Essential Props Realty-Aktie: Effektive Kapitalallokation!

Essential Props Realty's Rendite auf das eingesetzte Kapital Einblicke.

Essential Props Realty (NYSE:EPRT) verzeichnete einen Gewinnrückgang von 9,98% im vierten Quartal. Der Umsatz stieg jedoch um 7,85 % gegenüber dem Vorquartal auf 70,12 Mio. $. Trotz des Umsatzanstiegs in diesem Quartal könnte der Gewinnrückgang darauf hindeuten, dass Essential Props Realty sein Kapital nicht so effektiv wie möglich einsetzt. Essential Props Realty erzielte im vierten Quartal einen Gewinn von 29,79 Millionen Dollar und einen Umsatz von 65,02 Millionen Dollar.

Warum ist die ROCE von Bedeutung?

Gewinndaten ohne Kontext sind unklar und können schwierig sein, Handelsentscheidungen darauf zu stützen. Die Kapitalrendite (ROCE) hilft dabei, das Signal aus dem Rauschen herauszufiltern, indem sie den jährlichen Gewinn vor Steuern im Verhältnis zum eingesetzten Kapital eines Unternehmens misst. Im Allgemeinen deutet ein höherer ROCE auf ein erfolgreiches Wachstum eines Unternehmens hin und ist ein Zeichen für einen höheren Gewinn pro Aktie in der Zukunft. Im ersten Quartal wies Essential Props Realty eine ROCE von 0,01 % auf.

Gutes Maß für die jüngste Leistung eines Unternehmens

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass die ROCE die vergangene Leistung bewertet und nicht als Prognoseinstrument verwendet wird. Er ist ein gutes Maß für die jüngste Leistung eines Unternehmens, berücksichtigt aber keine Faktoren, die sich in naher Zukunft auf die Erträge und Umsätze auswirken könnten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Essential Properties Realty?

Der ROCE ist eine aussagekräftige Kennzahl für den Vergleich der Effektivität der Kapitalallokation bei ähnlichen Unternehmen. Ein relativ hoher ROCE zeigt, dass Essential Props Realty potenziell effizienter arbeitet als andere Unternehmen in seiner Branche. Wenn das Unternehmen mit seinem derzeitigen Kapitaleinsatz hohe Gewinne erzielt, kann ein Teil dieses Geldes in mehr Kapital reinvestiert werden, was im Allgemeinen zu höheren Renditen und letztlich zu einem Wachstum des Gewinns pro Aktie (EPS) führt.

Für Essential Props Realty deutet die positive Kapitalrendite von 0,01 % darauf hin, dass das Management sein Kapital effektiv einsetzt. Eine effektive Kapitalallokation ist ein positiver Indikator dafür, dass ein Unternehmen dauerhafteren Erfolg und günstige langfristige Renditen erzielen wird.

Prognosen der Analysten

Essential Props Realty meldete für das erste Quartal einen Gewinn je Aktie von 0,38 US-Dollar/Aktie und übertraf damit die Prognosen der Analysten von 0,23 US-Dollar/Aktie.

Sollten Essential Properties Realty Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Essential Properties Realty jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Essential Properties Realty-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Essential Properties Realty
US29670E1073
22,40 EUR
0,95 %

Mehr zum Thema

Essential Props Realty-Aktie: Q1 Ergebnis Einblicke!
Benzinga | 28.04.2022

Essential Props Realty-Aktie: Q1 Ergebnis Einblicke!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Essential Props Realty-Aktie: Gewinnprognose übertroffen! Benzinga 164
Analysten schätzen, dass Essential Props Realty einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,23 ausweisen wird. Die Bullen von Essential Props Realty werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung den Kurs einer Aktie am meisten beeinflusst,…
01.11.2021 Loews Aktie: Diese Ergebnisse sind für den 1. November 2021 geplant! Benzinga 759
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - ANI Pharmaceuticals (NASDAQ:ANIP) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichen. - Kiniksa Pharmaceuticals (NASDAQ:KNSA) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichen. - Affiliated Managers Group (NYSE:AMG) wird voraussichtlich einen Gewinn für das dritte Quartal vorlegen. - Emerald Holding (NYSE:EEX) wird voraussichtlich einen Gewinn für das dritte Quartal ausweisen. -…
Anzeige Essential Properties Realty: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6826
Wie wird sich Essential Properties Realty in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Essential Properties Realty-Analyse...
08.04.2021 REIT: Warum hat BofA 3 Triple-Net-Lease-REITs hochgestuft? Benzinga 332
Die Rating-Änderungen im Netto-Leasing-Segment spiegeln eine Verlagerung des Schwerpunkts von der Portfolioqualität auf das Wachstum wider, das laut BofA Securities im Jahr 2021 der Schlüssel zur Netto-Leasing-Performance sein dürfte. Der REIT-Analyst: Joshua Dennerlein stufte die Ratings für EPR Properties (NYSE:EPR), Essential Properties Realty Trust Inc (NYSE:EPRT) und National Retail Properties, Inc. (NYSE:NNN) von Underperform auf Buy. Die EPR Properties-These: Analyst…
23.02.2021 Geplante Ergebnis für den 23. Februar 2021: Hier! Benzinga 300
Unternehmen, die vor der Glocke berichten MFA Finl (NYSE:MFA) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,07 pro Aktie bei einem Umsatz von $34,80 Mio. melden. Standard Motor Products (NYSE:SMP) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,68 pro Aktie bei einem Umsatz von $254,29 Mio. ausweisen. Aarons (NYSE:AAN) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,74 je Aktie bei einem Umsatz von $441,22 Mio. erzielen.…