Estee Lauder Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Estee Lauder jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Estee Lauder-Analyse.

Trending Themen

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft ...

Was ist eine Stop-Order?

Eine Stop-Order ist eine Anweisung, eine Aktie zu verkaufen oder zu kaufen, wenn sie einen...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Ist der Börsengang von Porsche eine Investition wert?

Eines dieser Segmente ist der Sektor der Premium-Luxusfahrzeuge, der theoretisch vom wirts...

Die besten Penny Stocks mit hohem Handelsvolumen

Kaixin Auto Holdings (XNAS:KXIN) Kaixin Auto Holdings ist ein Anbieter von eigenen und geb...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Estee Lauder
US5184391044
271,95 EUR
0,73 %

Mehr zum Thema

Quartalszahlen-Analyst | Fr

Estee Lauder-Aktie: Jetzt auf die neuen Zahlen setzen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.08. Estee Lauder-Aktie: Schnellentschlossenheit gefragt!Quartalszahlen-Analyst 1
Auch für Estee Lauder ist es in wenigen Tagen so weit: Das Unternehmen mit Sitz in New York City wird am 18.08. seinen Geschäftsbericht für das 4. Quartal vorstellen. Wird man seine eigenen Gewinn- und Umsatz-Prognosen übertreffen können? Welche Auswirkungen könnte dieser Tag auf den Aktienkurs von Estee Lauder haben? Nur noch 13 Tage müssen Anleger auf das neue Zahlenwerk…
02.05. Estee Lauder Cos-Aktie: Hinter den Erwartungen geblieben!Benzinga 12
Die Estee Lauder Cos (NYSE:EL) wird am Dienstag, den 03.05.2022, ihren neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Die Bullen von The Estee Lauder Cos werden hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal nicht die…
Anzeige Estee Lauder: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5748
Wie wird sich Estee Lauder in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Estee Lauder-Analyse...
06.04. Estee Lauder Cos-Aktie: Entwicklung der letzten 15 Jahre!Benzinga 3
Estee Lauder Cos (NYSE:EL) hat den Markt in den letzten 15 Jahren um 9,31% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 17,1% erzielt. Derzeit hat Estee Lauder Cos eine Marktkapitalisierung von $94,79 Milliarden. Kauf von 100 $ in EL Hätte ein Anleger vor 15 Jahren EL-Aktien im Wert von 100 $ gekauft, wären diese heute 1.076,22 $…
01.04. Estee Lauder Companies-Aktie: Analyse des Short-Interest!Benzinga 11
Die Leerverkaufsquote von Estee Lauder Companies Inc (NYSE:EL) ist seit dem letzten Bericht um 9,82% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 2,84 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,23% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,9 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist…