Esprit ist zurück!

Aktionäre können dank RSI Hoffnung schöpfen

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Esprit-Aktie hat einen Wert von 25,71. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine „Buy“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (28,35). Auch hier ist Esprit überverkauft (Wert28,35), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Buy“-Rating. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Buy“-Rating für Esprit.

Fundamentalanalyse spricht für Esprit

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Esprit liegt mit einem Wert von 96,98 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 66 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Spezialität Einzelhandel“ von 285,98. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Esprit?

Technische Analyse der Kursentwicklung

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Esprit-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,77 HKD mit dem aktuellen Kurs (1,44 HKD), ergibt sich eine Abweichung von +87,01 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für diesen Wert (0,97 HKD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+48,45 Prozent), somit erhält die Esprit-Aktie auch für diesen ein „Buy“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Sollten Esprit Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Esprit jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Esprit-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Esprit
BMG3122U1457
0,16 EUR
2,13 %

Mehr zum Thema

Esprit Aktie: Was ist jetzt angebracht?
Aktien-Broker | 15.05.2022

Esprit Aktie: Was ist jetzt angebracht?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.04. Esprit-Aktie: Eine sichere Bank? Andreas Göttling-Daxenbichler 182
Die Esprit-Aktie hinterlässt derzeit einen guten Eindruck und kann allein seit Jahresbeginn auf ein Kursplus von etwas mehr als 100 Prozent blicken. Gerade in der aktuell schwierigen Zeit ist das alles andere als selbstverständlich. Gleichzeitig bewegen die Kurse sich selbst auf einem neuen 52-Wochen-Hoch bei 0,31 Euro noch auf niedrigem Niveau. Auch die Marktkapitalisierung fällt mit umgerechnet einer halben Milliarde…
07.04. Esprit Aktie: Was soll das denn werden? Aktien-Broker 224
Welcher Stimmungstrend herrscht vor? Esprit wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als neutral bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund…
Anzeige Esprit: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5073
Wie wird sich Esprit in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Esprit-Analyse...
20.02. Esprit Aktie: Immer mit der Ruhe Aktien-Broker 164
Esprit mit Kaufsignal im RSI Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Esprit liegt bei 28,57, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Buy".…
06.02. Esprit Aktie: Was verrät uns das Kursbild? Aktien-Broker 344
Was besagt die Technische Analyse? Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Esprit-Aktie ein Durchschnitt von 0,72 HKD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 0,73 HKD (+1,39 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (0,7…